Gib COVID-19 keine Chance und befolge die fünf Richtlinien der Weltgesundheitsorganisation und der FIFA, um die Verbreitung der Krankheit zu stoppen.

1. Hände waschen 2. In die Ellenbeuge husten 3. Nicht ins Gesicht fassen 4. Abstand zu Mitmenschen halten 5. Bei Krankheitssymptomen zuhause bleiben

Weitere Informationen hier >

Königsklasse: Rechenspiele des sechsten Spieltags

Am letzten Spieltag sind noch fünf Achtelfinaltickets zu haben - elf Teams streiten sich darum. UEFA.com hat alle Szenarien und zeigt, wo es am 9./10. Dezember besonders heiß hergeht.

Königsklasse: Rechenspiele des sechsten Spieltags
Königsklasse: Rechenspiele des sechsten Spieltags ©Getty Images

Elf Mannschaften dürfen sich noch Hoffnungen auf eine Achtelfinalteilnahme in der UEFA Champions League machen. Allerdings sind lediglich noch fünf Tickets zu haben. UEFA.com hat die verschiedenen Szenarien durchgespielt:

TABELLEN
SPIELE
RAHMENTERMINKALENDER: WEG NACH BERLIN

Bereits sicher im Achtelfinale (11): Club Atlético de Madrid, Real Madrid CF*, Bayer 04 Leverkusen, Borussia Dortmund, Arsenal FC, FC Bayern München*, Paris Saint-Germain, FC Barcelona, Chelsea FC*, FC Porto*, FC Shakhtar** Donetsk

*Gruppensieger
**Steht als Gruppenzweiter fest

Mit Chancen auf das Achtelfinale (11): Olympiacos FC, Juventus***, FC Basel 1893, Liverpool FC, AS Monaco FC***, FC Zenit***, AS Roma, Manchester City FC, PFC CSKA Moskva, FC Schalke 04***, Sporting Clube de Portugal***

***Wird mindestens Platz drei belegen

Steht als Teilnehmer der UEFA Europa League fest (1): RSC Anderlecht

Kann bestenfalls noch in die UEFA Europa League rutschen (7): Malmö FF, PFC Ludogorets Razgrad, AFC Ajax, APOEL FC, NK Maribor, Athletic Club, FC BATE Borisov

Ohne Chancen auf ein Überwintern im europäischen Wettbewerb (2): SL Benfica, Galatasaray AŞ

Juve braucht noch einen Punkt
Juve braucht noch einen Punkt©AFP/Getty Images

GRUPPEN A bis D: DIENSTAG, 9. DEZEMBER
Gruppe A
Olympiacos FC (6 Punkte) - Malmö FF (3)
Juventus (9) - Club Atlético de Madrid (12)

Atlético ist bereits durch und wäre Gruppensieger, insofern man das letzte Spiel nicht mit mehr als einem Tor Unterschied verliert.

Juventus wäre mit einem Unentschieden - oder wenn Olympiacos keinen Dreier holt - weiter. Gewinnt Juve die Partie mit zwei Toren Unterschied oder mehr, wären die Italiener Gruppensieger.

Olympiacos wäre dank des besseren direkten Vergleichs weiter, wenn man das eigene Spiel gewinnt und Juventus gleichzeitig verliert. Ein Remis reicht zum dritten Platz.

Malmö würde mit einem Sieg den dritten Platz belegen.

Bale über Real
Bale über Real

Gruppe B
Liverpool FC (4) - FC Basel 1893 (6)
Real Madrid CF (15) - PFC Ludogorets Razgrad (4)

Madrid steht bereits als Gruppensieger fest und könnte die Gruppenphase als einziges Team mit einer makellosen Bilanz abschließen.

Basel wäre mit einem Unentschieden weiter. Auch ein Sieg von Ludogorets kann dies nicht verhindern, da Basel im direkten Vergleich vorne liegt.

Liverpool wäre mit einem Sieg weiter. Sollten die Reds nicht gewinnen, würde man die Gruppe auf dem dritten Platz beenden, insofern Ludogorets im anderen Spiel nicht mehr Punkte holt als die Engländer.

Ludogorets hat keine Chance mehr auf ein Weiterkommen in der UEFA Champions League, würde mit einem Sieg aber den dritten Platz holen. Im Falle einer Liverpooler Niederlage genügt auch ein Unentschieden.

Monaco benötigt nur ein Remis
Monaco benötigt nur ein Remis©AFP/Getty Images

Gruppe C
AS Monaco FC (8) - FC Zenit (7)
SL Benfica (4) - Bayer 04 Leverkusen (9)

Leverkusen steht schon im Achtelfinale und wäre mit einem Sieg Gruppenerster. Auch ein Unentschieden reicht zum ersten Platz, wenn Monaco nicht gewinnt.

Monaco wäre mit einem Remis in der nächsten Runde. Ein Punkt könnte auch zum Gruppensieg reichen, wenn Leverkusen verliert. Gewinnt Monaco und Leverkusen holt maximal einen Punkt, sind die Franzosen ebenfalls Gruppensieger.

Zenit wäre mit einem Sieg weiter. Wenn Leverkusen verliert, wäre Zenit mit einem Dreier zudem Gruppensieger.

Benfica wird die Gruppe definitiv auf dem letzten Rang beenden.

Cazorla on Arsenal
Cazorla on Arsenal

Gruppe D
Galatasaray AŞ (1) - Arsenal FC (10)
Borussia Dortmund (12) - RSC Anderlecht (5)

Dortmund ist bereits weiter und kann sich mit einem Remis den Gruppensieg holen, insofern Arsenal bei einem Sieg auswärts gegen Galatasaray den BVB nicht noch hinsichtlich der Tordifferenz oder der Anzahl der geschossenen Tore überholt. Aktuell hat Dortmund eine um sechs Treffer bessere Tordifferenz, im direkten Duell stehen beide pari.

Arsenal ist ebenfalls bereits weiter und wäre bei einem Sieg und einer gleichzeitigen Niederlage von Dortmund Erster. Schafft der BVB nur ein Unentschieden, müssen die Gunners hoch gewinnen (mindestens mit sechs Toren Unterschied), um die um sechs Treffer schlechtere Tordifferenz wettzumachen.

Anderlecht wird die Gruppe auf dem dritten Platz beenden und nach Jahreswechsel in der K.-o.-Runde der UEFA Europa League weiterspielen.

Galatasaray wird die Gruppe auf dem vierten Platz beenden.

Agüero über seinen Dreierpack
Agüero über seinen Dreierpack

GRUPPEN E bis H: MITTWOCH, 10. DEZEMBER
Gruppe E
AS Roma (5) - Manchester City FC (5)
FC Bayern München (12) - CSKA Moskva (5)

Bayern steht bereits als Gruppensieger fest.

Roma wäre mit einem Sieg durch. Auch ein Unentschieden reicht, wenn CSKA nur zu einem Unentschieden gegen die Bayern kommt. Verliert CSKA, reicht der Roma ein torloses Remis zum Weiterkommen. Bei einem Unentschieden mit Toren wäre man in diesem Fall jedoch ausgeschieden.

CSKA muss das Spiel gewinnen und hoffen, dass die Roma nicht über City triumphiert. Nur so könnte man den zweiten Platz holen.

City muss gewinnen und darauf hoffen, dass CSKA nicht gewinnt. Verlieren die Engländer, darf man nächstes Jahr nicht einmal in der UEFA Europa League weiterspielen.

Messi über seinen neuesten Rekord
Messi über seinen neuesten Rekord

Gruppe F
FC Barcelona (12) - Paris Saint-Germain (13)
AFC Ajax (2) - APOEL FC (1)

Paris ist bereits durch und wäre mit einem Remis Gruppensieger.

Barcelona ist bereits durch und wäre mit einem Sieg Gruppensieger.

Ajax würde bei einem Remis den dritten Platz absichern.

APOEL muss gewinnen, um Ajax noch vom dritten Platz zu verdrängen.

Fàbregas strahlt
Fàbregas strahlt

Gruppe G
Chelsea (11) - Sporting Clube de Portugal (7)
NK Maribor (3) - FC Schalke 04 (5)

Chelsea feierte durch einen 5:0-Auswärtssieg gegen den FC Schalke 04 am fünften Spieltag den vorzeitigen Gruppensieg.

Sporting wäre mit einem Unentschieden weiter. Auch bei einer Schalker Niederlage sind die Portugiesen durch.

Schalke muss gewinnen und gleichzeitig auf eine Niederlage von Sporting hoffen.

Maribor ist aus der UEFA Champions League ausgeschieden, würde mit einem Sieg jedoch den dritten Platz holen.

Bleibt Athletic im Europapokal?
Bleibt Athletic im Europapokal?©AFP/Getty Images

Gruppe H
FC Porto (13) - FC Shakhtar Donetsk (8)
Athletic Club (4) - FC BATE Borisov (3)

Porto hat den Gruppensieg bereits in der Tasche.

Shakhtar bleibt unabhängig vom Ausgang des letzten Spieltags auf dem zweiten Platz.

Athletic würde sich den dritten Platz holen, wenn man das Heimspiel nicht verliert.

BATE muss gewinnen, um Athletic noch das Ticket für die UEFA Europa League zu entreissen.

Obwohl diese Informationen sorgfältig geprüft wurden, übernehmen wir für die Richtigkeit und Vollständigkeit dieser Angaben keine Gewähr. Erst nach Beendigung der Gruppenphase werden alle Ergebnisse von der UEFA offiziell bestätigt.

Oben