Shakhtar Donetsk - Roma: Aufstellungen, Fantasy-Tipps, Formkurve

Bereits vor sieben Jahren gab es das Achtelfinal-Duell zwischen Shakhtar und der Roma, damals setzten sich die Ukrainer durch – der bislang einzige Triumph von Shakhtar in dieser Phase.

Eusebio Di Francesco verfolgt das Training in der Ukraine
Eusebio Di Francesco verfolgt das Training in der Ukraine ©AFP/Getty Images
  • Shakhtar setzte sich im Achtelfinale 2010/11 gegen die Roma durch
  • Die Giallorossi erreichten zuletzt 2007/08 das Viertelfinale
  • Die Hausherren beendeten erst am Freitag ihre Winterpause
  • Live-Blog zum Spiel

Reporter-Einschätzung: Shakhtar hat in der Gruppenphase alle drei Heimspiele gewonnen, darunter gegen Napoli und Manchester City. Zuhause in Charkiw sind die Ukrainer bärenstark. Paulo Fonseca kann auf einen vollständigen Kader bauen und konnte sich in der Winterpause ausführlich auf diese Partie vorbereiten. Was will man als Trainer mehr?

Mögliche Aufstellungen

Shakhtar: Pyatov; Butko, Kryvtsov, Rakitskiy, Ismaily; Fred, Stepanenko; Marlos, Taison, Bernard; Ferreyra
Es fehlen: Srna (gesperrt), Malyshev (Knie)

Zehn großartige Achtelfinal-Treffer
Zehn großartige Achtelfinal-Treffer
  • Neu auf der Kaderliste seit der Gruppenphase: Dodô, Ruslan Fomin, Vyacheslav Tankovskiy

Roma: Alisson; Bruno Peres, Fazio, Manolas, Kolarov; De Rossi, Strootman; Cengiz Ünder, Nainggolan, Perotti; Džeko
Es fehlen: Karsdorp (Knie), Gonalons (Wade), Luca Pellegrini (Knie)
Fraglich: Florenzi (krank)

  • Neu auf der Kaderliste seit der Gruppenphase: Keiner

FANTASY-ÄNDERUNGEN VORNEHMEN

Topscorer im Fantasy Fußball

Shakhtar: Marlos, Mittelfeldspieler (29 Punkte, 6,4 Mio. Euro)
Roma: Aleksandar Kolarov, Verteidiger (31 Punkte, 5,8 Mio. Euro)

Das Spiel im TV

Informationen zu den regionalen Übertragungspartnern der UEFA Champions League finden Sie hier.

Letztes Pflichtspiel

Cengiz Ünder traf in den letzten drei Spielen fünfmal
Cengiz Ünder traf in den letzten drei Spielen fünfmal©AFP/Getty Images

Shakhtar - Chornomorets 5:0
Udinese - Roma 0:2

Formkurve*

Shakhtar: SNSSSS
Roma: SSSNUU

*Alle Pflichtspiele, aktuelle Spiele zuerst

Paulo Fonseca, Trainer Shakhtar

Shakhtar ist voll motiviert
Shakhtar ist voll motiviert©AFP/Getty Images

Es wird ein sehr intensives, von der Taktik geprägtes Spiel. Beide Teams werden ihren Spielstil durchdrücken wollen. Die Roma hat ein großartiges Team mit starken Spielern und einem fantastischen Trainer. Ich kann dieses Shakhtar-Team nicht mit der Mannschaft vergleichen, die 2011 gegen die Roma gewonnen hat [unter Mircea Lucescu]. Jetzt haben wir ein komplett anderes Team und spielen einen anderen Stil.

Eusebio Di Francesco, Trainer Roma

Wir dürfen uns keine Fehler in der Konzentration erlauben. Es wird Phasen geben, in denen wir das Spiel kontrollieren, und es wird Phase geben, in denen wir uns gegen eine ballsichere Mannschaft im Rückwärtsgang befinden werden. Mein Team hat sich stark verbessert und ich hoffe, davon hier noch mehr zu sehen. Wir werden versuchen, kontinuierlich so weiterzumachen wie zuletzt.