UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Arda Turan ragt bei Barça-Kantersieg heraus

"Wir sind Barça, die beste Mannschaft der Welt", sagte Arda Turan nach seinem Dreierpack beim 4:0-Erfolg über Gladbach gegenüber UEFA.com. Der Türke erwischte einen bärenstarken Abend.

Arda Turan unterstrich seine Ambitionen auf mehr Einsatzzeiten
Arda Turan unterstrich seine Ambitionen auf mehr Einsatzzeiten ©Getty Images

Vor dem Spiel drehte sich alles um die Frage, ob Lionel Messi den Rekord für die meisten Tore in der Gruppenphase der UEFA Champions League einstellen würde. Nach der Begegnung redeten alle über Arda Turan, der sich in der vielleicht besten Verfassung seiner Karriere befindet.

Der türkische Mittelfeld hatte seit mehr als acht Jahren keinen Dreierpack mehr erzielt, doch nach seiner Galavorstellung gegen Borussia Mönchengladbach bringt er es im laufenden Wettbewerb auf einen Treffer in 36,5 Minuten. Vier Tore hat er selbst gemacht, eine weitere Bude hat er aufgelegt.

©Getty Images

Nach seinen zwei Treffern in der Liga und seinen guten Vorstellungen im spanischen Superpokal bringt Arda jene Effizienz auf den Rasen, die sich Barça auch von Paco Alcácer erhofft. Der Sommer-Neuzugang, der noch immer auf sein erstes Tor im Trikot der Katalanen wartet, ließ gegen die Fohlenelf aber andeuten, welchen Wert er für Barcelona haben kann.

Arda sagte nach der Partie im Interview mit UEFA.com: "Wir haben einen super Teamgeist in der Mannschaft und ich möchte mich bei Paco für die Vorlage bedanken. Ich wünsche mehr von Herzen, dass Paco in dieser Saison mehr Tore erzielt. Wir arbeiten alle hart für die Mannschaft und sind glücklich über die Leistung heute. Wer dann die Tore schießt, ist uns nicht wichtig. Wir wollen einfach bis zum letzten Tag der Saison um den Titel mitmischen, sei es in der Champions League oder in den anderen Wettbewerben."

Highlights der Partie
Highlights der Partie

Arda, der 2014 mit Atlético im Finale der UEFA Champions League stand, hat nach seiner Vorlage für das Tor von Messi bereits fünf Pflichtspieltreffer in dieser Saison vorbereitet. Damit unterstrich er nachdrücklich seine Ambitionen auf mehr Einsatzzeiten. Neymar, der auch am Wochenende noch gesperrt sein wird und seit Mitte Oktober kein Tor mehr erzielen konnte, muss sich warm anziehen.

Mit dem 4:0-Erfolg haben die Katalanen den Rekord für die meisten Tore in einer Gruppenphase von Manchester United und Real Madrid eingestellt und Arda ist sich sicher, dass die beste Phase in dieser Saison erst noch kommen wird. "Wir sind Barça, die beste Mannschaft der Welt. Wir versuchen immer, unsere bestmögliche Leistung zu bringen. Wir haben in den letzten Wochen nicht immer unsere Wunschergebnisse erzielt, also waren wir um Wiedergutmachung bemüht. Wir können alle zufrieden sein, wie es heute gelaufen ist-"

Zum Schluss gab es für den Türken noch eine kleine Quizfrage: "Können Sie sich an Ihren letzten Dreierpack erinnern?" Die Antwort kam wie aus der Pistole geschossen. "Das war 2008 in der Türkei, in einem ganz wichtigen Spiel gegen Sivasspor, als wir [Galatasaray] mit 5:3 gewonnen haben".