UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Mertens macht den Unterschied

Der eingewechselte Dries Mertens führte Napoli bei Benfica zu einem 2:1-Sieg und damit als Gruppensieger ins Achtelfinale der UEFA Champions League.

Highlights: Benfica 1 Napoli 2
Highlights: Benfica 1 Napoli 2

Der eingewechselte Dries Mertens führte Napoli bei Benfica zu einem 2:1-Sieg und damit als Gruppensieger ins Achtelfinale der UEFA Champions League.

Der Belgier kam erst nach knapp einer Stunde ins Spiel und bereitete nach nicht einmal drei Minuten das 1:0 für die Gäste perfekt vor. Mit einem klugen Hackentrick schickte er José Callejón auf die Reise, der alleine vor dem Benfica-Keeper keine Mühe hatte und das Leder ins Tor chippte. Kurze Zeit später gelang Mertens selbst per Flachschuss das vorentscheidende 2:0 für die Italiener.

In der letzten halben Stunde kam endlich Bewegung in eine zuvor doch etwas müde Partie, vor allem nach dem Anschlusstreffer der Portugiesen durch Raúl Jiménez. Am Ende durften aber beide Teams jubeln, denn dank der gleichzeitigen 0:6-Niederlage von Beşiktaş in Kiew hat auch Benfica das Achtelfinale erreicht.

José Callejón
José Callejón©AFP/Getty Images

Schlüsselspieler: José Callejón
Napolis Coach Maurizio Sarri gilt als Rotations-Fan, aber eines ist bei ihm sicher: Callejón spielt immer. Seit 2013 verpasste der Spanier erst ein einziges Spiel in der Serie A – durch eine Sperre! Seine Leidenschaft und sein Kampfgeist machen ihn zu einem ungemein wichtigen Spieler, das bewies er auch nachdrücklich in Lissabon. Zu seinen sieben Ligatoren kommt nun auch sein erster Champions-League-Treffer, vermutlich nicht sein letzter.

 

©AFP/Getty Images
©AFP/Getty Images
©AFP/Getty Images
©AFP/Getty Images
©AFP/Getty Images
©AFP/Getty Images
©AFP/Getty Images
©AFP/Getty Images
©AFP/Getty Images