UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Messi sichert Barça Gruppensieg bei Celtic

Lionel Messis Tore Nummer 91 und 92 in der UEFA Champions League zum 2:0 bei Celtic sicherten dem FC Barcelona den Einzug ins Achtelfinale als Gruppensieger.

Highlights: Watch Messi double against Celtic
Highlights: Watch Messi double against Celtic

Barcelona zeigte eines der besten Leistungen in den letzten Monaten, um in Glasgow eine entschlossene Mannschaft von Celtic in die Schranken zu weisen. Damit ist den Gästen der Sieg in Grupp C der UEFA Champions League nicht mehr zu nehmen.

Lionel Messi präsentierte sich in blendender Verfassung und traf zunächst nach einer perfekten Vorlage von Neymar per Halbvolley zum 1:0 und in der zweiten Halbzeit per Elfmeter zum Endstand. Nach seiner Vorlage traf Luis Suárez acht Minuten vor Schluss noch den Pfosten.

Aber auch der schottische Meister versteckte sich nicht und spielte mutig nach vorne. Die besten Chancen vergab Moussa Dembélé, der jedoch erst mit einem Schuss und dann per Kopf an Marc-André ter Stegen scheiterte. Damit beendet Celtic die Gruppe als Tabellenletzter, selbst wenn die Schotten das letzte Spiel bei Manchester City gewinnen würden.

Schlüsselspieler: Lionel Messi (Barcelona)
Die Spitze des Barcelona-Dreiecks hatte am Wochenende in der Liga wegen eines leichten Infekts noch gefehlt. Davon war in Glasgow aber nichts mehr zu sehen. Von Beginn an wirbelte der Feingeist die Gegner durcheinander. Dabei schien er immer zu wissen, wo sich sein kongenialer Partner Neymar befand, so auch beim Führungstreffer des Argentiniers. Mit seinen beiden Toren verkürzte er den Rückstand in der ewigen Torschützenliste auf Cristiano Ronaldo auf drei Treffer.

©Getty Images
©Getty Images
©Getty Images
©Getty Images
©Getty Images