UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Joker Cuadrado lässt Juve jubeln

Eine Glanzleistung von Gianluigi Buffon, der in der ersten Hälfte einen Elfmeter gegen Alexandre Lacazette pariert, und das Tor des eingewechselten Juan Cuadrado führen zu Juves Sieg in Lyon.

Highlights: Lyon 0-1 Juventus
Highlights: Lyon 0-1 Juventus

Der Treffer des eingewechselten Juan Cuadrado und eine Serie von Glanzparaden von Juve-Keeper Gianluigi Buffon bescheren den Biaconeri in Unterzahl einen wichtigen 1:0-Erfolg bei Olympique Lyon.

Juve muss seinem Torwart nach dieser Leistung wirklich dankbar sein, denn Buffon parierte unter anderem einen Strafstoß gegen Alexandre Lacazette im ersten Durchgang und hielt seiner Mannschaft hinter die Null. Leonardo Bonucci hatte nach einer Ecke Mouctar Diakhaby zu Fall gebracht und den Elfmeter verursacht.

Auch Keeper Anthony Lopes parierte auf der anderen Seite stark gegen Gonzalo Higuaín, doch allgemein roch es vor dem Kasten der Italiener eher nach Tor. Gianluigi Buffon warf alles was er hatte in diese Partie und ließ die Franzosen verzweifeln.

Juve stand nach der gelb-roten Karte gegen Mario Lemina nur noch zu zehnt auf dem Feld, danach war wieder Buffon beim Kopfball von Corentin Tolisso zur Stelle. Lyon machte Druck, doch das Tor fiel 14 Minuten vor dem Ende auf der anderen Seite, als Juve-Joker Cuadrado auf spitzem Winkel für das goldene Tor der Partie sorgte, wodurch sein Team die drei Punkte nun mit nach Turin nimmt.

Gianluigi Buffon hält den Elfmeter von Alexandre Lacazette
Gianluigi Buffon hält den Elfmeter von Alexandre Lacazette©AFP/Getty Images

Schlüsselspieler: Gianluigi Buffon (Juventus)
Am Samstag hatte sich der Juve-Kapitän gegen Udinese einige Fehler geleistet, aber davon war am heutigen Abend keine Spur. Ein gehaltener Elfmeter und viele weitere Glanzparaden von Buffon sicherten Juventus die dritte weiße Weste im dritten Gruppenspiel.