UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Walcott schießt Arsenal zum Sieg

Theo Walcott trifft in der ersten Hälfte doppelt für die Londoner, die seit Saisonbeginn in allen Wettbewerben ungeschlagen sind.

Highlights: Watch Walcott's Arsenal double
Highlights: Watch Walcott's Arsenal double

Arsenal bleibt in dieser Saison weiterhin in allen Wettbewerben unbesiegt und gewinnt zuhause durch die beiden Tore von Theo Walcott mit 2:0 gegen den FC Basel. Beide Tore fielen in der ersten Hälfte jeweils nach Vorlage von Alexis Sánchez.

Sánchez, Mesut Özil und Walcott hatten vor der Pause sogar noch Großchancen, den Spielstand noch weiter zu erhöhen, aber Basels Torhüter Tomáš Vaclík verhinderte dies mit guten Paraden.

Auf der anderen Seite parierte David Ospina einmal stark gegen Birkir Bjarnason. Insgesamt hätte Arsenal, das eine beeindruckende Vorstellung zeigte, höher gewinnen müssen, zumal auch Alex Iwobi und erneut Sánchez in der zweiten Hälfte hochkarätige Möglichkeiten vergaben.

Schlüsselspieler: Theo Walcott
Walcott trägt die berühmte Rückennummer 14 von Thierry Henry und erinnerte heute in einigen Aktionen an die Arsenal-Stürmerlegende. In der ersten Halbzeit erzielte er beide Tore und harmonierte im Zusammenspiel mit Sánchez über die gesamten 90 Minuten prächtig.

Xhaka gegen Xhaka
Heute trafen die Brüder Granit und Taulant Xhaka erneut aufeinander, nachdem sie sich schon bei der UEFA EURO 2016 in Frankreich beim Duell Schweiz gegen Albanien gegenübergestanden waren. Tauland hatte in Basels Fünfer-Abwehrkette alle Hände voll zu tun, Granit durfte bei Arsenal für den verletzten Francis Coquelin die Bälle im Mittelfeld verteilen.