UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Paris - Arsenal: Aufstellungen, Formkurve, TV-Sender

Wie sehen die möglichen Aufstellungen aus? Wo kann man die Spiele anschauen? Wie sind beide Teams in die Saison gestartet? UEFA.com hat alle Infos zur Partie zwischen Paris und Arsenal in Gruppe A.

Edinson Cavani und Alexis Sánchez: Stürmerstars von Paris und Arsenal
Edinson Cavani und Alexis Sánchez: Stürmerstars von Paris und Arsenal ©UEFA.com
  • Paris-Trainer Unai Emery ist nach nur einem Zähler aus den letzten beiden Spielen trotzdem zuversichtlich
  • Arsenal hat seine letzten sieben Spiele auf französischem Boden gewonnen
  • Aaron Ramsey hat am Montag trotz Oberschenkelproblemen trainiert
  • Nicht vergessen: Stellen Sie rechtzeitig Ihre Fantasy-Football-Mannschaft auf

Mögliche Aufstellungen
Paris: Trapp; Aurier, Marquinhos, Thiago Silva, Maxwell; Verratti, Krychowiak, Rabiot; Di María, Cavani, Matuidi
Fraglich: Thiago Silva (Hüfte), Aurier (Knöchel), Kurzawa (Oberschenkel), Pastore (Wade), Maxwell (Rücken)

Arsenal: Čech; Bellerín, Mustafi, Koscielny, Monreal; Cazorla, Xhaka; Walcott, Özil, Alexis; Giroud
Es fehlen: Mertesacker (Knie), Welbeck (Knie), Debuchy (Wade), Jenkinson (Knie)
Fraglich: Gabriel (Knöchel), Koscielny (Auge), Ramsey (Oberschenkel) 

Wo läuft das Spiel im Fernsehen?

Hier gibt es Infos zu den Sendepartnern der UEFA Champions League. 


Unai Emery, Trainer Paris

Ich erwarte ein hartes Spiel, ein anderes als zuletzt, da Arsenal ganz anders auftreten wird. Das Team macht auf mich einen guten Eindruck, aber wir haben zuletzt zweimal nicht gewonnen.

Ich habe den kompletten Kader unter die Lupe genommen. Es geht um harte Arbeit, dazu muss man beharrlich und optimistisch sein. Wir werden sehen, wie sich [Thiago Silva] nach dem Training fühlt. Es könnte sein, dass er auflaufen kann.

Arsène Wenger, Trainer Arsenal
Ich liebe es, nach Paris zu kommen. Das ist mein Land, und Paris ist für uns ein guter Test, das ist ein Klub, der in Frankreich über allen anderen steht. Frankreich bringt immer gute Teams und Spieler hervor, deshalb ist es aufregend für uns, uns mit ihnen zu messen.

Wir werden unser eigenes Spiel durchziehen und darauf bedacht sein, selbst anzugreifen. PSG ist sehr stark im Mittelfeld, wir werden versuchen, sie daran zu hindern, ihre Stürmer einzusetzen.

Koscielny ist in Ordnung. Er hat im Gesicht mächtig was abbekommen, aber er hat sich gut erholt. Für mich ist er einer der besten Verteidiger auf der Welt und ich hoffe, er kann das morgen unter Beweis stellen.

Letztes Pflichtspiel
Paris - St-Étienne 1:1 (67./Elfmeter Lucas; 90.+2 Berić)
Paris hat erneut Punkte liegen lassen. In einer dramatischen Schlussphase erzielte Robert Berić den Ausgleich in der Nachspielzeit.

Santi Cazorla erzielte am Samstag Arsenals späten Siegtreffer
Santi Cazorla erzielte am Samstag Arsenals späten Siegtreffer©AFP/Getty Images

Arsenal - Southampton 2:1 (29. Koscielny, 90.+4/Elfmeter Cazorla; 18./Eigentor Čech)
Nach einem Eigentor von Petr Čech rappelte sich Arsenal wieder auf und durfte am Ende jubeln: Santi Cazorla verwandelte einen Elfmeter in letzter Sekunde.

Formkurve (alle Wettbewerbe, aktuelle Spiele zuerst)*
Paris: UNSSS
Arsenal: SSUN

*Nur diese Saison

Reporter-Einschätzung: Chris Burke (@UEFAcomChrisB)
Das ist das Spiel, in dem die Paris-Fans darauf hoffen, dass Emery anfangen wird, seinem Ruf gerecht zu werden. Nach drei Triumphen in der UEFA Europa League in Folge zog es den früheren Sevilla-Trainer im Sommer nach Paris, wo er den Hauptstadtklub jetzt ebenfalls auf europäischer Bühne ganz nach oben führen soll. Doch in der Ligue 1 lief es zuletzt alles andere als rund, zudem muss sich Paris erst daran gewöhnen, dass es Zlatan Ibrahimović nicht mehr richten kann. Dieses verlockende Spiel in Gruppe A wäre jetzt jedoch der richtige Zeitpunkt, um das Potenzial komplett abzurufen.

Paris und Arsenal haben bislang nur im Halbfinale des Pokals der Pokalsieger 1993/94 gegeneinander gespielt
Paris und Arsenal haben bislang nur im Halbfinale des Pokals der Pokalsieger 1993/94 gegeneinander gespielt©Getty Images