Champions League: Bilanzen der Play-off-Teams

UEFA.com betrachtet die Bilanzen der 20 Play-off-Teilnehmer. Celtic und der FC København nehmen schon zum sechsten Mal teil - Rekord. Drei Mannschaften sind zum ersten Mal dabei.

Manchester City steht zum ersten Mal in den Play-offs
Manchester City steht zum ersten Mal in den Play-offs ©Getty Images

LIGAWEG
Gesetzt

Manchester City (ENG) 
Play-off-Bilanz: 0 Siege, 0 Niederlagen
• City stand bei allen Gruppenphasen-Teilnahmen in den vergangenen fünf Spielzeiten bereist automatisch als Starter fest - auch bei der Halbfinal-Teilnahme 2015/16.

Porto (POR) 
Play-off-Bilanz: 1 Sieg, 0 Niederlagen
• Schlug Lille 3:0 nach Hin- und Rückspiel 2014/15 auf dem Weg ins Viertelfinale, so weit kamen die Portugiesen seit dem Sieg 2003/04 nicht mehr.

Villarreal (ESP) 
Play-off-Bilanz: 0 Siege, 0 Niederlagen
• Bei den bisherigen acht Teilnahmen hat Villarreal immer die Gruppenphase in den wichtigsten europäischen Klub-Wettbewerben erreicht.

Ajax (NED) 
Play-off-Bilanz: 1 Sieg, 0 Niederlagen
• Schaltete 2010/11 Dynamo Kyiv aus. Es war die erste von fünf Teilnahmen an der Gruppenphase in Folge; für die weiteren vier war Ajax automatisch qualifiziert.

Borussia Mönchengladbach (GER)
Play-off-Bilanz: 0 Siege, 1 Niederlage
• 2012/13 schied man gegen Dynamo Kyiv aus, 2014/15 aber schalteten sie FK Sarajevo mit insgesamt 10:3 in den Play-offs der UEFA Europa League aus.

Letzte Saison: Florenzis Hammer
Letzte Saison: Florenzis Hammer

Ungesetzt
Roma (ITA) 
Play-off-Bilanz: 0 Siege, 0 Niederlagen
• Für alle der bisherigen neun Teilnahmen an der Gruppenphase der UEFA Champions League war die Roma automatisch qualifiziert.

Steaua București (ROU) 
Play-off-Bilanz: 1 Sieg, 1 Niederlage
• Beide bisherigen Play-off-Duelle endeten nach Hin- und Rückspiel unentschieden. Steaua schlug Legia Warszawa 2013/14 aufgrund der Auswärtstorregel und verlor in der folgenden Saison nach Elfmeterschießen gegen Ludogorets Razgrad.

Letzte Saison: Heimsieg reicht Monaco nicht
Letzte Saison: Heimsieg reicht Monaco nicht

Monaco (FRA)  
Play-off-Bilanz: 0 Siege, 1 Niederlage
• Verlor 3:4 nach Hin- und Rückspiel gegen Valencia in der vergangenen Saison, nachdem sie in der Saison zuvor noch das Viertelfinale erreicht hatten.

Young Boys (SUI) 
Play-off-Bilanz: 0 Siege, 1 Niederlage
• Im bislang einzigen Play-off-Duell unterlag YB 2010/11 Tottenham Hotspur, nachdem sie im Hinspiel schon mit 3:0 geführt hatten, Bern hat noch nie die Gruppenphase erreicht.

Rostov (RUS)
Play-off-Bilanz: 0 Siege, 0 Niederlagen
• Bei der bislang einzigen Europapokal-Teilnahme unterlagen die Russen in den Play-offs zur UEFA Europa League 2014/15 Trabzonspor.

MEISTERWEG
Gesetzt
Viktoria Plzeň (CZE) 
Play-off-Bilanz: 2 Siege, 0 Niederlagen
• Hofft auf eine Wiederholung der beiden Erfolge über FC København 2011/12 und Maribor zwei Jahre später. Die Tschechen haben auch ihre beiden bisherigen Play-offs zur UEFA Europa League gewonen.

FC Salzburg (AUT)  
Play-off-Bilanz: 0 Siege, 3 Niederlagen
• Gegen israelische Mannschaften kam schon zwei Mal das Aus - 2009/10 und 2010/11. Zuletzt scheiterte man an Malmö 2014/15; die Schweden bezwangen Salzburg auch in der vergangenen Saison in der dritten Qualifikationsrunde.

Letzte Saison: Malmö wirft Celtic raus
Letzte Saison: Malmö wirft Celtic raus

Celtic (SCO) 
Play-off-Bilanz: 2 Siege, 3 Niederlagen
• Zuletzt gab es zwei Niederlagen gegen Malmö und Maribor. Davor waren die Schotten gegen Shakhter Karagandy und Helsingborg erfolgreich.

APOEL (CYP) 
Play-off-Bilanz: 3 Siege, 1 Niederlage
• Vor dem Aus gegen Astana in der vergangenen Saison hat APOEL alle drei Play-off-Duelle für sich entschieden; 2011/12 schalteten sie auf dem Weg bis ins Viertelfinale Wisła Kraków aus.

Legia Warszawa (POL)
Play-off-Bilanz: 0 Siege, 1 Niederlage
• Schied wegen der Auswärtstore gegen Steaua București 2013/14 aus, hat aber drei von vier Play-off-Duellen zur UEFA Europa League gewonnen.

Letzte Saison: Dinamo trifft viermal
Letzte Saison: Dinamo trifft viermal

Ungesetzt
Dinamo Zagreb (CRO) 
Play-off-Bilanz: 3 Siege, 1 Niederlage
• Mit 16 Toren Rekordhalter in den Play-offs. Bei der einzigen Niederlage verloren sie das Hinspiel zu Hause gegen Austria Wien 2013/14 mit 0:2.

Ludogorets Razgrad (BUL) 
Play-off-Bilanz: 1 Sieg, 1 Niederlage
• Schlug Steaua Bucureșt 2014/15 nach Elfmeterschießen, nachdem sie in der regulären Spielzeit erst in der letzten Minute ausgeglichen hatten. Nach der Roten Karte gegen Torhüter Vladislav Stoyanov wurde Verteidiger Cosmin Moţi mit zwei Paraden im Elfmeterschießen zum Helden.

FC København (DEN)
Play-off-Bilanz: 1 Sieg, 4 Niederlagen
• Hält mit Celtic zusammen den Rekord bei den Teilnahmen. Die vier Niederlagen sind aber auch Negativrekord. Den einzigen Sieg gab es 2010/11 gegen Rosenborg.

Hapoel Beer-Sheva (ISR) 
Play-off-Bilanz: 0 Siege, 0 Niederlagen
• Nach Siegen über Sheriff und Olympiacos zum ersten Mal in den Play-offs. Zuvor hatten sie insgesamt nur zwei Mal ein Europapokal-Duell nach Hin- und Rückspiel gewonnen: in den Qualifikationen zum UEFA-Pokal 1995/96 und für den Pokal der Pokalsieger 1997/98.

Dundalk (IRL) 
Play-off-Bilanz: 0 Siege, 0 Niederlagen
• Die erste irische Mannschaft überhaupt in den Play-offs. Schon jetzt steht fest, dass sie zumindest in der Gruppenphase der UEFA Europa League spielen. Das gelang von der grünen Insel bislang nur Shamrock Rovers - 2011/12.