UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Atlético und Bayern treffen sich nach langer Zeit

Atlético Madrid und Bayern München sind in den letzten Jahren Stammgäste im Halbfinale, doch es ist ihr Duell im Endspiel 1974, das in Erinnerung geblieben ist.

Hintergrund: Atlético - Bayern ©AFP/Getty Images

Club Atlético de Madrid und der FC Bayern München standen in den letzten Jahren beide mehrfach im Halbfinale der UEFA Champions League, doch die einzige Begegnung der beiden Klubs bislang gab es vor mehr als 40 Jahren.

• Diego Simeones Atlético erreichte zum zweiten Mal in drei Jahren das Halbfinale; Bayern ist schon zum fünften Mal in Folge in dieser Runde dabei.

• Bei den Bayern ruft dieses Duell positive Erinnerungen hervor: 1974 gewannen sie den ersten von fünf Europapokalen gegen Atlético im Wiederholungsspiel – das einzige Mal, dass dies im Finale passiert ist.

Frühere Begegnungen
• Die Teams haben bisher nur zwei Mal gegeneinander gespielt – eben in diesem Finale des Pokals der europäischen Meistervereine 1974, das erste Endspiel für beide Klubs. Atlético war im Heysel-Stadion von Brüssel nur wenige Sekunden vom Triumph entfernt, doch Hans-Georg Schwarzenbecks Ausgleich in der 120. Minute schenkte Bayern das 1:1.

• Die Teams am 15. Mai 1974 waren:
Bayern: Maier, Hansen, Beckenbauer, Schwarzenbeck, Breitner, Roth, Zobel, Kapellmann, Torstensson (75. Dürnberger), Müller, Hoeneß
Atlético: Reina, Melo, Heredia, Eusebio, Capón, Adelardo, Aragonés, Salcedo (85. Alberto), Ufarte (60. Becerra), Irureta, Gárate

• Zwei Tage später standen die Teams wieder im Heysel-Stadion auf dem Platz, im einzigen Wiederholungsspiel des Endspiels überhaupt. Dieses Mal dominierten die Bayern: Uli Hoeneß (28., 82.) und Gerd Müller (56., 69.) trafen jeweils zwei Mal. Es war der erste von drei Finaltriumphen in Folge für die Bayern.

• Die Teams am 17. Mai 1974 waren:
Atlético: Reina, Melo, Heredia, Eusebio, Capón, Adelardo (59. Benegas), Aragonés, Salcedo, Gárate, Alberto (65. Ufarte), Becerra
Bayern: Maier, Hansen, Beckenbauer, Schwarzenbeck, Breitner, Roth, Zobel, Kapellmann, Torstensson, Müller, Hoeneß

Hintergrund

Atlético
• Es ist Atléticos fünfte Halbfinalteilnahme im Europapokal; die Bilanz lautet zwei Siege, zwei Niederlagen. Vor zwei Jahren setzten sich die Rojiblancos mit insgesamt 3:1 gegen Chelsea FC durch.

• Atléticos Europapokalhalbfinals im Detail:
3:1 gegen Chelsea FC, 2013/14 (0:0 zuhause, 3:1 auswärts)
2:0 gegen Celtic FC, 1973/74 (0:0 auswärts, 2:0 zuhause)
1:3 gegen AFC Ajax, 1969/70 (1:0 zuhause, 0:3 auswärts)
2:2 gegen Real Madrid CF, 1959/60 (1:2 auswärts, 1:0 zuhause, 1:2 Wiederholungsspiel)

• Die Spanier haben im Europapokalhalbfinale noch nie zuhause verloren; die Bilanz aus den vier Partien bisher lautet 3 Siege, 1 Unentschieden.

• Atlético ist in den letzten fünf Heimspielen gegen deutsche Klubs ungeschlagen (4S, 1U). Die letzte Niederlage war ein 0:1 gegen Borussia Dortmund in der Gruppenphase 1996/97.

• Atlético hat nur eines der letzten sieben Spiele gegen deutsche Klubs verloren. Die Heimbilanz liegt bei 16 Spielen, 11 Siegen, 2 Unentschieden, 3 Siegen; die Gesamtbilanz ist 34 Spiele, 16 Siege, 6 Unentschieden, 12 Niederlagen.

• Der letzte deutsche Gast im Vicente Calderón war Bayer 04 Leverkusen im Achtelfinale der letzten Saison. Atlético gewann 1:0 und schließlich mit 3:2 im Elfmeterschießen.

Sehen Sie Antoine Griezmanns Doppelpack gegen Barcelona
Sehen Sie Antoine Griezmanns Doppelpack gegen Barcelona

• Es ist Atléticos fünftes Halbfinale gegen einen deutschen Verein auf europäischer Bühne; die Bilanz liegt bei 3 Siegen, 1 Niederlage. Die Gesamtbilanz aus Begegnungen mit Hin- und Rückspiel gegen Teams aus der Bundesliga lautet 10 Siege, 4 Niederlagen. Atleti gewann die letzten sechs dieser Duelle.

• Diego Simeones Team hat in dieser Saison zwar schon einmal zuhause verloren (1:2 gegen SL Benfica am zweiten Spieltag), gewann jedoch trotzdem 24 der letzten 29 Europapokalpartien im Vicente Calderón, inklusive eines 2:0-Triumphs gegen Titelverteidiger FC Barcelona im Viertelfinalrückspiel dieser Saison. Die einzige andere Niederlage war ein 0:2 gegen den FC Rubin in der Runde der letzten 32 der UEFA Europa League 2012/13.

Bayern
• Die Bayern haben in den letzten zwei Jahren ihre Halbfinalhinspiele in Spanien verloren: 2013/14 verloren sie 0:1 gegen Real Madrid (0:5 insgesamt), letztes Jahr 0:3 gegen Barcelona (3:5 insgesamt).

• Bayern konnte nur zwei der letzten zwölf Spiele in Spanien gewinnen und verlor dabei acht. Die Bilanz in Spanien ist 23 Spiele, 6 Siege, 5 Unentschieden, 12 Niederlagen; insgesamt liegt die Bilanz gegen spanische Klubs bei 49 Spielen, 23 Siegen, 12 Unentschieden und 14 Niederlagen.

• Bayerns letzte zwei Auswärtsspiele endeten 2:2: Gegen Juventus im Achtelfinalhinspiel und SL Benfica im Viertelfinalrückspiel.

• Josep Guardiolas Team konnte nur zwei der letzten neun Auswärtsspiele in der UEFA Champions League gewinnen und verlor vier.

• Zudem konnte Bayern seit dem 2:0-Erfolg über Arsenal FC im Achtelfinalhinspiel 2013/14 in keinem der letzten sieben K.-o.-Spiele auswärts einen Sieg einfahren (4U, 3N).

• Bayerns Bilanz in Europapokalhalbfinals ist 10 Siege, 7 Unentschieden:
3:5 gegen FC Barcelona, 2014/15 (0:3 auswärts, 3:2 zuhause)
0:5 gegen Real Madrid CF, 2013/14 (0:1 auswärts, 0:4 zuhause)
7:0 gegen FC Barcelona, 2012/13 (4:0 zuhause, 3:0 auswärts)
3:3 gegen Real Madrid CF, 3:1 i.E., 2011/12 (2:1 zuhause, 1:2 auswärts)
4:0 gegen Olympique Lyonnais, 2009/10 (1:0 zuhause, 3:0 auswärts)
3:1 gegen Real Madrid CF, 2000/01 (1:0 auswärts, 2:1 zuhause)
2:3 gegen Real Madrid CF, 1999/2000 (0:2 auswärts, 2:1 zuhause)
4:3 gegen FC Dynamo Kyiv, 1998/99 (3:3 auswärts, 1:0 zuhause)
2:5 gegen AFC Ajax, 1994/95 (0:0 zuhause, 2:5 auswärts)
3:4 gegen FK Crvena zvezda, 1990/91 (1:2 zuhause, 2:2 auswärts)
2:2 gegen AC Milan, Niederlage nach Auswärtstorregel, 1989/90 (0:1 auswärts, 2:1 zuhause)
4:2 gegen Real Madrid CF, 1986/87 (4:1 zuhause, 0:1 auswärts)
7:4 gegen PFC CSKA Sofia, 1981/82 (3:4 auswärts, 4:0 zuhause)
1:1 gegen Liverpool FC, Niederlage nach Auswärtstorregel, 1980/81 (0:0 auswärts, 1:1 zuhause)
3:1 gegen Real Madrid CF, 1975/76 (1:1 auswärts, 2:0 zuhause)
2:0 gegen AS Saint-Étienne, 1974/75 (0:0 auswärts, 2:0 zuhause)
4:1 gegen Újpest FC, 1973/74 (1:1 auswärts, 3:0 zuhause)

Bayern hat letzte Saison im Halbfinale gegen Barcelona verloren
Bayern hat letzte Saison im Halbfinale gegen Barcelona verloren©Getty Images

• Bayern hat bisher zehn Halbfinals in europäischen Vereinswettbewerben gegen Klubs aus Spanien bestritten; die Bilanz liegt bei 7 Siegen, 3 Niederlagen. In Begegnungen mit Hin- und Rückspiel gegen Klubs aus der spanischen Liga ist die Bilanz 9 Siege, 8 Niederlagen.

Verschiedenes
• Simeone und Guardiola traten als Spieler regelmäßig gegeneinander an: Zehn Mal trafen sie aufeinander, als Simeone für Atlético und Sevilla FC spielte und Guardiola für Barcelona. Simeone fuhr drei Siege ein und Guardiola vier, doch der Argentinier triumphierte im Finale der Copa del Rey 1996, das Atlético mit 1:0 nach Verlängerung gewann.

• Argentiniens Simeone gewann am 17. November 1999 in einem Testspiel in Sevilla mit 2:0 gegen Spanien und Guardiola.

• Als Trainer waren sie vor dem Hinspiel nur einmal aufeinandergetroffen: Bei einem 2:1-Ligasieg für Guardiolas Barça im Calderón am 26. Februar 2012.

• Guardiola traf als Spieler mit Barcelona 22 Mal auf Atlético und erzielte dabei ein Tor (13S, 5U, 4N). Als Barcelona-Trainer spielte er zehn Mal gegen Atlético, gewann davon acht Partien und verlor zwei.

• Arturo Vidals Juventus verlor letztes Jahr in der Gruppenphase mit 0:1 bei Atlético und spielte 0:0 in Turin.

• Haben in Spanien gespielt:
Javi Martínez (Athletic Club, 2006–13) – 13 Spiele, 5 Siege, 8 Niederlagen gegen Atlético
Thiago Alcántara (Barcelona, 2008–13) – 2 Spiele, 2 Siege gegen Atlético
Juan Bernat (Valencia CF, 2012–14) – 4 Spiele, 2 Unentschieden, 2 Niederlagen gegen Atlético
Xabi Alonso (Real Sociedad, 2001–04, Real Madrid, 2009–14) – 23 Spiele, 15 Siege, 5 Unentschieden, 3 Niederlagen gegen Atlético
Arjen Robben (Real Madrid, 2007–09) – 1 Spiel, 1 Unentschieden gegen Atlético

• Haben für das gleiche Nationalteam gespielt:
Douglas Costa & Filipe Luís (Brasilien)
Kingsley Coman, Franck Ribéry & Antoine Griezmann (Frankreich)
Juan Bernat, Javi Martínez, Xabi Alonso, Thiago Alcántara & Juanfran, Koke, Fernando Torres (Spanien)

• Koke und Thiago standen beide im Finale der UEFA-U21-Europameisterschaft 2013 auf dem Platz; Thiago erzielte bei Spaniens 4:2-Sieg gegen Italien einen Dreierpack.

• Haben zusammen gespielt:
Miguel Ángel Moya & Juan Bernat (Valencia 2011–12)
Tiago & Arjen Robben (Chelsea, 2004–05)

• Diego Godín erzielte bei Uruguays 3:0-Sieg gegen Arturo Vidals Chile in der Qualifikation zur FIFA-WM 2018 im November 2015 das erste Tor.

• Fernando Torres schoss bei Spaniens 1:0-Erfolg über Deutschland im Finale der UEFA EURO 2008 in Wien das einzige Tor. Philipp Lahm spielte für Deutschland; Alonso wurde für Spanien eingewechselt.

• Robben traf beim 3:2-Sieg der Niederlande im Halbfinale der WM 2010 gegen Godíns Uruguay. Godín und Uruguay verloren im Spiel um Platz drei ebenfalls mit 2:3 gegen Deutschland; Thomas Müller traf für die DFB-Elf, Manuel Neuer und Holger Badstuber saßen auf der Bank.

• Robert Lewandowski schoss Polens einziges Tor beim 1:1 gegen Montenegro und Stefan Savić im WM-Qualifikationsspiel am 6. September 2013.

• Ein Tor von Mario Götze reichte nicht aus, als Deutschland, für das auch Neuer und Müller spielten, am 3. September 2014 in einem Testspiel mit 2:4 gegen Argentinien verlor, für das Augusto Fernández zur Halbzeit eingewechselt wurde.

Fakten zum Spiel

Atlético
• Fernando Torres steht Atlético wieder zur Verfügung, nachdem er im letzten Spiel gesperrt fehlte.

• Atlético gewann die letzten fünf Ligaspiele, zuletzt gab es ein 1:0-Heimerfolg gegen Málaga CF am 23. April. Der eingewechselte Ángel Correa erzielte den einzigen Treffer.

• Atlético hat in den letzten vier Pflichtspielen keinen Gegentreffer kassiert.

• Fernando Torres ging am Samstag leer aus, davor hatte er in jedem seiner letzten fünf Spiele getroffen.

• Diego Godín zog sich bei Atléticos 1:0-Sieg bei Athletic eine Oberschenkelverletzung zu. Erst zwei Wochen zuvor hatte er die gleiche Verletzung überwunden. Er fehlte gegen Málaga.

• José Giménez kehrte am Samstag nach überstandener Oberschenkelblessur zurück, Tiago (Knie) fehlte weiterhin.

• Antoine Griezmann hat in der laufenden Saison wettbewerbsübergreifend 29 Tore geschossen.

• Jan Oblak blieb in dieser Saison 22 Mal ohne Gegentor, öfter als jeder andere Torhüter in der Geschichte von Atlético. Damit überholte er Thibaut Courtouis, der 2012/13 und 2013/14 jeweils 20 Mal ohne Gegentreffer blieb.

Bayern
• Bayern gewann neun der letzten zehn Spiele, zuletzt am Samstag mit 2:0 bei Hertha BSC Berlin.

• Robert Lewandowski beendete seine Durststrecke von sechs Spielen ohne Tor mit zwei Treffern beim 3:0-Sieg gegen den FC Schalke 04 am 16. April.

• Lewandowski hat in der Saison 2015/16 in 53 Spielen für seinen Klub und die Nationalmannschaft 46 Tore erzielt.

• Thomas Müller traf bei Bayerns 2:0-Heimsieg gegen den SV Werder Bremen am 19. April im Halbfinale des DFB-Pokals doppelt. Guardiolas Team trifft im Finale dieses Wettbewerbs am 21. Mai auf Borussia Dortmund.

• Müllers Treffer zum 1:0 gegen Bremen war sein 150. Pflichtspieltor für Bayern.

• Bayern verkündete am 20. April, dass Manuel Neuer seinen Vertrag bis zum Sommer 2021 verlängert hat.

• Medhi Benatia (verletzt seit dem 25. März, Oberschenkel) feierte gegen Schalke sein Comeback.

• Arjen Robben (Adduktoren) fehlt seit dem 13. März.

• Holger Badstuber verletzte sich am 13. Februar im Training am Sprunggelenk und fällt für den Rest der Saison aus.

• Jérôme Boateng wartet nach seiner Leistenverletzung, die er sich am 22. Januar beim 2:1-Sieg beim Hamburger SV zuzog, noch auf sein Comeback, ist aber schon wieder im Training.