Gib COVID-19 keine Chance und befolge die fünf Richtlinien der Weltgesundheitsorganisation und der FIFA, um die Verbreitung der Krankheit zu stoppen.

1. Hände waschen 2. In die Ellenbeuge husten 3. Nicht ins Gesicht fassen 4. Abstand zu Mitmenschen halten 5. Bei Krankheitssymptomen zuhause bleiben

Weitere Informationen hier >

Bayern und Barcelona für Achtelfinale qualifiziert

Barcelona und Bayern München sicherten sich mit Kantersiegen den Gruppensieg, auch Zenit steht im Achtelfinale; Arsenal, Chelsea, Gent und Dynamo fuhren unheimlich wichtige Dreier ein.

Folgen Sie den Links für die Video-Highlights (ab Mitternacht), Spielberichte und Reaktionen.

Gruppen E, F, G und H nach fünf Spielen...
Qualifiziert: Barcelona (Gruppensieger), Bayern München (Gruppensieger), Zenit (Gruppensieger)
Zumindest schon für die UEFA Europa League qualifiziert: Olympiacos, Arsenal, Porto, Chelsea, Dynamo Kyiv, Valencia, Gent
Bereits ausgeschieden:
Dinamo Zagreb, Maccabi Tel-Aviv, Lyon

Gruppe E
BATE Borisov - Bayer Leverkusen 1:1
Mikhail Gordeichuk brachte die Hauherren nach zwei Minuten in Front, ehe Admir Mehmedi nach der Pause der Ausgleich gelang. Damit bleibt Leverkusen als Dritter einen Zähler vor BATE.

Barcelona - Roma 6:1
Barcelona machte kurzen Prozess mit den Gästen, die schon zur Pause 0:3 zurücklagen. Nach seiner langen Verletzungspause stand Lionel Messi erstmals wieder in der Startelf und steuerte zwei Treffer bei, wie Luis Suárez. Die anderen Tore gingen auf das Konto von Gerard Piqué und Adriano, das Ehrentor erzielte Edin Džeko, der zudem einen Elfmeter verschoss. Sollte die Roma am 9. Dezember zu Hause gegen BATE gewinnen, beendet sie die Gruppenphase auf Platz zwei.

Gruppe F
Arsenal - Dinamo Zagreb 3:0
Mesut Özil brachte die Gunners per Flugkopfball in Front, ehe Alexis Sánchez per Doppelpack alles klarmachte.

Bayern München - Olympiacos 4:0
Douglas Costa, Robert Lewandowski und Thomas Müller schossen in den ersten 20 Minuten eine 3:0-Führung heraus, ehe Holger Badstuber kurz nach der Pause des Feldes verwiesen wurde und Kingsley Coman Treffer Nummer vier nachlegte.

©AFP/Getty Images

Gruppe G
Porto - Dynamo Kyiv 0:2
Dynamo liegt nach einem Elfmetertor von Andriy Yarmolenko und einem Treffer von Derlis González nur noch zwei Punkte hinter Porto. Sollte Dynamo am letzten Spieltag zu Hause gegen Maccabi gewinnen, stehen sie definitiv in der nächsten Runde.

Maccabi Tel-Aviv - Chelsea 0:4
Gary Cahill, Willian, Oscar und Kurt Zouma sorgten für einen ungefährdeten Sieg der Engländer.

Gruppe H
Zenit - Valencia 2:0
Oleg Shatov und Artem Dzyuba schossen Zenit zum fünften Sieg im fünften Spiel.

Lyon - Gent 1:2
Danijel Milicevic konterte die frühe Führung der Hausherren durch Jordan Ferri mit einem herrlichen Freistoßtor, ehe Kalifa Coulibay in der Nachspielzeit Gents Siegtreffer köpfte.

Oben