Gib COVID-19 keine Chance und befolge die fünf Richtlinien der Weltgesundheitsorganisation und der FIFA, um die Verbreitung der Krankheit zu stoppen.

1. Hände waschen 2. In die Ellenbeuge husten 3. Nicht ins Gesicht fassen 4. Abstand zu Mitmenschen halten 5. Bei Krankheitssymptomen zuhause bleiben

Weitere Informationen hier >

Die Rekordtorjäger aller Gruppenphasen-Teilnehmer

Nachdem Zlatan Ibrahimović am Sonntag Pauleta als Rekordtorschützen bei Paris Saint-Germain abgelöst hat, präsentieren wir die besten Torjäger aller Gruppenphasen-Teilnehmer.

Zlatan Ibrahimović hat einen neuen Rekord für Paris aufgestellt
Zlatan Ibrahimović hat einen neuen Rekord für Paris aufgestellt ©AFP/Getty Images

Zlatan Ibrahimovićs Doppelpack am Sonntag gegen Marseille waren seine Tore 109 und 110 für Paris Saint-Germain, wodurch er Pauleta als Rekordtorjäger seines Vereins ablöste - aber wer sind die besten Torschützen jemals der anderen Gruppenphasen-Teilnehmer?

  • Sieben der 32 Rekordtorjäger spielen aktuell noch für ihre Vereine
  • Cristian Ronaldo steht bei Real Madrid aktuell mit 323 Toren gemeinsam mit Raúl González auf dem ersten Platz
  • Die meisten Treffer (525) hat, und das ist wohl keine Überrschung, ein gewisser Gerd Müller erzielt
  • Eric Brooks 177 Tore für Manchester City sind der älteste Rekordwert

Arsenal: Thierry Henry (228), 1999-2007 und 2012 (Leihe)
Astana: Tanat Nuserbayev (43), 2011-*
Atlético:Luis Aragonés (172), 1964-1974
Barcelona:Lionel Messi (418), 2005-*
BATE: Vitali Rodionov (133), 2006-08 & 2009-*
Bayern München:
Gerd Müller (525), 1964-79
Benfica:
Eusébio (467), 1960-1975
Chelsea:
Frank Lampard (211), 2001-2014
CSKA Moskva: Grigory Fedotov (149), 1938-1949
Dinamo Zagreb: Igor Cvitanović (304), 1989-1997 und 1999-2002
Dynamo Kyiv: Oleh Blokhin (266), 1972-1987
Galatasaray:Hakan Şükür (295), 1992-1995, 1995-2000, 2003-08
Gent:Maurice Willems (185), 1952-1962
Juventus: Alessandro Del Piero (289), 1993-2012
Leverkusen: Ulf Kirsten (224), 1990-2003
Lyon:
Fleury Di Nallo (222), 1960-1974
Maccabi Tel-Aviv:
Avi Nimni (174), 1989-2003 und 2005-08
Malmö:
Hans Håkansson (341), 1927–1938
Manchester City:
Eric Brook (177), 1928-1939
Manchester United:
Sir Bobby Charlton (249), 1956-1973
Mönchengladbach:
Jupp Heynckes (234), 1965-67 und 1970-78
Olympiacos: Giorgos Sideris (303), 1959-1970 und 1971-72
Paris: Zlatan Ibrahimović (110), 2012-*
Porto: Fernando Gomes (355), 1974-1980 und 1982-1989
PSV:Willy van der Kuijlen (394), 1964-1981
Real Madrid:Raúl González (323), 1994-2010; Cristiano Ronaldo (323), 2009-*
Roma: Francesco Totti (300), 1993-*
Sevilla:Guillermo Campanal I (214), 1929-1945
Shakhtar Donetsk: Luiz Adriano (128), 2006-2015
Valencia: Edmundo Suárez (269), 1939-1950
Wolfsburg: Wilfried Kemmer (237), 1978-1981 und 1991-96
Zenit: Aleksandr Kerzhakov (161), 2001-06 und 2010-*

* Spielt immer noch bei dem Klub, bei dem er Rekordtorjäger ist

Oben