UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Enrique: Barcelona gewinnt dank Kampfgeist

Luis Enrique lobte nach dem späten Sieg die Einstellung Barcelonas, während Leverkusens Roger Schmidt immer noch zufrieden mit der Leistung der Gäste war.

Nach dem 2:1-Zittersieg gegen Leverkusen stellte sich Barcelonas deutscher Keeper Marc-André ter Stegen zum Interview.
Ter Stegen äußerst erleichtert

Luis Enrique, Trainer Barcelona
Es war ein schwieriger Abend. Es war unser zweites Spiel ohne Lionel Messi und wir haben es gewonnen. Bayer hat auf gutem Niveau gespielt, wir hatten einige Probleme, waren nach der Pause aber besser und ich bin zufrieden.

Diese Mannschaft verdient mehr Anerkennung. Ich kann das Geflüstere verstehen, ich finde es aber nicht verdient. Wir brauchten die Unterstützung der Fans nicht, als wir 2:1 geführt haben, sondern als wir 0:1 hinten lagen und wir brauchen die Unterstützung von allen. Mir wäre es lieber, wenn die Atmosphäre etwas anders wäre.

Iniestas Verletzung ist sehr schlecht für uns. Wir haben dieses Spiel dank unseres Glaubens und Selbstvertrauens drehen können, nicht so sehr aufgrund fußballerischer Qualitäten. Bayer hat gut verteidigt und uns gut unter Druck gesetzt.

Sergi Roberto gleicht aus
Sergi Roberto gleicht aus©AFP/Getty Images

Roger Schmidt, Trainer Leverkusen
Natürlich sind wir traurig, ich denke, dass wir ein exzellentes Spiel hingelegt haben. Wir waren mutig, haben kompakt verteidigt und hatten die Chance auf das zweite Tor. Doch Barcelona hat den Druck erhöht, den Ausgleich geschossen und dann hat Luis Suárez ein brillantes Tor geschossen. Ich gratuliere meiner Mannschaft.

Wir hätten in ihrem Stadion einen Punkt gegen die beste Mannschaft der Welt verdient gehabt. Wir haben mit Leidenschaft verteidigt, aber Barcelona hat sich den Sieg auch verdient, da sie zwei Tore erzielt haben. Doch ich bin stolz auf das Spiel, das meine Spieler hingelegt haben.

Auch ohne Messi ist Barcelona eine Supermannschaft. Suárez hat ein Weltklassetor gemacht. Wir waren am Ende ein wenig müde, vielleicht weil es für uns das vierte Spiel innerhalb von zehn Tagen war.