UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Neu dabei in der 3. Runde

UEFA.com stellt Ihnen die 13 Teams vor, die in die dritte Qualifikationsrunde der UEFA Champions League einsteigen, darunter die Meister aus Österreich und der Schweiz sowie der türkische Vizemeister.

Einer der Königstransfers: Robin van Persie wechselte von ManUnited zu Fenerbahçe
Einer der Königstransfers: Robin van Persie wechselte von ManUnited zu Fenerbahçe ©Getty Images

Ajax (NED)
Trainer: Frank de Boer
Stars: Anwar El Ghazi, Davy Klaassen, Arkadiusz Milik
Wichtigster Neuzugang: John Heitinga
Stärken: Passspiel, Flügelspiel, Erfahrung
Mögliche Schwachstellen: zu wenig Direktspiel, fehlende Torgefährlichkeit
Qualifiziert als: Vizemeister Niederlande
Reaktion: "Wir sind gut vorbereitet für das Rapid-Spiel." Frank de Boer

Basel (SUI)
Trainer: Urs Fischer
Stars: Shkelzen Gashi, Tomás Vaclík, Breel Embolo
Wichtigster Neuzugang: Zdravko Kuzmanović
Stärken: Europokal-Erfahrung, der Wille, niemals aufzugeben
Mögliche Schwachstellen: Top-Talent verloren, Beziehung Spieler-Trainer muss noch unter Druck getestet werden
Qualifiziert als: Meister Schweiz
Reaktion: "Ich kannte den Druck in Basel, dass erwartet wird, dass man die Gruppenphase erreicht. Aber jemand, den ich sehr schätze, sagte einmal: 'Menschen wachsen an Widerstand'." Urs Fischer

Club Brugge (BEL)
Trainer: Michel Preud'homme
Stars: Lior Refaelov, Víctor Vázquez, Timmy Simons
Wichtigster Neuzugang: Hans Vanaken
Stärken: Organisation, Konter, Erfahrung
Mögliche Schwachstellen: Fehlende Initiative, nicht kalt genug vor dem Tor
Qualifiziert als: Vizemeister Belgien
Reaktion: "Wenn alle fit sind, sind wir stärker als letzte Saison." Michel Preud'homme

CSKA Moskva (RUS)
Trainer: Leonid Slutski
Stars: Zoran Tošić, Roman Eremenko, Akhmed Musa
Wichtigster Neuzugang: keiner
Stärken: Zusammenhalt, Europapokal-Erfahrung
Mögliche Schwachstellen: keine torgefährlichen Stürmer, kleiner Kader, alte Abwehr
Qualifiziert als: Vizemeister Russland
Reaktion: "Der Vorstand macht keine Vorgaben, aber erwartet natürlich, dass wir oben mitspielen." Leonid Slutski

Fenerbahçe (TUR)
Trainer:
Vítor Pereira
Stars: Robin van Persie, Nani, Moussa Sow
Wichtigster Neuzugang: Robin van Persie
Stärken: Offensive, Zuschauerunterstützung
Mögliche Schwachstellen: Fehlende Breite im Mittelfeld, manchmal fehlt das Tempo, anfällig bei Kontern
Qualifiziert als: Vizemeister Türkei
Reaktion: "Ich lebe die Spiele so intensiv im Kopf mit, als ob ich auf dem Platz stünde." Vitor Pereira

Monaco (FRA)
Trainer: Leonardo Jardim
Stars: Ricardo Carvalho, João Moutinho, Laywin Kurzawa
Wichtigster Neuzugang: Stephan El Shaarawy
Stärken: Abwehr, Einsatz, kluge Pässe
Mögliche Schwachstellen: Wichtige Abgänge, kein Überraschungsteam mehr
Qualifiziert als: Dritter der Ligue 1
Reaktion: "Wir sind bereit für YB; wir haben sehr gut gearbeitet." Anthony Martial

Panathinaikos (GRE)
Trainer: Giannis Anastasiou
Stars: Marcus Berg, Danijel Pranjić, Sotiris Ninis
Wichtigster Neuzugang: Michael Essien
Stärken: Nicos-Karelis-Berg-Achse im Sturm, Ballbesitz-Fußball
Mögliche Schwachstellen: anfällige Abwehr, eventuell schlechte Kommunikation
Qualifiziert als: Vizemeister Griechenland
Reaktion: "Wir haben ein großes Potenzial, wenn wir unsere Fehlerquote senken, werden wir Erfolg haben." Giannis Anastasiou

Plzeň (CZE)
Trainer:
Miroslav Koubek
Stars: Daniel Kolář, David Limberský, Matúš Kozáčik
Wichtigster Neuzugang: Jan Kopic
Stärken: Teamwork, Stabilität, Standards, Ausdauer
Mögliche Schwachstellen: wer ersetzt den zurückgetretenen Pavel Horváth?
Qualifiziert als: Meister Tschechien
Reaktion: "Wir bauen auf den erfahrenen Teil des Kaders, der auch die Meisterschaft gewonnen hat." Miroslav Koubek

Rapid Wien (AUT)
Trainer: Zoran Barisic
Stars: Steffen Hofmann, Robert Berić, Philipp Schobesberger
Wichtigster Neuzugang: Stefan Nutz
Stärken: Teamspirit, Euphorie
Mögliche Schwachstellen: mangelnde internationale Erfahrung
Qualifiziert als: Vizemeister Österreich
Reaktion: "Die Mannschaft hat sich so entwickelt, dass die Erwartungshaltung gestiegen ist, deshalb ist jetzt der Hype groß. Wir müssen jetzt zeigen, dass wir für den nächsten Schritt bereit sind." Zoran Barisic

Salzburg (AUT)
Trainer: Peter Zeidler
Stars: Jonatan Soriano, Martin Hinteregger, Naby Keita
Wichtigster Neuzugang: Reinhold Yabo
Stärken: Konter, Schnelligkeit
Mögliche Schwachstellen: Abwehr, fehlende Konstanz
Qualifiziert als: Meister Österreich
Reaktion: "Wir schauen nicht zu weit voraus. Wir schauen, wie weit wir in Österreich kommen, darum geht es auch. Und dann schauen wir nach Europa." Peter Zeidler

Abgang Douglas Costa in Aktion
Abgang Douglas Costa in Aktion

Shakhtar Donetsk (UKR)
Trainer: Mircea Lucescu
Stars: Alex Teixeira, Darijo Srna, Fred
Wichtigster Neuzugang: Maksym Malyshev
Stärken: Konter, gute Technik, Vielseitigkeit der Spieler
Mögliche Schwachstellen: Umschalten von Angriff auf Abwehr, Konzentrations-Fehler
Qualifiziert als: Vizemeister Ukraine
Reaktion: "Unsere Stärke sind unsere Disziplin und unsere Fitness." Mircea Lucescu

Sparta Praha (CZE)
Trainer: Zdeněk Ščasný
Stars: Bořek Dočkal, Marek Matějovský, David Lafata
Wichtigster Neuzugang: Martin Frýdek
Stärken: Flügelspiel, Lafatas Schusskraft, Standards
Mögliche Schwachstellen: neue taktisches System funktioniert noch nicht
Qualifiziert als: Vizemeister Tschechien
Reaktion: "Wir haben uns gut verstärkt, die Konkurrenz im Kader ist größer geworden." Zdeněk Ščasný

Young Boys (SUI)
Trainer: Uli Forte
Stars: Renato Steffen, Sekou Sanogo, Miralem Sulejmani
Wichtigster Neuzugang: Miralem Sulejmani
Stärken: Dynamik, Willenskraft
Mögliche Schwachstellen: fehlende Erfahrung auf höchstem Niveau
Qualifiziert als: Vizemeister Schweiz
Reaktion: "Monaco war der stärkstmögliche Gegner. Nun können meine Spieler zeigen, was sie draufhaben." Uli Forte

Zusammengestellt von den UEFA.com-Reportern und Korrespondenten