UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Zyperns größte Europapokal-Abende

Bevor APOEL am Dienstag auf Paris Saint-Germain trifft, erinnert sich UEFA.com an die größten Europapokal-Abende in der Fußballgeschichte Zyperns.

APOEL nach dem Erfolg gegen Lyon
APOEL nach dem Erfolg gegen Lyon ©Getty Images

Am Dienstag trifft APOEL FC in der Gruppe F der UEFA Champions League auf Paris Saint-Germain. 2011/12 hatte es der Klub in der Königsklasse letztmals mit einer Mannschaft aus der Ligue 1 zu tun, damals erlebte Zypern einen von mehreren rauschenden Fußballabenden seiner Geschichte. UEFA.com blickt auf die besten zurück.

Der erste große Erfolg
APOEL FC - FK Lyn 6:0
08.09.63, Pokal der Pokalsieger, Vorrunde, Hinspiel
Takis Chailis erzielte einen Hattrick, für die anderen Treffer sorgten Nikos Agathokleous, Marios Papallos und Nikos Kantzilieris. Es war ein großer Sieg für eine Mannschaft, die damals vom ehemaligen englischen Nationalspieler Neil Franklin trainiert wurde. 21 Tage später im Rückspiel erzielte Savvas Partakis das einzige Tor der Partie, und somit war APOEL die erste zyprische Mannschaft, die im Europapokal eine Runde weiter kam. In der nächsten Runde gab es allerdings die 1:18-Gesamtniederlage gegen Sporting…

Sieg gegen einen Großen
AC Omonia - AFC Ajax 4:0
07.11.79, Pokal der europäischen Meistervereine, zweite Runde, Rückspiel

Ohne das Hinspiel wäre es wohl eine der größten Überraschungen der Europapokalgeschichte gewesen, allerdings wurde Omonia in Amsterdam mit 0:10 auseinandergenommen, Søren Lerby traf damals fünfmal. Im Rückspiel versuchte die Heimelf des bulgarischen Trainers Iancho Arsov alles und kam tatsächlich zu Treffern durch Sotiris Georgiou (10.), Filippos Demetriou (15.) und Sotiris Kaiafas (38., 55.) – auch im Hinspiel stand es nach rund einer Stunde erst 4:0 für Amsterdam. Weitere Tore wollten zwar nicht fallen, doch am Ende war es ein großer Sieg und Inspiration für andere Teams von der Mittelmeerinsel.

©AnorthosisFC

Der Höhepunkt
APOEL - Olympique Lyonnais 1:0 (n.V., APOEL siegt im Elfmeterschießen)
07.03.12, UEFA Champions League, Achtelfinale, Rückspiel

APOEL hatte schon durch die Qualifikation für das Achtelfinale Geschichte in Zypern geschrieben, doch nachdem Gustavo Manduca (9.) den 1:0-Hinspielsieg Lyons egalisierte konnte, avancierte Dionisios Chiotis zum Helden des vielleicht größten Abends in der zyprischen Fußballgeschichte, als er im Elfmeterschießen die Versuche von Alexandre Lacazette und Michael Bastos parierte. "Wir haben etwas erreicht, was niemand für möglich gehalten hätte, als die Saison begann", sagte der Torwart danach. "Jetzt wird es ernst. Wir wollen Barcelona im Viertelfinale vermeiden." Es ging gegen Real Madrid CF und endete mit einer 2:8-Gesamtniederlage.

©AFP/Getty Images