Rooney erleichtert nach Uniteds Erfolg

Manchester United hat gegen den FC Shakhtar Donetsk zwar keine Gala abgeliefert, doch am Ende gewonnen, was für Angreifer Wayne Rooney das einzig Entscheidende ist.

Wayne Rooney im Zweikampf mit Shakhtars Mittelfeldspieler Douglas Costa
Wayne Rooney im Zweikampf mit Shakhtars Mittelfeldspieler Douglas Costa ©Getty Images

Manchester United FC hat am Dienstag gegen den FC Shakhtar Donetsk zwar keine Gala abgeliefert, doch am Ende gewonnen, was für Angreifer Wayne Rooney das einzig Entscheidende ist.

Rooney, der die Kapitänsbinde trug, fordert im Hinblick auf die englische Meisterschaft, nun Konstanz in die Leistungen zu bringen, was in der Gruppe A perfekt funktioniert und den Gruppensieg gebracht hat.

Wayne Rooney, Angreifer United
Das Wichtigste war, dass wir wieder einmal gewonnen haben. Wir hätten zeitweise besser spielen können, aber zum Glück haben wir gewonnen. Nach den letzten beiden Spielen wussten wir, dass es heute zählt. Wenn man uns vor der Partie gesagt hätte, dass wir gewinnen würden, hätten wir im Hinblick auf die letzten beiden Ergebnisse sofort unterschrieben.

In Europa läuft es diese Saison gut für uns, jetzt müssen wir nur noch in allen Spielen konstante Leistungen bringen, egal ob in Europa oder der Premier League. Hoffentlich gelingt uns das in den nächsten Spielen.

Phil Jones, Mittelfeldspieler United
Der Sieg ist unglaublich wichtig. Wir mussten uns steigern, und das haben wir getan. Wahrscheinlich war es nicht gerade das aufregendste Spiel, aber am Ende des Tages sind wir Gruppensieger und haben das auch verdient. Heute zählte einzig und allein der Sieg.

Der Trainer stellt die Mannschaft auf, aber wir müssen auf den Platz gehen und beweisen, dass wir zurecht dort stehen. Das haben wir in den letzten Spielen wahrscheinlich nicht gemacht. Hoffentlich können wir jetzt eine Serie starten.

Douglas Costa, Mittelfeldspieler Shakhtar
Wir haben nicht erwartet, dass dieser Abend so enden würde, aber das ist uns eine Lehre. Wir lernen immer noch dazu, jetzt müssen wir die Seite umblättern und es nächste Saison erneut versuchen. Entscheidend war, dass wir unsere Chancen nicht genutzt haben, aber das ist Fußball. Jetzt geht es in der Europa League weiter. Wir haben einmal daran teilgenommen und gleich den Titel geholt [im Jahr 2009]. Wir werden versuchen, das zu wiederholen. Für uns und auch jede andere Mannschaft ist die Europa League ebenfalls wichtig.