UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Güneş von Trabzonspors Sieg begeistert

Şenol Güneş lobte die "sensationelle Leistung" seiner Defensive, die den Sieg von Trabzonspor AŞ ermöglichte. Gian Piero Gasperini, Trainer von FC Internazionale Milano, beklagte das Pech seines Teams.

Ondřej Čelůstka feiert seinen Siegtreffer für Trabzonspor
Ondřej Čelůstka feiert seinen Siegtreffer für Trabzonspor ©Getty Images

Gian Piero Gasperini, Trainer Inter
Das war eine sehr unglückliche Niederlage. Wir sind sehr enttäuscht, da wir heute Abend sehr guten Fußball gezeigt haben. Wir hatten viel Pech. Im Großen und Ganzen bin ich mit der Leistung nicht unzufrieden, unglücklicherweise haben wir zu viele Chancen vergeben. Gleichzeitig haben wir durch ihre einzige Chance ein Gegentor kassiert. Momentan läuft es für die Mannschaft nicht so gut. Nach der unglücklichen Niederlage gegen Palermo, haben wir auch heute verloren. 

Wir haben heute sieben Großchancen herausgespielt und keine einzige verwandelt. Die Spieler waren nach dem Spiel ziemlich niedergeschlagen. Trotzdem wissen sie aber, dass die Niederlage absolut unverdient war, und sie werden eine Reaktion zeigen. Die Saison hat ja gerade erst begonnen, und wir haben noch genug Möglichkeiten, um es besser zu machen.

Şenol Güneş, Trainer Trabzonspor
Wir sind nach Italien gekommen, um guten Fußball zu zeigen. Selbst wenn wir dieses Spiel verloren hätten, für uns wäre es keine Niederlage gewesen. Meine Mannschaft agierte heute sehr diszipliniert und weise. Unsere Abwehr und unser Torhüter zeigten heute eine super Leistung. Wir waren frei von jeglichem Druck, und alle strahlten im Spiel eine positive Stimmung aus.

Auch abgesehen von seinem Siegtor hatte Ondřej Čelůstka einen klasse Abend im Mittelfeld. Jetzt die Gruppe anzuführen, gibt uns natürlich einen enormen Schub. Vielleicht haben wir Inter heute ein wenig auf dem falschen Fuß erwischt, aber das hat für die Zukunft überhaupt nichts zu bedeuten. Wir sind unheimlich stolz, in der UEFA Champions League anzutreten und letztlich repräsentieren wir nicht nur den Verein, sondern die ganze Türkei.

Für dich ausgewählt