UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Knie legt Maicon lahm

Der FC Internazionale Milano muss aller Voraussicht nach zum Start der UEFA Champions League auf Abwehrspieler Maicon verzichten, der sich einer Knieoperation unterziehen muss.

Leistungsträger Maicon wird Inter mindestens einen Monat fehlen
Leistungsträger Maicon wird Inter mindestens einen Monat fehlen ©Getty Images

Der FC Internazionale Milano muss aller Voraussicht nach zum Start der UEFA Champions League auf Abwehrspieler Maicon verzichten, der sich einer Knieoperation unterziehen muss.

Der 30-jährige Rechtsverteidiger wird sich in seinem Heimatland Brasilien unters Messer begeben, um so langwierige Meniskus-Probleme zu beheben. Damit dürfte er rund einen Monat ausfallen. Trotz der Schmerzen, die schon in der letzten Saison auftauchten, spielte Maicon bei der Copa América, ein anschließendes Reha-Programm in Mailand blieb ohne Wirkung.

Maicon fehlt den Nerazzurri definitiv zum Auftakt der Serie A gegen US Lecce am 28. August und wird Inter vermutlich auch zum Auftakt der Gruppenphase der Königsklasse Mitte September nicht zur Verfügung stehen.