Lucescu und Solbakken blicken voraus

Die Sicht der Trainer: Københavns Ståle Solbakken und Shakhtars Mircea Lucescu hatten es in dieser Saison mit dem FC Barcelona zu tun, mit UEFA.com sprachen sie über ihre Erwartungen für das Finale.

Mircea Lucescu erwartet ein "sehr, sehr spektakuläres "Finale
Mircea Lucescu erwartet ein "sehr, sehr spektakuläres "Finale ©AFP

Im Vorfeld des UEFA-Champions-League-Endspiels am Samstag hat UEFA.com mit europäischen Spitzentrainern gesprochen, über deren Erwartungen für die Partie zwischen dem FC Barcelona und Manchester United FC im Wembley-Stadion.

Ståle Solbakken hat mit dem FC København im Camp Nou mit 0:2 verloren und im Rückspiel in Dänemark ein beachtliches 1:1-Unentschieden gegen Barcelona geholt. Mircea Lucescus FC Shakhtar Donetsk war im Viertelfinale weniger erfolgreich. In Spanien setzte es eine 1:5-Klatsche, und auch das Rückspiel in der Ukraine wurde gegen das Team von Josep Guardiola mit 0:1 verloren.

Mircea Lucescu, Trainer des FC Shakhtar Donetsk
Die beiden besten Mannschaften Europas stehen sich in diesem Finale gegenüber, deshalb erwarte ich ein sehr, sehr spektakuläres Spiel. Beide Teams sind sehr erfahren und haben eine große Geschichte. Die beiden Trainer sind sehr wichtig, einer ist viel jünger als der andere.

Sir Alex Ferguson ist sehr erfahren. Er hat einfach alles gewonnen. Er lebt für seinen Klub und ist ein Vorbild für andere Trainer. Das gleich gilt für Josep Guardiola; er ist in Barcelona aufgewachsen und hat fast sein ganzes Leben bei diesem Verein verbracht, er kennt ihre Philosophie. Man kann sich keinen der beiden bei einem anderen Verein vorstellen.

Barcelona hat technisch sehr starke Spieler und eine gute Organisation. Ihre Stärke ist der Ballbesitz, sie kontrollieren das Spiel und den Gegner. Sie wissen genau, was sie zu tun haben. United ist körperlich stärker, mit schnellen Spielern, die direkt spielen können; sie sind bei schnellen Angriffen und Kontern gefährlich. Sie haben außerdem den Vorteil, dass sie in England spielen.

Lionel Messi ist mein Star in diesem Wettbewerb. Er war fantastisch, unglaublich. Das gleiche gilt für Cristiano Ronaldo und Wayne Rooney. Diese drei Offensivspieler haben einen fantastischen Eindruck hinterlassen. Die Champions League wird jedes Jahr spektakulärer, zudem ist sie überaus interessant für die Klubs.

Ståle Solbakken, Trainer des FC København
Ich gehe davon aus, dass Barcelona 65 bis 70 Prozent Ballbesitz haben und United mit einer 4-5-1-Formation versuchen wird, hinter die Abwehr von Barcelona zu kommen. Es wird nicht leicht für Barcelona, denn United hat ein starkes Mittelfeld. Ich erwarte, dass sie dagegenhalten können.

Wir haben unsere Spiele gegen Barcelona in der Gruppenphase genossen, auch wenn sie mir sehr lange vorkamen! Barcelonas Kombinationsspiel und ihre Art, wie sie den Ball so lange in ihren Reihen halten können, ist einzigartig, dazu haben sie im letzten Drittel des Spielfelds noch Lionel Messi. Es sieht immer so aus, als würde er sich ausruhen, während die anderen Spieler arbeiten, aber dann explodiert er plötzlich und ist kaum zu stoppen.

Ich blicke auf jeden Fall mit Stolz auf unsere Saison zurück. Unser Höhepunkt war das 1:1 gegen Barcelona. Und für den Verein war es ein großer Erfolg, als erste dänische Mannschaft die K.-o.-Phase zu erreichen.