VfB verpflichtet Marica

Der VfB Stuttgart hat sich mit dem FC Schakhtar Donetsk über den Wechsel von Stürmer Ciprian Marica geeinigt.

Der VfB Stuttgart hat sich mit dem FC Schakhtar Donetsk über den Wechsel von Stürmer Ciprian Marica geeinigt.

Fünf Jahre
Über die Ablösesumme für den rumänischen Nationalstürmer wurde Stillschweigen vereinbart, sie soll bei acht Millionen Euro liegen. Marica unterschreibt einen Kontrakt über fünf Jahre bis zum 30. Juni 2012 beim VfB, dessen Kader damit für die anstehende UEFA Champions League-Saison komplett ist.

"Ein sehr flexibler Angreifer"
Der 21-jährige Angreifer, der in 15 Länderspieleinsätzen fünf Treffer erzielen konnte, war für den ukrainischen Vizemeister 75 mal in der Liga aktiv und erzielte insgesamt 17 Tore. Beim VfB Stuttgart erhält der 1,82 Meter große Stürmer das Trikot mit der Rückennummer 20. Sportdirektor Horst Heldt sagte zur sechsten Neuverpflichtung dieser Saison: "Ciprian ist ein sehr flexibler Angreifer und ein ständiger Unruheherd für die gegnerische Abwehr, der hervorragend in unsere Mannschaft passt. Er wollte unbedingt zu uns.“