Juarez verstärkt Udinese

Udinese Calcio hat den brasilianischen Abwehrspieler Teixeira Juarez von Absteiger Bologna FC unter Vertrag genommen.

Ablösefrei
Der 31-Jährige, der ablösefrei nach Udine kommt und in der letzten Saison 30 Serie A-Spiele für Bologna absolvierte, war ein Garant dafür, dass der Absteiger mit nur 36 Gegentoren in 38 Spielen die viertbeste Abwehr der Liga hatte.

Wechselfreudig
Udinese ist der fünfte Klub in Italien für Juarez, der zuvor schon das Trikot von US Lecce, Como Calcio, AC Siena und eben Bologna trug. Seit seinem Debüt in Italien für Lecce im Jahr 1999 brachte er es bislang auf 146 Auftritte in der ersten Liga.

Krøldrup geht
Juarez soll in der Abwehr die Lücke füllen, die der Abgang des dänischen Nationalspielers Per Krøldrup zu Everton FC gerissen hat. Udinese steigt in der dritten Qualifikationsrunde in die Champions League ein.

Bologna hofft noch
Bologna musste nach der Niederlage im Play-off-Duell gegen Parma FC in die Serie B absteigen, hat aber noch immer Hoffnungen, auch in der kommenden Spielzeit in der Eliteliga spielen zu dürfen. Torino Calcio und FC Messina Peloro wurden nämlich aufgrund finanzieller Probleme vorläufig aus der Serie A ausgeschlossen, Bologna steht nun Gewehr bei Fuß, den Platz von Messina einzunehmen.