UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

UEFA Champions League, Auslosung Achtelfinale

Nyon - - Deine Ortszeit

Auslosungsdetails

UEFA Champions League, Auslosung Achtelfinale

Die Achtelfinal-Auslosung fand am 14. Dezember statt.

©UEFA via Getty Images

Auslosung Achtelfinale der Champions League 2020/21

Borussia Mönchengladbach (GER) - Manchester City (ENG)
Lazio (ITA) - Bayern (GER)
Atlético (ESP) - Chelsea (ENG)
Leipzig (GER) - Liverpool (ENG)
Porto (POR) - Juventus (ITA)
Barcelona (ESP) - Paris (FRA)
Sevilla (ESP) - Borussia Dortmund (GER)
Atalanta (ITA) - Real Madrid (ESP)

Wo und wann wird gelost?

Die Auslosung fand am Montag, den 14. Dezember im Haus des Europäischen Fußballs in Nyon, Schweiz statt.

Mannschaften

Gesetzte Teams

Alle 22 UCL-Tore von Salah im Video
Alle 22 UCL-Tore von Salah im Video

Bayern (GER, Gruppe A)
Real Madrid (ESP, Gruppe B)
Manchester City (ENG, Gruppe C)
Liverpool (ENG, Gruppe D)
Chelsea (ENG, Gruppe E)
Borussia Dortmund (GER, Gruppe F)
Juventus (ITA, Gruppe G)
Paris (FRA, Gruppe H)

Ungesetzte Teams

Atlético (ESP, Gruppe A)
Borussia Mönchengladbach (GER, Gruppe B)
Porto (POR, Gruppe C)
Atalanta (ITA, Gruppe D)
Sevilla (ESP, Gruppe E)
Lazio (ITA, Gruppe F)
Barcelona (ESP, Gruppe G)
Leipzig (GER, Gruppe H)

Ablauf der Auslosung

Das sind die Achtelfinalisten der Champions League
Das sind die Achtelfinalisten der Champions League
  • Es werden zwei Lostöpfe gebildet: In einem Topf befinden sich die acht Gruppensieger und in einem weiteren die acht Gruppenzweiten. Klubs aus dem gleichen Verband können nicht aufeinandertreffen, genauso wie Klubs, die in der gleichen Gruppe waren.
  • Zunächst wird eine Kugel aus dem Topf der Gruppenzweiten entnommen, die Mannschaft darin hat in Paarung 1 zunächst ein Heimspiel. Danach zeigt der Computer an, welche Gruppensieger als Gegner in Paarung 1 in Frage kommen.
  • Danach werden alle Gruppensieger, die in Frage kommen, in einen leeren Topf platziert; daraus wird dann eine Kugel entnommen, um Paarung 1 zu komplettieren. Der Gruppensieger gilt aus Auswärtsteam in Paarung 1.
  • Dieser Ablauf wird für alle übrigen Paarungen wiederholt.
  • Die gesetzten Gruppensieger treten in den Achtelfinal-Hinspielen auswärts an und haben in den Rückspielen Heimrecht.

Spieltermine

Hinspiele: 16./17./23./24. Februar
Rückspiele: 9./10./16./17. März

Die Auslosungen sind provisorisch und unterliegen dem Ausgang von laufenden Untersuchungen und/oder Gerichtsverfahren sowie der abschließenden Bestätigung durch die UEFA.  

poster

Die Achtelfinal-Auslosung fand am 14. Dezember statt.

©UEFA via Getty Images

Auslosung Achtelfinale der Champions League 2020/21

Borussia Mönchengladbach (GER) - Manchester City (ENG)
Lazio (ITA) - Bayern (GER)
Atlético (ESP) - Chelsea (ENG)
Leipzig (GER) - Liverpool (ENG)
Porto (POR) - Juventus (ITA)
Barcelona (ESP) - Paris (FRA)
Sevilla (ESP) - Borussia Dortmund (GER)
Atalanta (ITA) - Real Madrid (ESP)

Wo und wann wird gelost?

Die Auslosung fand am Montag, den 14. Dezember im Haus des Europäischen Fußballs in Nyon, Schweiz statt.

Mannschaften

Gesetzte Teams

Alle 22 UCL-Tore von Salah im Video
Alle 22 UCL-Tore von Salah im Video

Bayern (GER, Gruppe A)
Real Madrid (ESP, Gruppe B)
Manchester City (ENG, Gruppe C)
Liverpool (ENG, Gruppe D)
Chelsea (ENG, Gruppe E)
Borussia Dortmund (GER, Gruppe F)
Juventus (ITA, Gruppe G)
Paris (FRA, Gruppe H)

Ungesetzte Teams

Atlético (ESP, Gruppe A)
Borussia Mönchengladbach (GER, Gruppe B)
Porto (POR, Gruppe C)
Atalanta (ITA, Gruppe D)
Sevilla (ESP, Gruppe E)
Lazio (ITA, Gruppe F)
Barcelona (ESP, Gruppe G)
Leipzig (GER, Gruppe H)

Ablauf der Auslosung

Das sind die Achtelfinalisten der Champions League
Das sind die Achtelfinalisten der Champions League
  • Es werden zwei Lostöpfe gebildet: In einem Topf befinden sich die acht Gruppensieger und in einem weiteren die acht Gruppenzweiten. Klubs aus dem gleichen Verband können nicht aufeinandertreffen, genauso wie Klubs, die in der gleichen Gruppe waren.
  • Zunächst wird eine Kugel aus dem Topf der Gruppenzweiten entnommen, die Mannschaft darin hat in Paarung 1 zunächst ein Heimspiel. Danach zeigt der Computer an, welche Gruppensieger als Gegner in Paarung 1 in Frage kommen.
  • Danach werden alle Gruppensieger, die in Frage kommen, in einen leeren Topf platziert; daraus wird dann eine Kugel entnommen, um Paarung 1 zu komplettieren. Der Gruppensieger gilt aus Auswärtsteam in Paarung 1.
  • Dieser Ablauf wird für alle übrigen Paarungen wiederholt.
  • Die gesetzten Gruppensieger treten in den Achtelfinal-Hinspielen auswärts an und haben in den Rückspielen Heimrecht.

Spieltermine

Hinspiele: 16./17./23./24. Februar
Rückspiele: 9./10./16./17. März

Die Auslosungen sind provisorisch und unterliegen dem Ausgang von laufenden Untersuchungen und/oder Gerichtsverfahren sowie der abschließenden Bestätigung durch die UEFA.