UEFA Women's Futsal EURO 2019: Teilnehmer und Termine

Insgesamt 23 Nationen nehmen an der ersten Ausgabe der UEFA Women's Futsal EURO teil, die Auslosung der Qualifikation erfolgt am 5. Juli um 13:30 Uhr und wird live übertragen.

©UEFA.com

Insgesamt 23 Nationen nehmen an der ersten Ausgabe der UEFA Women's Futsal EURO teil, die Auslosung der Qualifikation erfolgt am 5. Juli um 13:30 Uhr MEZ in Nyon und wird live übertragen.

Letztes Jahr gab die UEFA die Einführung dieses Wettbewerbs, der alle zwei Jahre ausgetragen wird, bekannt. Die Endrunde der ersten Ausgabe findet statt Mitte Februar 2019. Das genaue Format der Qualifikation wird im Vorfeld der Auslosung noch bekanntgegeben.

Format:

Vorrunde: 21. bis 26. August

  • Die 13 Nationen mit dem höchsten Koeffizienten in der UEFA-Futsal-Rangliste für Verbände erhalten ein Freilos.
  • Die anderen zehn Teilnehmer starten in der Vorrunde.
  • Bei der Auslosung wird es zwei Gruppen mit je drei Teams und eine Gruppe mit vier Teams geben. Die Gruppen werden an einem Spielort als Miniturnier ausgespielt.
  • Die drei Gruppensieger qualifizieren sich für die Hauptrunde, in der die restlichen 13 Teams dazustoßen.

Topf 1 (Gastgeber)
Moldawien (Position 2)
Litauen (4 wenn Gruppe A, 3 wenn Gruppe B oder C)
Nordirland (4 wenn Gruppe A, 3 wenn Gruppe B oder C)

 

Topf 2 (Positionen 3 & 4)
Schweden
Armenien

 

Topf 3 (Position 2)
Finnland
Belgien


Topf 4 (Position 1)
Slowakei

Belarus

Niederlande


Hauptrunde: 11. bis 16. September

  • Die 13 Teams, die zunächst ein Freilos erhalten haben, sowie die drei Sieger der Vorrunde werden auf vier Gruppen zu je vier Teams verteilt. Die Gruppen werden in Miniturnieren ausgespielt.
  • Die vier Gruppensieger erreichen die Endrunde, welche als K.-o.-Runde Mitte Februar ausgespielt wird. Eine der Nationen wird im September als Gastgeber bestimmt.

Topf 5 (Gastgeber)
Spanien (Position 1)
Portugal (1)
Ukraine (2)
Kroatien (3)

 

Topf 6 (Position 4)
Polen

Sieger Vorrundengruppen A, B und C

 

Topf 7 (Position 3)
Ungarn
Tschechische Republik
Rumänien

 

Topf 8 (Position 2)
Italien
Serbien
Slowenien

 

Topf 9 (Position 1)
Russland

Kasachstan

Kalender
Auslosung Qualifikation: 5. Juli, Nyon
Vorrunde: 21.-26. August
Hauptrunde: 11.-16. September
Auslosung Endrunde: noch offen
Endrunde: 14. oder 15. und 16. oder 17. Februar

Oben