Slowenien Gastgeber der Futsal EURO 2018

Die UEFA Futsal EURO wird 2018 erstmals in Ljubljana stattfinden. Das UEFA-Exekutivkomitee gab Slowenien den Vorzug vor EJR Mazedonien und Rumänien.

Slowenien bei der UEFA Futsal EURO 2014 in Antwerpen
Slowenien bei der UEFA Futsal EURO 2014 in Antwerpen ©Sportsfile

Wie das UEFA-Exekutivkomitee heute in Nyon/Schweiz bekannt gab, wird die Endrunde der UEFA Futsal EURO 2018 in Ljubljana stattfinden.

Die Bewerbung des Slowenischen Fußballverbands (NZS) setzte sich dabei gegen jene der EJR Mazedonien und von Rumänien durch. Austragungsort wird die Stožice Arena mit einer Kapazität für 12 500 Zuschauer in der slowenischen Hauptstadt sein. Slowenien wird erstmals eine Futsal-Endrunde austragen, hat dank der UEFA-U17-Europameisterschaft 2012 aber schon Erfahrung als Gastgeber.

Nächstes Jahr (2. bis 13. Februar) macht die UEFA Futsal EURO in Belgrad/Serbien Station. Slowenien und Serbien treten somit in die Fußstapfen der früheren Gastgeber Belgien (2014), Kroatien (2012), Ungarn (2010), Portugal (2007), Tschechische Republik (2005), Italien (2003), Russland (2001) und Spanien (das 1999 die erste UEFA-Futsal-EM austrug und 1996 Gastgeber des europäischen Futsal-Turniers war).

Oben