UEFA EURO 2020: Play-off-Auslosung

In den Play-offs gehen 16 Mannschaften an den Start. Sie spielen die vier letzten Tickets für die UEFA EURO 2020 aus.

©UEFA.com

Die Play-offs bestehen aus den 16 Gruppensiegern der UEFA Nations League - zwei Halbfinals pro Liga - sofern sie sich nicht über die European Qualifiers für das Turnier qualifiziert haben.

Play-off-Paarungen

So funktionieren die Play-offs
So funktionieren die Play-offs

Weg A: Island - Rumänien, Bulgarien - Ungarn*
Weg B: Bosnien und Herzegowina - Nordirland*, Slowakei - Republik Irland,
Weg C: Schottland - Israel, Norwegen - Serbien*
Weg D: Georgien - Belarus*, Nordmazedonien - Kosovo

*Sieger dieser Halbfinals haben im Finale Heimrecht

Ergebnis der Auslosung

Wenn nicht anders angegeben, finden die Spiele um 20:45 Uhr MEZ statt.

Weg D
Bei der Auslosung wurde festgelegt, dass der Sieger von Halbfinale 1 (Georgien oder Belarus) im Finale (18:00) Heimrecht hat. Diese Paarungen gibt es im Halbfinale:

Halbfinale 1 (1 gegen 4): Georgien - Belarus
Halbfinale 2 (2 gegen 3): Nordmazedonien - Kosovo

Wenn Island, Bulgarien oder Ungarn Weg A gewinnt, spielt der Sieger von Weg D bei der UEFA EURO 2020 in Gruppe C. Wenn Rumänien Weg A gewinnt, spielt der Sieger von Weg D bei der UEFA EURO 2020 in Gruppe F.

Weg C
Bei der Auslosung wurde festgelegt, dass der Sieger von Halbfinale 2 (Norwegen oder Serbien) im Finale Heimrecht hat. Diese Paarungen gibt es im Halbfinale:

Halbfinale 1 (1 gegen 4): Schottland - Israel
Halbfinale 2 (2 gegen 3): Norwegen - Serbien

Der Sieger von Weg C spielt bei der UEFA EURO 2020 in Gruppe D.

Weg B
Bei der Auslosung wurde festgelegt, dass der Sieger von Halbfinale 1 (Bosnien und Herzegowina oder Nordirland) im Finale Heimrecht hat. Diese Paarungen gibt es im Halbfinale:

Halbfinale 1 (1 gegen 4): Bosnien und Herzegowina - Nordirland
Halbfinale 2 (2 gegen 3): Slowakei - Republik Irland

Der Sieger von Weg B spielt bei der UEFA EURO 2020 in Gruppe E.

Weg A
Bei der Auslosung wurde festgelegt, dass der Sieger von Halbfinale 2 (Bulgarien oder Ungarn) im Finale Heimrecht hat. Diese Paarungen gibt es im Halbfinale:

Halbfinale 1 (1 gegen 4): Island - Rumänien
Halbfinale 2 (2 gegen 3): Bulgarien - Ungarn

Wenn Island, Bulgarien oder Ungarn Weg A gewinnt, spielt der Sieger dieses Wegs bei der UEFA EURO 2020 in Gruppe F. Wenn Rumänien Weg A gewinnt, spielt der Sieger dieses Wegs bei der UEFA EURO 2020 in Gruppe C.

Die drei restlichen Teams aus Liga C – Bulgarien, Ungarn und Rumänien – wurden Weg A zugeordnet, um die Halbfinal-Paarungen gemäß ihrer Platzierung zu komplettieren:

  • Das bestplatzierte Team hat Heimrecht im Halbfinale 2.
  • Das am nächstbesten platzierte Team spielt auswärts im Halbfinale 2.
  • Das am nächstbesten platzierte Team spielt auswärts im Halbfinale 1.

Zusätzliche Auslosung
Dänemark und Russland haben sich beide für die UEFA EURO 2020 qualifiziert. Nachdem beide Gastgeber sind (Kopenhagen und Sankt Petersburg) und bei der Endrunde zusammen in Gruppe B spielen werden, war eine Auslosung notwendig, um festzulegen, dass Dänemark alle drei Gruppenspiele zu Hause austragen darf; Russland hat zwei Gruppenspiele zu Hause.

Die wichtigsten Fakten

  • Die Play-off-Teilnehmer werden über die Ligaphase der UEFA Nations League ermittelt. Diese endete im November 2018.
  • Es gibt vier verschiedene "Wege", die auf dem Ausgang der UEFA Nations League basieren.
  • Die im März 2020 stattfindenden Play-offs bestehen aus Halbfinals und Endspielen. Beide werden jeweils in einer Partie ausgetragen. So entscheiden sich die letzten vier Teilnehmer der UEFA EURO 2020. Die Sieger qualifizieren sich zusammen mit den beiden besten Teams aller zehn Qualifikationsgruppen für die EURO.

Wer kommt in die Play-offs?

  • Vier Play-off-Plätze sind jeder Liga in der UEFA Nations League zugeteilt - von D bis A, also in umgekehrter alphabetischer Reihenfolge.
  • Die Gruppensieger der UEFA Nations League erreichen die Play-offs, falls sie sich nicht über die European Qualifiers für die Endrunde qualifiziert haben.
  • Hat sich ein Gruppensieger der UEFA Nations League direkt für die Endrunde qualifiziert, rückt das nächstbestplatzierte Team der jeweiligen Liga nach, das sich nicht direkt qualifiziert hat.
  • Falls weniger als vier Mannschaften aus einer Liga an den Play-offs teilnehmen, werden die verbliebenen Plätze auf Basis der Gesamtrangliste der UEFA Nations League vergeben. Die Plätze gehen an die am besten platzierten Teams, die sich noch nicht qualifiziert haben. Einschränkung: Gruppensieger können nicht in einen Play-off-Weg mit höher platzierten Teams kommen.

Wichtige Daten

Auslosung der Endrunde: 30. November 2019
Play-off-Halbfinals: 8. Oktober 2020
Play-off-Finals: 12. November 2020
Endrunde: 11. Juni – 11. Juli 2021

Nachdem die 20 direkt für die Endrunde qualifizierten Teams sowie die 16 Teilnehmer an den Play-offs feststehen, ist die UEFA in einer Position, um bestätigen zu können, dass die festgelegten Regelungen für die Auslosungen von Play-offs und Endrunde angewendet werden können. Es ist keine zusätzliche Auslosung notwendig (diese Auslosung wäre ursprünglich für den 1. April 2020 vorgesehen gewesen).