Videos im Blickpunkt

  • So tickt Marta

    Vor dem Viertelfinal-Duell zwischen dem FC Rosengård und Titelverteidiger VfL Wolfsburg hat sich UEFA.com mit Marta, einer der besten Spielerinnen aller Zeiten, unterhalten.
  • Rolfö bei der Latten-Challenge

    Linköpings FC-Star Fridolina Rolfö versucht sich in der UEFA Training Ground Crossbar Challenge. Wie viele Punkte kann sie holen?
  • Präsident über Preisgeld

    UEFA-Präsident Michel Platini beantwortet eine Frage von Charlotte Rohlin von Linköping FC bezüglich der Preisgelder in der UEFA Women's Champions League. Er nahm zudem Stellung zu einer Vielzahl anderer Themen wie den anstehenden FIFA-Wahlen bis hin zum finanziellen Fairplay. Hier das Interview.
  • Highlights: Duisburgs Triumph 2009

    Sehen Sie die Höhepunkte des Finals der letzten Auflage der UEFA Women's Cup, als sich der FCR 2001 Duisburg gegen Zvezda-2005 durchsetzte.
  • Popp zum Schuss aus vollem Lauf

    VfL Wolfsburgs Nationalspielerin Alexandra Popp zeigt Ihnen, wie man aus vollem Lauf aufs Tor schießt.
  • Höhepunkte des Triumphs der Arsenal-Damen

    Sehen Sie die Höhepunkte des Finals der UEFA Women's Cup 2007, als Arsenal LFC gegen Umeå IK als erste englische Mannschaft den Pokal gewann.
  • 2004: Magische Marta führt Umeå zum Titel

    Sehen Sie sich die Highlights vom Finale 2004 an, als die Brasilianerin Marta mit einer sensationellen Leistung auf sich aufmerksam machte und Umeå dadurch als erster Klub den UEFA-Frauenpokal verteidigen konnte.
  • Huth schielt auf Endspiel

    Nach dem 5:0-Sieg vom 1. FFC Frankfurt gegen ASD Torres Femminile Sassari sprach Svenja Huth mit UEFA.com über die besondere Motivation, das Endspiel im eigenen Land zu erreichen.
  • Keßler zur Besten Spielerin Europas gewählt

  • Fischer, Keßler, Müller unter den letzten Drei

  • Marta und Boquete beklagen Abwehrfehler

  • Müller und Keßler überwältigt vom Comeback-Sieg

  • Kellermann: Körpersprache überragend

    Wolfsburgs Ralf Kellermann erklärte gegenüber UEFA.com: "Die Körpersprache der Mannschaft war überragend", weshalb das Comeback gegen Tyresö, dessen Trainer Tony Gustavsson trotzdem stolz war, glückte.
  • Finalvorschau Lissabon

    In der Nationalmannschaft sind sie Kolleginnen, doch im Finale der UEFA Women’s Champions League stehen sich die Schwedinnen Nilla Fischer und Caroline Seger im Estádio do Restelo gegenüber.
  • Monzul pfeift Finale

    Kateryna Monzul wird das Endspiel der UEFA Women’s Champions League zwischen Wolfsburg und Tyresö leiten. Die Schiedsrichterin aus der Ukraine freut sich auf ihren bisherigen Karrierehöhepunkt.
 
 

Tabellen

Qualifikation

Qualifikation

Gruppe 1

MannschaftenSPkt.
FC Zürich Frauen Zürich37
Konak Belediyespor Konak36
FC Minsk Minsk34
Rīgas Futbola skola Rīgas Futbola skola30
 
 

Kalender

<
K.-o.-Phase
>
 
  • © 1998-2015 UEFA. Alle Rechte vorbehalten.
  • Der Name UEFA und die Trophäe sowie das Logo der UEFA Women's Champions League sind geschützte Marken und/oder von der UEFA urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden. Mit der Verwendung von UEFA.com erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzpolitik für die Website einverstanden.