Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Teilnehmer an U19-Eliterunde stehen fest

Veröffentlicht: Mittwoch, 16. November 2016, 10.16MEZ
Titelverteidiger Frankreich ist eines der 27 Teams, die es über die Qualifikationsrunde in die Eliterunde geschafft haben, die Auslosung erfolgt im Dezember.
Teilnehmer an U19-Eliterunde stehen fest
Belgien setzte sich gegen Finnland und Russland durch ©Dominique Vaes

Der Weg ins Finale

Die UEFA-U19-Europameisterschaft besteht aus drei Runden: Der Qualifikationsrunde, der Eliterunde und der Endrunde.

Qualifikationsrunde
Die Qualifikationsrunde im Herbst besteht aus 13 Gruppen mit je vier Mannschaften, die ein Miniturnier an einem bestimmten Spielort austragen. Die beiden besten Nationen aus jeder Gruppe qualifizieren sich für die nächste Runde.

Eliterunde
In der Eliterunde im Frühling bestreiten diese 26 Mannschaften zusammen mit den beiden topgesetzten Nationen, die ein Freilos hatten, sieben weitere Miniturniere mit jeweils vier Teams. Die Gruppensieger nehmen neben dem Gastgeber an der anschließenden Endrunde teil.

Endrunde
Die sieben Qualifikanten und der Gastgeber werden in zwei Gruppen mit jeweils vier Teams aufgeteilt, die beiden besten Teams jeder Gruppe erreichen das Halbfinale. Die Sieger der Halbfinals bestreiten das Endspiel.

Weitere Details, wie etwa die Kriterien, die in einer Gruppe bei Punktgleichheit über die Platzierung der Teams entscheiden, finden Sie im offiziellen Reglement des Wettbewerbs.

Veröffentlicht: Mittwoch, 16. November 2016, 10.16MEZ

Teilnehmer an U19-Eliterunde stehen fest

Titelverteidiger Frankreich ist eines der 27 Teams, die es über die Qualifikationsrunde in die Eliterunde geschafft haben, die Auslosung erfolgt im Dezember.

Titelverteidiger Frankreich ist eines der 27 Teams, die es über die Qualifikationsrunde in die Eliterunde der UEFA-U19-Europameisterschaft geschafft haben. Auch Deutschland und Österreich haben die erste Hürde genommen. Im Dezember findet die Auslosung statt.

Qualifizierte Teams (Gruppensieger an erster Stelle):
Gruppe 1:
Belgien, Finnland
Gruppe 2
: Niederlande, Norwegen
Gruppe 3
:
Israel, Schottland
Gruppe 4
:
Deutschland, Republik Irland
Gruppe 5
:
Österreich, Bosnien und Herzegowina
Gruppe 6
:
England, Griechenland
Gruppe 7
:
Italien, Ungarn
Gruppe 8
:
Bulgarien, Portugal, Belarus*
Gruppe 9
:
Frankreich (Titelverteidiger), Tschechische Republik
Gruppe 10
:
Schweden, Serbien
Gruppe 11
:
Slowakei, Polen
Gruppe 12: Kroatien, Zypern
Gruppe 13
:
Türkei, Ukraine

*Bester Gruppendritter (nur Ergebnisse gegen die beiden besten Teams der Gruppe zählen)
Rangliste
(Gruppe/Team/Punkte/Torverhältnis)
8 Belarus: 4, 2:1
----------------------------
6 Wales: 3, 3:4
1 Russland: 2, 3:3
7 Schweiz: 1, 2-3
9 Slowenien: 1, 2:3
4 Albanien: 0, 2:4
3 Andorra: 0, 2:4
11 Nordirland: 0, 0:2
2 Rumänien: 0, 2:5
13 Island: 0, 1:4
5 Aserbaidschan: 0, 2:6
10 Malta: 0, 0:5
12 Färöer Inseln: 0, 0:6

Freilos für die Eliterunde: Spanien

Freilos für die Endrunde: Georgien (Gastgeber)

©DETO

Birk Risa erzielte fünf Tore

Fakten zur Qualifikationsrunde

  • Toptorschützen: Nathan Broadhead (Wales), Birk Risa (Norwegen) 5
  • Die Niederlande, Israel, Deutschland, Österreich, Schweden, die Slowakei und Kroatien haben die maximale Punktzahl geholt - 9.
  • Die Slowakei blieb ohne Gegentor.
  • Deutschland und Norwegen erzielten die meisten Tore - 12.

Auslosung der Eliterunde (13. Dezember, Nyon)

  • Die Mannschaften werden auf Grundlage ihrer Ergebnisse in der Qualifikationsrunde in vier Lostöpfe mit jeweils sieben Teams aufgeteilt, Spanien kommt als topgesetztes Team in Topf 1.
  • Bei der Auslosung werden sieben Vierergruppen gebildet. Länder, sie sich bereits in der Qualifikationsrunde gegenüberstanden, können nicht aufeinandertreffen. Weitere Einschränkungen werden im Vorfeld der Auslosung bekanntgegeben.
  • Die Spiele finden im Frühjahr bis Anfang Juni statt. Die sieben Gruppensieger nehmen zusammen mit Gastgeber Georgien an der Endrunde vom 2. bis 15. Juli 2017 teil.
  • Vorher wird am 13. Dezember zudem die Auslosung der Qualifikationsrunde 2017/18 vorgenommen.

Termine
Auslosung der Eliterunde: 13. Dezember, Nyon
Eliterunde: Frühjahr 2017
Auslosung der Endrunde: Noch offen, Georgien
Endrunde: 2.-15. Juli, Georgien

Letzte Aktualisierung: 16.11.16 11.19MEZ

Verwandte Information

Teamprofile

http://de.uefa.com/under19/news/newsid=2422625.html#teilnehmer+u19+eliterunde+stehen+fest