Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Europas Wunderkinder: Fedor Chalov

Veröffentlicht: Samstag, 26. November 2016, 14.34MEZ
Das Nachwuchstalent von CSKA Moskva zeichnet sich durch Schnelligkeit, Energie und Tore aus. Er ebnete sich so seinen Weg von der Jugendakademie in das Team von Leonid Slutski.
von Dmitri Rogovitski
Europas Wunderkinder: Fedor Chalov
Fedor Chalov bei seinem ersten Ligaspiel ©Getty Images
 
Veröffentlicht: Samstag, 26. November 2016, 14.34MEZ

Europas Wunderkinder: Fedor Chalov

Das Nachwuchstalent von CSKA Moskva zeichnet sich durch Schnelligkeit, Energie und Tore aus. Er ebnete sich so seinen Weg von der Jugendakademie in das Team von Leonid Slutski.

Nach einer schwierigen Zeit in der Gruppe E der UEFA Champions League brauchte der russische Meister dringend Verstärkung. Dies gelang ihm mit Fedor Chalov, der aus der Jugendakademie geholt wurde und sich bereits in der ersten Mannschaft einen Namen gemacht hat.

Name: Fedor Chalov
Klub: CSKA Moskva
Debüt: 21. September 2016 gegen Yenisey Krasnoyarsk (Russischer Pokal)
Position: Stürmer
Nationalität: Russe
Geburtsdatum: 10. April 1998
Bevorzugter Fuß: rechts
Größe: 1,80 Meter

Andere sagen …
"Fedor hat alles, was ein Stürmer braucht: Schnelligkeit, starke Dribblings, einen guten Torinstinkt - er hat das alles."
Pavel Koval, Chalovs erster Trainer in der Jugendakademie von CSKA

"Chalov ist ein guter Stürmer, da kann man nichts dagegen sagen. Er und Timur Zhamaletdinov ergänzen einander wirklich gut."
Aleksandr Grishin, CSKA-Jugendtrainer

©AFP/Getty Images

Fedor Chalov bei seinem Debüt in der Champions League

"Chalov macht es gut. Er arbeitet im Training hart, und er entwickelt sich auch. Wenn er so weitermacht, hat er einen langen Weg vor sich."
Alan Dzagoev, CSKA-Mittelfeldspieler

Seine Geschichte …
Der in Moskau geborene Chalov machte seine ersten zaghaften Schritte bei Dinamo Moskva mit seinem älteren Bruder Daniil (heute Verteidiger bei Mordovia Saransk). Dennoch ging Fedor im Alter von acht Jahren zu CSKA, wo er in allen Jugendmannschaften spielte und traf. Er stand zudem in der russischen U17-Auswahl und erzielte bei der FIFA-U17-WM 2015 in Chile drei Treffer.

Chalov erregte im September die Aufmerksamkeit von CSKA-Trainer Leonid Slutski, und so gab der Stürmer bei einer 1:2-Niederlage im russischen Pokal bei Yenisey Krasnoyarsk sein Debüt. Es folgten zwei Einsätze in der ersten Liga, und am Dienstag beim 1:1 gegen Bayer Leverkusen in der UEFA Champions League spielte er über die kompletten 90 Minuten. "Er war gut genug", sagte Slutski.

Spielstil …
Chalov ist schnell, er verfügt über einen guten Schuss und arbeitet hart für seine Mannschaft. Die CSKA-Trainer sagen, dass er für sein Alter sehr reif ist, und sie loben sein Positionsspiel und seine Entschlossenheit.

©Getty Images

Fedor Chalov hat in dieser Saison fünf Tore in der Youth League erzielt

Erinnert an …
Für den Teenager ist der ehemalige CSKA-Star Vágner Love einer der Helden seiner Kindheit, aber ansonsten denkt man bei ihm eher an Luis Suárez.

Erstes Ausrufezeichen …
Chalov sorgte im November mit vier Toren für Aufmerksamkeit - darunter ein Hattrick innerhalb von sieben Minuten -, als CSKA sich in der UEFA Youth League mit 5:0 gegen Monaco durchsetzte. Dieser Sieg war der Grund dafür, dass die Mannschaft von Aleksandr Grishin schon vor dem 6. Spieltag die Gruppe gewinnen konnte.

Gute Aussichten …
Weil Lacina Traoré und Carlos Strandberg die Erwartungen von Slutski nicht erfüllen, hat Chalov nun diese einmalige Gelegenheit.

Er sagt ...
"Im Fußball muss man seinen Wert jeden Tag unter Beweis stellen. Man kann sich erst auf den Lorbeeren ausruhen, wenn man wie einer der ganz Großen seine Karriere beendet. Ein junger Spieler wie ich muss hart arbeiten und Tore schießen, statt Zeitungsberichte über sich selbst zu lesen."

Letzte Aktualisierung: 26.11.16 11.47MEZ

Verwandte Information

Spielerprofile
Mitgliedsverbände

http://de.uefa.com/uefayouthleague/news/newsid=2425229.html#europas+wunderkinder+fedor+chalov