Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Paris bedauert vergebene Chancen

Veröffentlicht: Montag, 18. April 2016, 22.15MEZ
Paris-Coach François Rodrigues klagte nach dem Finale gegen die Blues über die vergebenen Chancen, während für Yakou Meïté das schnelle Tor von Chelsea nach dem Ausgleich entscheidend war
von Patrick Hart
aus Nyon
Paris bedauert vergebene Chancen
Jean-Kévin Augustins Elfmeter war eine von vielen Pariser Chancen ©Sportsfile
 
Veröffentlicht: Montag, 18. April 2016, 22.15MEZ

Paris bedauert vergebene Chancen

Paris-Coach François Rodrigues klagte nach dem Finale gegen die Blues über die vergebenen Chancen, während für Yakou Meïté das schnelle Tor von Chelsea nach dem Ausgleich entscheidend war

François Rodrigues, Paris-Trainer
Das ist sehr frustrierend, besonders, weil wir in der zweiten Hälfte nicht treffsicher genug waren, obwohl das durch die Tatsache abgeschwächt wird, dass wir einer sehr guten Chelsea-Mannschaft gegenüberstanden. Im Angriff haben wir den Abschluss nicht gefunden. Das ist schade, weil wir genug Chancen zum Sieg hatten oder um wenigstens noch einmal den Ausgleich zu schaffen. Wir sind zwar in die richtigen Bereiche gekommen, haben aber nicht das Beste daraus gemacht. Natürlich bin ich insgesamt mit unserer Leistung zufrieden, weil wir das Finale der Youth League erreicht haben. Aber dennoch sind da Bedauern und Enttäuschung, was dieses Endspiel betrifft.

Das war genau die Art des Spiels, die ich erwartet hatte gegen ein sehr erfahrenes Chelsea, von dem viele schon im vergangenen Jahr im Finale standen. Wir wussten, dass es schwer werden würde, und vielleicht waren es gewisse, kleine Details, die gegen uns gesprochen haben.

Yakou Meïté, Mittelfeldspieler von Paris
Das ist enttäuschend, weil wir den Pokal mit nach Hause nehmen wollten, nachdem wir es bis ins Finale geschafft hatten. Der Schlüsselmoment war das zweite Tor, weil wir gerade zum 1:1 ausgeglichen hatten, aber dann haben sie direkt danach ein zweites Tor erzielt. Das Ergebnis scheint nicht fair zu sein, weil wir eine Menge investiert und uns so viele Chance erspielt haben. Nun wollen wir im nächsten Jahr wiederkommen. Das ist wirklich eine bereichernde Erfahrung für jeden, man bekommt es nicht immer mit Mannschaften eines Kalibers wie Real Madrid und Chelsea zu tun.

Letzte Aktualisierung: 18.04.16 23.36MEZ

Verwandte Information

Spielerprofile
Mitgliedsverbände
Teamprofile

http://de.uefa.com/uefayouthleague/news/newsid=2355079.html#paris+bedauert+vergebene+chancen