Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Das Weiterkommen steht auf dem Spiel

Veröffentlicht: Donnerstag, 15. November 2012, 10.00MEZ
Sechs Mannschaften stehen bereits in der Runde der letzten 32, am 5. Spieltag könnten weitere Teams dazukommen und sich einen Platz in der K.-o.-Runde der UEFA Europa League sichern.

Dieser Inhalt wird nur im Flash-Format übertragen und ist geschützt. Ihr Gerät ist anscheinend nicht mit unserem Flash-Player kompatibel.

 
 
Veröffentlicht: Donnerstag, 15. November 2012, 10.00MEZ

Das Weiterkommen steht auf dem Spiel

Sechs Mannschaften stehen bereits in der Runde der letzten 32, am 5. Spieltag könnten weitere Teams dazukommen und sich einen Platz in der K.-o.-Runde der UEFA Europa League sichern.

Fußball hat ja nicht zwingend etwas mit Mathematik zu tun, aber wenn man sich so manche Gruppe in der UEFA Europa League anschaut, dann kann es nicht schaden, in diesem Fach ein paar Kenntnisse zu haben. Es gibt am Donnerstag einige Begegnungen, die auf des Messers Schneide stehen und die Entscheidungen bringen könnten, was den Sprung in die Runde der letzten 32 anbelangt. Wir haben uns die Tabellen und Ansetzungen angeschaut und nachgerechnet.

Alle vier Mannschaften in der Gruppe A haben noch ihre Chancen, obwohl Siege für den FC Anji Makhachkala daheim gegen Udinese Calcio, und Liverpool FC an der Anfiel Road gegen den BSC Young Boys schon das Weiterkommen bedeuten würden. In der Gruppe B ist die Situation etwas übersichtlicher, denn Titelverteidiger Club Atlético de Madrid und der FC Viktoria Plzeň brauchen nur nicht zu verlieren, um die nächste Runde zu erreichen. Die Tschechen allerdings bekommen es mit A. Académica de Coimbra zu tun, das Atléticos Serie von 16 gewonnenen Spielen in Folge beendete und das ebenfalls noch kleine Hoffnungen hat, weiterzukommen.

Zehn Punkte hat Fenerbahçe SK in der Gruppe C bereits geholt, nur eine Mannschaft im laufenden Wettbewerb ist besser. Ein Remis bei Olympique de Marseille würde das Ticket für die nächste Runde bedeuten. Sollten jedoch OM und der VfL Borussia Mönchengladbach daheim gegen AEL Limassol FC gewinnen, würde am letzten Spieltag ein Trio um die beiden Plätze spielen. Newcastle United FC hat die letzten acht Europapokalheimspiele gewonnen, deshalb ist die Zuversicht groß, dass dies in der Gruppe D auch gegen CS Marítimo gelingt, was das Weiterkommen bedeuten würde. Und wenn Girondins de Bordeaux beim Club Brugge KV gewinnt, wären die Franzosen ebenfalls weiter.

Der FC Steaua Bucureşti steht bereits sicher in der nächsten Runde, selbst eine Niederlage daheim gegen den VfB Stuttgart kann daran nichts mehr ändern. Für die Schwaben aber wäre ein Sieg gleichbedeutend mit der Qualifikation, sollte es gleichzeitig der FC København nicht schaffen, im anderen Spiel der Gruppe E bei Molde FK zu gewinnen. Enger geht es in der Gruppe F zu, wo der ehemalige Vereinseuropameister PSV Eindhoven daheim Tabellenführer FC Dnipro Dnipropetrovsk schlagen und darauf hoffen muss, dass der SSC Napoli bei AIK nicht gewinnt, um weiter Chancen auf die nächste Runde zu haben.

In der Gruppe G können sich noch alle vier Mannschaften qualifizieren, wobei der KRC Genk die Vorteile auf seiner Seite hat. Mit einem Sieg in Ungarn bei Videoton FC wäre das Weiterkommen besiegelt. Die Mannschaft von Paulo Sousa muss aber nicht nur gewinnen, sondern auch darauf hoffen, dass sich der FC Basel 1893 nicht gegen Sporting Clube de Portugal durchsetzt, um schon vorzeitig die nächste Runde zu erreichen. In jedem Fall aber wird es am sechsten Spieltag noch um mindestens einen Platz gehen. Der letztjährige Finalist Athletic Club hat in der Gruppe I ganz schlechte Karten, das Weiterkommen liegt nicht mehr in seiner Hand. Ein Remis zwischen dem AC Sparta Praha und Olympique Lyonnais – der einzige Klub, der bislang noch keinen Punkt abgegeben hat – wäre das Aus für die spanische Mannschaft und deren Gastgeber Hapoel Kiryat Shmona FC.

Der S.S. Lazio würde in der Gruppe J mit einem Heimsieg gegen Tottenham Hotspur FC Gruppensieger werden, aber auch ein Erfolg der englischen Mannschaft könnte zum Weiterkommen reichen, wenn der NK Maribor nicht bei Panathinaikos FC gewinnt. Levante UD in der Gruppe L wäre mit einem Sieg bei Helsingborgs IF in der nächsten Runde, sollte dies nicht gelingen, könnten sie noch vom FC Twente abgefangen werden, der gegen Hannover 96 gewinnen müsste und am sechsten Spieltag das Weiterkommen klarmachen könnte.

Letzte Aktualisierung: 27.11.12 12.35MEZ

Verwandte Information

Teamprofile

http://de.uefa.com/uefaeuropaleague/news/newsid=1893013.html#das+weiterkommen+steht+spiel

  • © 1998-2014 UEFA. Alle Rechte vorbehalten.
  • Die Namen UEFA EUROPA LEAGUE, das Logo der UEFA Europa League sowie die Trophäe der UEFA Europa League sind geschützte Marken und/oder von der UEFA urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden. Mit der Verwendung von UEFA.com erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzpolitik für die Website einverstanden.