Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Wieder 5:1! Bayern verpasst Arsenal ein Déjà-vu

Veröffentlicht: Dienstag, 7. März 2017, 22.35MEZ
Arsenal lieferte eine gute erste Halbzeit ab, doch als der FC Bayern nach der Pause in Überzahl agiert, ergeben sich die Gunners ihrem Schicksal.
Wieder 5:1! Bayern verpasst Arsenal ein Déjà-vu
Der FC Bayern zog souverän ins Viertelfinale ein ©Getty Images

Spielstatistiken

ArsenalBayern

Tore1
 
5
Ballbesitz (%)43
 
57
Versuche gesamt9
 
16
Versuche auf das Tor3
 
7
Versuche am Tor vorbei6
 
6
Abgeblockte Schüsse0
3
Aluminiumtreffer1
 
1
Ecken5
 
8
Abseits3
 
4
Gelbe Karten3
 
2
Rote Karten1
 
0
Begangene Fouls13
 
10
Erlittene Fouls9
 
13
Pässe423
 
577
Angekommene Pässe357
 
519

Tabellen

 
Veröffentlicht: Dienstag, 7. März 2017, 22.35MEZ

Wieder 5:1! Bayern verpasst Arsenal ein Déjà-vu

Arsenal lieferte eine gute erste Halbzeit ab, doch als der FC Bayern nach der Pause in Überzahl agiert, ergeben sich die Gunners ihrem Schicksal.

Der FC Bayern hat Arsenal wie schon im Hinspiel mit 5:1 abgefertigt. Die Londoner führten zur Pause zwar mit 0:1, nach der Roten Karte gegen Laurent Koscielny wurde es aber eine einseitige Angelegenheit.

Robert Lewandowski, Arjen Robben, Douglas Costa und Arturo Vidal (2) sorgten für den nächsten Kantersieg der Münchner. Die Elf von Carlo Ancelotti steht damit zum sechsten Mal in Folge im Viertelfinale der UEFA Champions League.

Arsenal-Trainer Arsène Wenger hatte einen Sturmlauf angekündigt, doch der blieb vorerst aus. Der FC Bayern ging früh ins Pressing und zeigte nach Balleroberung eine gute Passsicherheit. Nach einer Viertelstunde wendete sich das Blatt.

Die Gunners wurden jetzt aggressiver, spielten direkt und drangen mehrfach in den Bayern-Strafraum ein. So auch in der 20. Minute, als Walcott einem guten Antritt einen Gewaltschuss folgen ließ. Manuel Neuer riss die Hände zu spät hoch und so stand es 1:0.

Auch danach waren die Bayern unter Druck. Lewandowski vergab in der 38. Minute zwar eine Megachance zum 1:1, ansonsten spielte aber fast nur Arsenal.  

©AFP/Getty Images

Bis zur 53. Minute gab es im Lager der Londoner noch Hoffnung, eines der größten Comebacks in der Geschichte der Königsklasse auf den Rasen zu bringen. Dann sah Koscielny nach einer Notbremse im Strafraum gegen Lewandowski die Rote Karte. Der Pole trat selbst zum fälligen Elfmeter an und verwandelte sicher zum Ausgleich.

In der 68. Minute leistete sich Arsenal mehrere Patzer im Aufbau und ermöglichte Robben das 2:1. Lewandowski verpasste mit einem Pfostenschuss in der 76. Minute den nächsten Treffer, kurze Zeit später holte dies Costa nach einem Konter nach (78.).

Arsenal zeigte jetzt gar keine Gegenwehr mehr und lud den FC Bayern zu weiteren Toren ein. Vidal erhöhte in der 80. Minute per Lupfer auf 4:1 und schnürte nach uneigennütziger Vorarbeit von Costa den Doppelpack (85.).      

©AFP/Getty Images

Schlüsselspieler: Arturo Vidal
Schon mehrfach in dieser Saison hat der Chilene in der Königsklasse seine ganze Qualität gezeigt - so auch heute. In der zweiten Halbzeit verkörperte er mit seiner Dynamik die verbesserte Einstellung der Mannschaft und krönte die Leistung mit zwei Toren.

Erst Schongang...
Während sich Arsenal nach dem verkorksten Hinspiel in der Pflicht sah, ließen die Bayern streckenweise die Zügel sichtbar schleifen. Erst in der zweiten Halbzeit ging der FCB mit vollem Elan zu Werke. Es schien fast so, als hätte man die Konzentration erst in der Pause eingeschaltet.

... dann Machtdemonstration
Das nackte Ergebnis ist natürliche eine Wucht. 10:2 nach Hin- und Rückspiel gegen eine Mannschaft mit der individuellen Klasse von Arsenal. Es wird ganz sicher kein Verein danach betteln, den FC Bayern als Viertelfinal-Gegner zugelost zu bekommen.

©Getty Images

©Getty Images

©AFP/Getty Images

©Getty Images

©AFP/Getty Images


Letzte Aktualisierung: 08.03.17 0.01MEZ

http://de.uefa.com/uefachampionsleague/season=2017/matches/round=2000784/match=2019628/postmatch/report/index.html#wieder+bayern+verpasst+arsenal+deja

Aufstellungen

arsenal

Arsenal

bayern

Bayern

13
OspinaDavid Ospina (TW)
1
NeuerManuel Neuer (TW) (K)
6
KoscielnyLaurent Koscielny (K)
Red Card53
5
HummelsMats Hummels
7
Alexis SánchezAlexis Sánchez
Substitution72
6
Thiago AlcántaraThiago Alcántara
Substitution79
8
RamseyAaron Ramsey
Substitution72
7
RibéryFranck Ribéry
Substitution79
12
GiroudOlivier Giroud
Substitution72
8
Javi MartínezJavi Martínez
Yellow Card44
14
WalcottTheo Walcott
Goal20
Yellow Card39
9
LewandowskiRobert Lewandowski
Goal55
15
Oxlade-ChamberlainAlex Oxlade-Chamberlain
Yellow Card61
10
RobbenArjen Robben
Goal68
Substitution71
18
MonrealNacho Monreal
13
RafinhaRafinha
20
MustafiShkodran Mustafi
14
Xabi AlonsoXabi Alonso
24
BellerínHéctor Bellerín
23
VidalArturo Vidal
Goal80
Goal85
29
XhakaGranit Xhaka
Yellow Card78
27
AlabaDavid Alaba
Yellow Card39

Ersatzspieler

33
ČechPetr Čech (TW)
26
UlreichSven Ulreich (TW)
3
GibbsKieran Gibbs
11
Douglas CostaDouglas Costa
Substitution71
Goal78
5
GabrielGabriel
18
BernatJuan Bernat
9
Lucas PérezLucas Pérez
Substitution72
25
MüllerThomas Müller
11
ÖzilMesut Özil
Substitution72
29
ComanKingsley Coman
34
CoquelinFrancis Coquelin
Substitution72
32
KimmichJoshua Kimmich
Substitution79
35
Renato SanchesRenato Sanches
Substitution79

Trainer

Arsène Wenger (FRA) Carlo Ancelotti (ITA)

Schiedsrichter

Tasos Sidiropoulos (GRE)

Schiedsrichter-Assistenten

Damianos Efthimiadis (GRE), Polychronis Kostaras (GRE)

Vierter Offizieller

Lazaros Dimitriadis (GRE)

Zusätzliche Assistenten

Charalambos Kalogeropoulos (GRE), Alexandros Aretopoulos (GRE)

Legende:

  • ToreTore
  • EigentorEigentor
  • StrafstößeStrafstöße
  • Verschossene ElfmeterVerschossene Elfmeter
  • reds_cardRote Karten
  • yellow_cardsGelbe Karten
  • yellow_red_cardsGelb-Rote Karte
  • AuswechslungAuswechslung