Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Shakhtar gegen Juve vor dem Abschluss

Veröffentlicht: Dienstag, 4. Dezember 2012, 17.06MEZ
Mircea Lucescu vergleicht seinen FC Shakhtar Donetsk vor dem Spiel gegen Juventus mit "einem Schüler, der unbedingt auf die Hochschule möchte". Die Italiener verfolgen aber eigene Ziele.
von Viktor Sharafudinov
aus Donezk
Shakhtar gegen Juve vor dem Abschluss
Mircea Lucescu und Shakhtar greifen gegen Juve nach dem Gruppensieg ©AFP/Getty Images

Turnier-Statistiken

Shakhtar DonetskJuventus

Tore14
 
17
auf das Tor72
 
79
am Tor vorbei44
 
72
Ecken43
 
63
Abseits14
 
41
Begangene Fouls105
 
144
Gelbe Karten15
 
20
Rote Karten0
 
0

Pressemappen

  • Pressemappe (Deutsch)
 
Veröffentlicht: Dienstag, 4. Dezember 2012, 17.06MEZ

Shakhtar gegen Juve vor dem Abschluss

Mircea Lucescu vergleicht seinen FC Shakhtar Donetsk vor dem Spiel gegen Juventus mit "einem Schüler, der unbedingt auf die Hochschule möchte". Die Italiener verfolgen aber eigene Ziele.

Für den FC Shakhtar Donetsk ist die Mission gegen Juventus klar und Trainer Mircea Lucescu brennt bereits darauf, seine Schützlinge im Einsatz zu sehen. Aber auch Angelo Alessio, Co-Trainer von Juventus, weiß, was die Stunde geschlagen hat.

Shakhtar ist bereits weiter und wäre mit einem Sieg oder Unentschieden auch Gruppensieger.

• Juventus wäre mit einem Sieg Gruppenerster und mit einem Unentschieden weiter. Auch eine Niederlage reicht, wenn Chelsea FC nicht gegen den FC Nordsjælland gewinnt.

Shakhtar
Mircea Lucescu, Trainer
Es ist eine außergewöhnliche Situation. Zwei große Mannschaften wie Chelsea und Juventus hängen von unserem Ergebnis ab, da Shakhtar an der Tabellenspitze steht. Besser könnte es gar nicht sein. Wir alle - der Präsident, die Trainer, Spieler, der Verein und die Fans - sind sehr stolz.

Ich denke nicht über Chelsea nach, denn meine ganzen Gedanken sind bei Juventus. In dieser Saison waren nur zwei Mannschaften gut genug, um Juve zu schlagen: Inter und Milan. Unser Gegner wird sehr motiviert ins Spiel gehen, denn er darf sich keine Niederlage erlauben. Aber wir wollen auf jeden Fall gewinnen. Diese Partie ist wie eine Abiturklausur, wenn man sich vorstellt, dass Shakhtar ein Schüler ist, der unbedingt auf die Hochschule möchte. Wenn man sich dagegen Juventus mit dieser Geschichte, der Tradition und diesem Kader anschaut, sind sie eher ein weiser Professor der Akademie für Wissenschaften.

Vor uns liegt ein Ziel: Wir wollen unsere Gruppe als Sieger beenden. Viele Dinge könnten eine Auswirkung auf das Ergebnis haben, aber ganz wichtig ist die Qualität unseres eigenen Spiels.

Letztes Pflichtspiel
Freitag: FC Kryvbas Kryvyi Rih - Shakhtar 0:2 (29. Mkhitaryan, 47. Alex Teixeira)

Pyatov; Srna (76. Ilsinho), Kucher, Rakitskiy, Raţ; Stepanenko, Fernandinho, Alex Teixeira (76. Douglas Costa), Mkhitaryan, Willian; Eduardo (59. Dević).

• Henrikh Mkhitaryan erzielte in der laufenden Meisterschaft sein 18. Tor und hat damit den besten Lauf eines Shakhtar-Spielers seit Oleksiy Byelik (21) in der Saison 2002/03.  Für Shakhtar war es wettbewerbsübergreifend der dritte Sieg in Serie. Beide Teams beendeten die Partie mit zehn Mann: Fernandinho flog in der 52. Minute vom Platz, in der 69. Minute musste auch Olexiy Antonov von den Hausherren runter.

Rund ums Team
Dmytro Chygrynskiy und Tomáš Hübschman (beide Oberschenkel) fallen verletzungsbedingt aus, für Hübschmann soll Taras Stepanenko einspringen. Luiz Adriano ist gesperrt, doch Lucescu sagte: "Wir haben zwei starke Stürmer, die ihn ersetzen können. Entweder den erfahrenen Eduardo oder die aggressivere Variante mit Marko Dević. Einer von beiden wird spielen."

Juventus
Angelo Alessio, Co-Trainer

Wir haben uns meiner Meinung nach von Spiel zu Spiel verbessert und ich bin sehr zuversichtlich, was das Spiel in Donezk angeht. Wir müssen uns von Beginn an konzentrieren und um jeden Ball kämpfen. Ballkontrolle ist deshalb wichtig, weil wir sie daran hindern wollen, ihr eigenes Spiel aufzuziehen. Schon die Anfangsphase wird für uns ganz wichtig.

Was denke ich über den Schüler-Professor-Vergleich von Lucescu? Naja, er ist ein sehr cleverer Mensch, der vielleicht die Stärken der eigenen Mannschaft etwas herunterspielt. Ich glaube kaum, dass sich Shakhtar wie ein Schüler präsentieren wird.

Es ist immer schwierig, ein Ergebnis vorherzusagen. Es gibt viele Möglichkeiten und unterschiedliche Szenarien, aber wir geben bis zum Schluss alles.

Letztes Pflichtspiel
Samstag: Juventus - Torino FC 3:0 (57., 84. Marchisio, 67. Giovinco)

Buffon; Lichtsteiner, Bonucci, Barzagli, De Ceglie (61. Asamoah); Pogba, Pirlo, Marchisio; Giaccherini (46. Bendtner), Vučinić, Giovinco (79. Matri).

• Juventus nutzte nach dem Platzverweis gegen Kamil Glik (36.) die Überzahl im Derby della Mole eiskalt aus und leistete sich in Person von Andrea Pirlo kurz vor der Pause sogar noch einen verschossenen Elfmeter.

Rund ums Team
Simone Pepe ist wegen einer Verletzung im linken Oberschenkel nicht mit angereist, Lúcio und Nicklas Bendtner können wegen Adduktorenproblemen nicht auflaufen. Giorgio Chiellinis Einsatz ist aufgrund einer Wadenverletzung fraglich, dafür könnte Martín Cáceres nach überstandener Knöchelverletzung auflaufen. 

Hintergrund
• Mircea Lucescu traf in den 1990er Jahren in der Serie A als Trainer von AC Pisa 1909, Brescia Calcio, AC Reggiana 1919 und dem FC Internazionale Milano insgesamt neun Mal auf Juventus. Den einzigen Sieg feierte er dabei mit Brescia am 14. März 1994 zu Hause mit 2:0 - ansonsten gab es vier Niederlagen und vier Remis. Das letzte Spiel gegen Juventus bestritt Lucescu am 27. Februar 1999, als er mit Inter ein torloses Unentschieden erreichte.

Letzte Aktualisierung: 05.12.12 10.01MEZ

http://de.uefa.com/uefachampionsleague/season=2013/matches/round=2000347/match=2009568/prematch/preview/index.html#shakhtar+abschluss

  • © 1998-2014 UEFA. Alle Rechte vorbehalten.
  • Die Namen CHAMPIONS LEAGUE und UEFA CHAMPIONS LEAGUE, das Logo und die Trophäe der UEFA Champions League sowie das Logo des Endspiels der UEFA Champions League sind geschützte Marken und/oder von der UEFA urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden. Mit der Verwendung von UEFA.com erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzpolitik für die Website einverstanden.