Tore pro Spiel: Europas effizienteste Knipser

Cristiano Ronaldo ist der erfolgreichste Torschütze in UEFA-Vereinswettbewerben und nähert sich der Effizienz von Lionel Messi an. Eine Bestmarke von Gerd Müller liegt für beide in weiter Ferne.

Starke Quoten: Eusébio und Gerd Müller
Starke Quoten: Eusébio und Gerd Müller ©AFP

Cristiano Ronaldo und Lionel Messi haben zahlreiche Torrekorde gebrochen, aber keiner reicht an die unglaubliche Effizienz von Gerd Müller heran.

Mit neun Toren in sechs Gruppenspielen hat Cristiano Ronaldo ein echtes Ausrufezeichen gesetzt, bleibt aber hinter Messi, was den Torschnitt betrifft. Der Argentinier kommt in der UEFA Champions League auf 0,8 Tore pro Partie (97 Tore in 121 Spielen), Ronaldo kann einen Schnitt von 0,77 vorweisen (115 Tore in 150 Begegnungen).

Beide müssen sich mächtig ins Zeug legen, wenn sie die unglaubliche Quote von Gerd Müller gefährden wollen. Der ehemalige Bayern-Stürmer kam fast auf einen Schnitt von einem Tor pro Spiel (0,97). Um Müller noch einzuholen, muss Messi in jedem der nächsten zehn Spiele dreifach treffen, Ronaldo benötigt Hattricks in seinen nächsten 15 Begegnungen.

Hinweis: Es wurden nur Spieler berücksichtigt, die in den relevanten Wettbewerben 20 Partien oder mehr absolviert haben

Video: Tore von Gerd Müller
Video: Tore von Gerd Müller

Tore pro Spiel in UEFA Champions League/Pokal der europäischen Meistervereine
0,97: Gerd Müller (Bayern München) – 34 Tore in 35 Spielen
0,86: José Altafini (Milan, Juventus) – 24 Tore in 28 Spielen
0,85: Ferenc Puskás (Budapest Honvéd, Real Madrid) – 35 Tore in 41 Spielen
0,84: Alfredo Di Stéfano (Real Madrid) – 49 Tore in 58 Spielen
0,82: José Águas (Benfica) – 18 Tore in 22 Spielen
0,80: Lionel Messi (Barcelona) – 97 Tore in 121 Spielen
0,77: Cristiano Ronaldo (Manchester United, Real Madrid) – 115 Tore in 150 Spielen
0,76:
Jean-Pierre Papin (Marseille, AC Milan) – 28 Tore in 37 Spielen
0,75: Eusébio (Benfica) – 47 Tore in 63 Spielen
0,74: Ruud van Nistelrooy (PSV, Manchester United, Real Madrid) – 60 Tore in 81 Spielen

Jupp Heynckes zu Beginn seiner Trainerkarriere
Jupp Heynckes zu Beginn seiner Trainerkarriere©Getty Images

Tore pro Spiel in UEFA Europa League/UEFA-Pokal
1,10: Jupp Heynckes (Borussia Mönchengladbach) – 23 Tore in 21 Spielen
1,00: Darko Kovačević (Crvena zvezda, Real Sociedad, Juventus, Olympiacos) – 20 Tore in 20 Spielen
0,94: Radamel Falcao (Porto, Atlético) – 31 Tore in 33 Spielen
0,81: Dieter Müller (Köln, Stuttgart, Bordeaux) – 29 Tore in 36 Spielen
0,76: Ruud Geels (Club Brugge, Ajax, PSV) – 16 Tore in 21 Spielen
0,76: Anthony Yeboah (Eintracht, Leeds, Hamburg) – 16 Tore in 21 Spielen
0,75: Alan (Salzburg) – 18 Tore in 24 Spielen
0,75: Torbjörn Nilsson (IFK Göteborg, Kaiserslautern) – 18 Tore in 24 Spielen
0,73: Claudio Pizarro (Werder Bremen) – 24 Tore in 33 Spielen
0,73: Allan Simonsen (Borussia Mönchengladbach, Barcelona) – 19 Tore in 26 Spielen

Video: Geniale Momente von Messi
Video: Geniale Momente von Messi

Tore pro Spiel in allen UEFA-Vereinswettbewerben*
0,87: Gerd Müller (Bayern München) – 62 Tore in 71 Spielen
0,86: Stéphane Guivarc'h (Auxerre, Rennes, Newcastle) – 24 Tore in 28 Spielen
0,86: Ferenc Puskás (Budapest Honvéd, Real Madrid) – 37 Tore in 43 Spielen
0,84: Radamel Falcao (Porto, Atlético, Monaco) – 48 Tore in 57 Spielen
0,83: Alfredo Di Stéfano (Real Madrid) – 50 Tore in 60 Spielen
0,82: Ivan Mráz (Slovan Bratislava, Sparta Praha, Dukla Praha) – 18 Tore in 22 Spielen
0,82: Jupp Heynckes (Borussia Mönchengladbach) – 45 Tore in 55 Spielen
0,80: Kees Kist (AZ Alkmaar, Paris Saint-Germain) – 20 Tore in 25 Spielen
0,80: Denis Law (Manchester United) – 20 Tore in 25 Spielen
0,80: Lionel Messi (Barcelona) – 100 Tore in 125 Spielen
0,80: Kevin Hector (Derby County) – 16 Tore in 20 Spielen

Tore pro Spiel in EURO-Spielen**
0,91: Davor Šuker (Kroatien) – 20 Tore in 22 Spielen
0,79: Klaas-Jan Huntelaar (Niederlande) – 19 Tore in 24 Spielen
0,78: David Villa (Spanien) – 18 Tore in 23 Spielen
0,75: Toni Polster (Österreich) – 15 Tore in 20 Spielen
0,71: Jon Dahl Tomasson (Dänemark) – 22 Tore in 31 Spielen
0,70: Raúl González (Spanien) – 19 Tore in 27 Spielen
0,67: Thierry Henry (Frankreich) – 18 Tore in 27 Spielen
0,67: Marco van Basten (Niederlande) – 16 Tore in 24 Spielen
0,65: Shota Arveladze (Georgien) – 17 Tore in 26 Spielen
0,64: Filippo Inzaghi (Italien) – 14 Tore in 22 Spielen

* UEFA-Vereinswettbewerbe = UEFA Champions League/Pokal der europäischen Meistervereine, UEFA Europa League/UEFA-Pokal, Pokal der Pokalsieger, UEFA-Superpokal, UEFA Intertoto Cup, Weltpokal

Zahlreiche Spieler können sogar eine noch bessere Quote vorweisen, wurden aufgrund ihrer geringen Anzahl an Spielen aber nicht berücksichtigt:

UEFA Champions League/Pokal der europäischen Meistervereine
1,10: Claudio Sulser (Grasshoppers) – 11 Tore in 10 Spielen
1,08: Denis Viollet (Manchester United) – 13 Tore in 12 Spielen
1,00: Torbjörn Nilsson (IFK Göteborg) – 14 Tore in 14 Spielen

Alle UEFA-Vereinswettbewerbe
0,94: Georgi Asparuhov (Botev Plovdiv, Levski Sofia) – 17 Tore in 18 Spielen
0,94: Kiril Milanov (Levski Sofia) – 17 Tore in 18 Spielen
0,89: Borivoje Kostić (Crvena zvezda) – 17 Tore in 19 Spielen

** Qualifikationsspiele sowie Spiele bei Endrunden

Manche Spieler können sogar eine noch bessere Quote vorweisen als Šuker, wurden aufgrund ihrer geringen Anzahl an Pflichtländerspielen aber nicht berücksichtigt:

EURO-Spiele
1,33: Gerd Müller (Bundesrepublik Deutschland) – 16 Tore in 12 Spielen
1,00: Michel Platini (Frankreich) – 10 Tore in 10 Spielen
0,92: Johan Cruyff (Niederlande) – 12 Tore in 13 Spielen

Oben