Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Mögliche Szenarien am 6. Spieltag

Veröffentlicht: Mittwoch, 28. November 2012, 15.46MEZ
Titelverteidiger Chelsea FC gehört zu den sechs Mannschaften, für die es am 4. und 5. Dezember noch um einen der drei freien Achtelfinalplätze geht. UEFA.com erklärt die möglichen Szenarien für den letzten Spieltag.
von Paul Saffer
Mögliche Szenarien am 6. Spieltag
Petr Čech braucht einen Sieg um noch Chancen auf das Achtelfinale haben zu wollen ©Getty Images
 
 
 
Veröffentlicht: Mittwoch, 28. November 2012, 15.46MEZ

Mögliche Szenarien am 6. Spieltag

Titelverteidiger Chelsea FC gehört zu den sechs Mannschaften, für die es am 4. und 5. Dezember noch um einen der drei freien Achtelfinalplätze geht. UEFA.com erklärt die möglichen Szenarien für den letzten Spieltag.

Nachdem bereits 13 Achtelfinalisten der UEFA Champions League feststehen, darunter alle vier Vereine aus Spanien, kämpfen in den letzen Gruppenspielen am 4. und 5. Dezember noch sechs Klubs um die verbliebenen drei Tickets für die K.-o.-Runde. Darunter befindet sich auch Titelverteidiger Chelsea FC.

Außerdem geht es in vier Gruppen noch um Platz eins. Nur die Gruppensieger sind bei der Auslosung des Achtelfinals gesetzt. Schließlich werden noch fünf von acht Gruppendritte ermittelt, die im kommenden Jahr an der UEFA Europa League teilnehmen. UEFA.com erklärt die möglichen Szenarien für den letzten Spieltag.

Das Achtelfinale wird am 20. Dezember um 11.30 Uhr MEZ in Nyon ausgelost. Die Gruppensieger werden dann den Gruppenzweiten zugelost. Dabei ist ausgeschlossen, dass zwei Vereine derselben Gruppe und desselben Verbandes gegeneinander spielen. Die Gruppenzweiten bestreiten die Hinspiele zu Hause am 12., 13., 19. und 20. Februar und die Rückspiele auswärts am 5., 6., 12. und 13. März.

Saisonkalender

Die folgenden Szenarien dienen lediglich der Information; die offiziellen Berechnungen werden von der UEFA nach Beendigung der Spiele gemäß Artikel 7.06 der UEFA-Champions-League-Regularien vorgenommen. 

Qualifiziert für das Achtelfinale: Paris Saint-Germain FC, FC Porto, FC Schalke 04, Arsenal FC, Málaga CF*, AC Milan, Borussia Dortmund*, Real Madrid CF, FC Shakhtar Dontesk, FC Bayern München, Valencia CF, FC Barcelona*, Manchester United FC*

*Gruppensieger

Noch im Rennen um die Qualifkation für das Achtelfinale: Juventus, Chelsea FC, SL Benfica, Celtic FC, Galatasaray AŞ, CFR 1907 Cluj

Qualifiziert für die UEFA Europa League: FC Dynamo Kyiv, Olympiacos FC, FC BATE Borisov

Noch im Rennen um die Qualifikation für die UEFA Europa League: FC Zenit St Petersburg, RSC Anderlecht, AFC Ajax, Manchester City FC

Ausgeschieden aus beiden Europapokalen: GNK Dinamo Zagreb, Montpellier Hérault SC, FC Nordsjælland, FC Spartak Moskva, LOSC Lille, SC Braga

Dienstag, 4. Dezember

Gruppe A

Paris Saint-Germain FC (12 Punkte) - FC Porto (13), GNK Dinamo Zagreb (0) - FC Dynamo Kyiv (4)

Porto hat sich mit der höchsten Punktzahl der vier Mannschaften bereits für das Achtelfinale qualifiziert. Ein Remis in Paris würde zum Gruppensieg reichen.

PSG ist ebenfalls schon qualifiziert, muss aber gegen Porto gewinne, um noch Gruppenerster zu werden.

Dynamo wechselt in die UEFA Europa League.

Dinamo ist komplett ausgeschieden.

Gruppe B

Olympiacos FC (6 Punkte) - Arsenal FC (10), Montpellier Hérault SC (1) - FC Schalke 04 (11)

Schalke ist schon weiter und kann den Gruppensieg perfekt machen, wenn sie in Frankreich gewinnen oder Arsenal nicht in Griechenland gewinnt. Denn Schalke hat den direkten Vergleich mit Arsenal gewonnen.

Arsenal hat zum 13. Mal in Folge die Gruppenphase überstanden, muss aber bei Olympiacos gewinnen und hoffen, dass Schalke nicht gegen Montpellier gewinnt, um noch Gruppensieger zu werden.

Olympiacos wechselt in die UEFA Europa League.

Montpellier ist komplett ausgeschieden.

Gruppe C

Málaga CF (11 Punkte) - RSC Anderlecht (4), AC Milan (8) - FC Zenit St Petersburg (4)

Málaga steht aufgrund des gewonnenen direkten Vergleichs mit Milan schon als Gruppensieger fest und im Achtelfinale.

Milan ist als Gruppenzweiter ebenfalls weiter.

Zenit liegt wegen des besseren Torverhältnisses auf Platz drei vor Anderlecht. Das direkte Duell ging unentschieden aus. Beide kämpfen um einen Platz in der UEFA Europa League.

Anderlecht erreicht die UEFA Europa League, wenn sie mehr Punkte holen als Zenit oder die Russen im Torverhältnis überholen (für weitere Informationen bezüglich des Torverhältnisses lohnt ein Blick in die Regularien)

Gruppe D

Borussia Dortmund (11 Punkte) - Manchester City FC (3), Real Madrid CF (8) - AFC Ajax (4)

Dortmund hat sich wegen des besseren direkten Vergleichs mit Madrid schon als Gruppenerster für das Achtelfinale qualifiziert.

Madrid ist als Gruppenzweiter auch schon qualifiziert. Zum 16. Mal in Folge überseht Real die Gruppenphase.

Ajax kann sich für die UEFA Europa League, deren Finale sie ausrichten, wenn sie in Madrid gewinnen oder Manchester City in Dortmund nicht gewinnt. Denn Ajax hat gegen City das direkte Duell gewonnen.

Manchester City qualifiziert sich für die UEFA Europa League, wenn sie in Dortmund gewinnen und Ajax nicht gewinnt.

Mittwoch, 5. Dezember

Gruppe E

FC Shakhtar Donetsk (10 Punkte) - Juventus (9), Chelsea FC (7) -  FC Nordsjælland (1)

Shakhtar ist bereits weiter und kann mit einem Remis Gruppensieger werden.

Juventus würde mit einem Sieg gegen Shakhtar Gruppenerster werden und wäre auch mit einem Remis weiter, aber auch, wenn Chelsea nicht gegen Nordsjælland gewinnt. 

Chelsea muss gewinnen und hoffen, dass Juventus verliert. Denn weder der direkte Vergleich mit den Italienern noch der mit Shakhtar spricht für die Blues.

Nordsjælland ist komplett ausgeschieden.

Gruppe F

FC Bayern München (10 Punkte) - FC BATE Borisov (6), LOSC Lille (3) - Valencia CF (10)

Bayern ist bereits weiter und hat auch den direkten Vergleich mit Valencia gewonnen. Deshalb würden die Bayern die Gruppe für sich entscheiden, wenn sie BATE schlagen oder genau so viele Punkte holen wie Valencia.

Valencia ist auch schon im Achtelfinale, muss aber mehr Punkte holen als Bayern, wenn sie Erster werden wollen.

BATE wird als Dritter in die UEFA Europa League wechseln, da der direkte Vergleich mit LOSC für das Team aus Belarus spricht.

LOSC ist komplett ausgeschieden.

Gruppe G

FC Barcelona (12 Punkte) - SL Benfica (7), Celtic FC (7) - FC Spartak Moskva (3)

Barcelona ist als Gruppensieger bereits weiter.

Benfica hat den direkten Vergleich mit Celtic gewonnen und wäre somit weiter, wenn sie gewinnen oder wenn sie genauso viele Punkte holen wie der schottische Meister.

Celtic muss mehr Punkte holen als Benfica, um die Portugiesen noch zu überholen.

Spartak ist komplett ausgeschieden.

Gruppe H

Manchester United FC (12 Punkte) - CFR 1907 Cluj (7), SC Braga (3) - Galatasaray AŞ (7)

Manchester United ist als Gruppensieger bereits weiter.

Galatasaray ist Zweiter vor CFR wegen des gewonnenen direkten Vergleichs. Sie wären also weiter, wenn sie in Portugal gewinnen oder genauso viele Punkte holen wie CFR.

CFR muss mehr Punkte holen als Galatasaray, um sich noch zu qualifizieren.

Braga ist komplett ausgeschieden.

Letzte Aktualisierung: 04.12.12 12.52MEZ

Verwandte Information

Teamprofile

http://de.uefa.com/uefachampionsleague/news/newsid=1896923.html#mogliche+szenarien+spieltag

  • © 1998-2014 UEFA. Alle Rechte vorbehalten.
  • Die Namen CHAMPIONS LEAGUE und UEFA CHAMPIONS LEAGUE, das Logo und die Trophäe der UEFA Champions League sowie das Logo des Endspiels der UEFA Champions League sind geschützte Marken und/oder von der UEFA urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden. Mit der Verwendung von UEFA.com erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzpolitik für die Website einverstanden.