Buffon, Messi und Ronaldo als Spieler des Jahres nominiert

Gianluigi Buffon, Lionel Messi und Cristiano Ronaldo sind die drei Nominierten für die Auszeichnung zum Spieler des Jahres der UEFA. Der Gewinner wird am 24. August bekannt gegeben.

©Getty Images

Gianluigi Buffon (Italien, Juventus Turin), Lionel Messi (Argentinien, FC Barcelona) und Cristiano Ronaldo (Portugal, Real Madrid) sind die drei Nominierten für die Auszeichnung zum Spieler des Jahres der UEFA.

Der Preis wird im Rahmen der Auslosungszeremonie der Gruppenphase der UEFA Champions League 2017/18 am Donnerstag, den 24. August, in Monaco überreicht. 

Für die Auszeichnung bei den Männern kamen drei Spieler in die engere Auswahl, bestimmt von einer Jury bestehend aus 80 Trainern der Teilnehmer der Gruppenphase von UEFA Champions League und UEFA Europa League 2016/17 sowie aus 55 Journalisten der Vereinigung der europäischen Sportmedien (ESM), die je einen UEFA-Mitgliedsverband vertraten.

Für die Auszeichnung zum UEFA Spieler des Jahres kommen die besten Spieler - egal welcher Nationalität - in Frage, die in der vergangenen Saison für einen Verein im Gebiet der UEFA-Mitgliedsverbände gespielt haben.

Die Spieler werden nach ihren Leistungen in allen Wettbewerben für ihren jeweiligen Klub und ihre jeweilige Nationalmannschaft beurteilt, d.h. auf nationaler, europäischer sowie internationaler Ebene.

Das Endergebnis entsprach der Gesamtzahl der von den Trainern und Journalisten abgegebenen Stimmen. Die Trainer durften nicht für Spieler der eigenen Mannschaft stimmen.

Die restlichen Nominierten in den Top10:
4: Luka Modrić (Kroatien, Real Madrid)
5: Toni Kroos (Deutschland, Real Madrid)
6: Paulo Dybala (Argentinien, Juventus Turin)
7: Sergio Ramos (Spanien, Real Madrid)
8: Kylian Mbappé (Frankreich, AS Monaco)
9: Robert Lewandowski (Polen, FC Bayern München)
10: Zlatan Ibrahimović (Schweden, Manchester United)

Messi und Ronaldo haben diesen Preis bereits zwei Mal gewonnen: Messi 2010/11 und 2014/15, Ronaldo 2013/14 und 2015/16. Desweiteren wurden Andrés Iniesta (Spanien, FC Barcelona) 2011/12 und Franck Ribéry (Frankreich, FC Bayern München) 2012/13 ausgezeichnet.

Die Auszeichnungen "Bester Spieler / Beste Spielerin in Europa 2016/17 der UEFA" werden ergänzt durch die neuen positionellen Auszeichnungen für den besten Torwart, besten Verteidiger, besten Mittelfeldspieler und besten Stürmer der UEFA Champions League Saison 2016/17, die ebenfalls im Rahmen der Auslosung der Gruppenphase der UEFA Champions League 2017/18 am Donnerstag, den 24. August, in Monaco verliehen werden.

Am Tag darauf wird der Spieler der Saison der UEFA Europa League 2016/17 bei der Auslosung der Gruppenphase 2017/18 dieses Wettbewerbs in Monaco präsentiert. Die drei Nominierten stehen allesamt bei Titelgewinner Manchester United unter Vertrag: Zlatan Ibrahimović, Henrikh Mkhitaryan und Paul Pogba.