Shortlist für neue Preise bekanntgegeben

Am 24. August werden der beste Torhüter, Verteidiger, Mittelfeldspieler und Stürmer der UEFA Champions League 2016/17 geehrt – hier gibt es die Shortlist mit den drei Nominierten in allen vier Mannschaftsteilen.

©UEFA.com

Real Madrid dominiert mit sechs von zwölf Möglichen Spielern auf der Shortlist die Preise für die vier Mannschaftsteile für die Saison 2016/17 in der UEFA Champions League.

Shortlist (in alphabetischer Reihenfolge):

  • Torhüter: Gianluigi Buffon (Juventus), Manuel Neuer (Bayern München), Jan Oblak (Atlético Madrid)
  • Abwehrspieler: Leonardo Bonucci (Juventus – jetzt AC Milan), Marcelo (Real Madrid), Sergio Ramos (Real Madrid)
  • Mittelfeldspieler: Casemiro (Real Madrid), Toni Kroos (Real Madrid), Luka Modrić (Real Madrid)
  • Angreifer: Paulo Dybala (Juventus), Lionel Messi (Barcelona), Cristiano Ronaldo (Real Madrid)

Mit diesen Auszeichnungen werden der beste Torwart, Verteidiger, Mittelfeldspieler und Stürmer der UEFA Champions League 2016/17 geehrt. Sie werden im Rahmen der Auslosung der Gruppenphase der UEFA Champions League 2017/18 am Donnerstag, 24. August in Monaco überreicht.

In der letzten Saison konnte Madrid als erstes Team in der Ära der UEFA Champions League seinen Titel Verteidiger, als man sich im Endspiel mit 4:1 gegen Juventus durchsetzen konnte. Zwei der Torschützen in Cardiff, Casemiro und Cristiano Ronaldo, stehen ebenfalls auf der Shortlist.

Die zehn schönsten #UCL-Tore 2016/17
Die zehn schönsten #UCL-Tore 2016/17

Wie die Spieler ausgewählt wurden
Die Jury bestand aus den Trainern der 32 Teams der letztjährigen Gruppenphase sowie aus 55 Journalisten der European Sports Media Group (ESM), die je einen UEFA-Mitgliedsverband vertreten. Die Trainer durften nicht für Spieler der eigenen Mannschaft stimmen.

Die Mitglieder der Jury wählten jeweils ihre drei Top-Spieler in den jeweiligen Kategorien; der Erstplatzierte erhielt fünf Punkte, der Zweitplatzierte drei und der Drittplatzierte einen Punkt. Die drei Spieler mit den meisten Punkten in den vier Kategorien stehen somit zur Wahl.

Diese Preise ergänzen die Auszeichnungen für den Besten Spieler und die Beste Spielerin des Jahres der UEFA. Die Shortlist für diese Auszeichnungen werden am 15. August bekanntgegeben.

Spielerplatzierungen (4 bis 10)

Torhüter
4 Keylor Navas (Real Madrid) – 67 Punkte
5 Kasper Schmeichel (Leicester City) – 16 Punkte
6 Marc-André ter Stegen (Barcelona) – 7 Punkte
7 Danijel Subašić (Monaco) – 6 Punkte
8 Anthony Lopes (Lyon) – 5 Punkte
9 Roman Bürki (Dortmund), Iker Casillas (Porto), Ederson (Benfica, jetzt Man. City), Hugo Lloris (Spurs), Pepe Reina (Napoli) – 1 Punkt

Abwehrspieler
4 Giorgio Chiellini (Juventus) – 71 Punkte
5 Dani Alves (Juventus, jetzt Paris) – 50 Punkte
6 Diego Godín (Atlético) – 16 Punkte
7 Philipp Lahm (Bayern) – 14 Punkte
8 Dani Carvajal (Real Madrid) – 13 Punkte
9 Gerard Piqué (Barcelona) – 12 Punkte
10 Benjamin Mendy (Monaco, jetzt Man. City) – 9 Punkte

Mittelfeldspieler
4 Miralem Pjanić (Juventus) – 33 Punkte
5 Thiago Alcântara (Bayern) – 25 Punkte
6 Bernardo Silva (Monaco, jetzt Man. City) – 21 Punkte
7 Andrés Iniesta (Barcelona) – 15 Punkte
8 Fabinho (Monaco) – 12 Punkte
9 Isco (Real Madrid), Arturo Vidal (Bayern) – 10 Punkte

Angreifer
4 Kylian Mbappé (Monaco) – 58 Punkte
5 Robert Lewandowski (Bayern) – 24 Punkte
6 Neymar (Barcelona, jetzt Paris) – 21 Punkte
7 Antoine Griezmann (Atlético) – 14 Punkte
8 Gonzalo Higuaín (Juventus) – 8 Punkte
9 Edinson Cavani (Paris) – 6 Punkte
10 Mario Mandžukić (Juventus) – 5 Punkte