Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Shortlist für die Wahl zur Spielerin des Jahres: Harder, Hegerberg, Henry

Veröffentlicht: Donnerstag, 16. August 2018, 15.09MEZ
Pernille Harder, Ada Hegerberg und Amandine Henry stehen auf der Shortlist für die Wahl zur UEFA Spielerin des Jahres 2017/18.
Shortlist für die Wahl zur Spielerin des Jahres: Harder, Hegerberg, Henry
Women's nominees ©UEFA.com
Veröffentlicht: Donnerstag, 16. August 2018, 15.09MEZ

Shortlist für die Wahl zur Spielerin des Jahres: Harder, Hegerberg, Henry

Pernille Harder, Ada Hegerberg und Amandine Henry stehen auf der Shortlist für die Wahl zur UEFA Spielerin des Jahres 2017/18.

Pernille Harder (Wolfsburg & Dänemark), Ada Hegerberg (Lyon) und Amandine Henry (Portland Thorns/Lyon & Frakreich) sind für die Auszeichnung UEFA Spielerin des Jahres 2017/18 nominiert.

Der Preis wird während der Auslosung der Gruppenphase der UEFA Champions League 2018/19 verliehen. Diese findet am Donnerstag, den 30. August, in Monaco statt.

Für den Preis der Frauen wurden drei Spielerinnen von den Trainern der acht Klubs, die im Viertelfinale der UEFA Women's Chamopions League 2017/18 standen, und von den Trainern der aktuell zwölf höchstplatzierten Teams im UEFA-Ranking der Frauennationalmannschaften ausgewählt. 20 von der ESM-Gruppe ausgesuchte Journalisten, die auf Frauenfußball spezialisiert sind, waren ebenfalls Teil der Jury. 

Für die Auszeichnung UEFA Spielerin des Jahres kommen die besten Spielerinnen, egal welcher Nationalität, in Frage, die in der vergangenen Saison für einen Verein im Gebiet der UEFA-Mitgliedsverbände gespielt haben. Die Spielerinnen werden nach ihren Leistungen in allen Wettbewerben für ihren jeweiligen Klub und ihre jeweilige Nationalmannschaft beurteilt.

Das Endergebnis entsprach der Gesamtanzahl der von den Trainern und den Journalisten abgegebenen Stimmen. Die Trainer durften nicht für Spielerinnen der eigenen Mannschaft stimmen.

Bisherige Gewinnerinnen: Nadine Angerer (2013), Nadine Keßler (2014), Célia Šašić (2015), Ada Hegerberg (2016) und Lieke Martens (2017)

Die restlichen Top 10:

4 Dzsenifer Marozsán (Lyon & Deutschland) – 32 Punkte
5 Lucy Bronze (Lyon & England) – 20 Punkte
6 Lieke Martens (Barcelona & Niederlande) – 17 Punkte
7 Wendie Renard (Lyon & Frankreich) – 16 Punkte
8 Fran Kirby (Chelsea & England) – 15 Punkte
9 Eugénie Le Sommer (Lyon & Frankreich) – 13 Punkte
10 Shanice van de Sanden (Lyon & Niederlande) – 7 Punkte

Letzte Aktualisierung: 20.08.18 14.48MEZ

Verwandte Information

Teamprofile

https://de.uefa.com/womenschampionsleague/news/newsid=2567055.html#shortlist+wahl+spielerin+jahres+harder+hegerberg+henry