UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Portugal gegen Kamerun oder Thailand um ein WM-Ticket

Portugal trifft in den Interkontinental-Play-offs für die FIFA-Frauen-WM am 22. Februar auf Kamerun oder Thailand.

Portugal ist einen Sieg vom WM-Debüt entfernt
Portugal ist einen Sieg vom WM-Debüt entfernt DeFodi Images

Portugal trifft in den Interkontinental-Play-offs für die FIFA-Weltmeisterschaft der Frauen am 22. Februar auf Kamerun oder Thailand, das hat die Auslosung ergeben.

In den Interkontinental-Play-offs werden die letzten drei der 32 Endrunden-Tickets für Australien und Neuseeland vergeben, das Turnier erstreckt sich vom 20. Juli bis zum 20. August 2023.

Interkontinental-Play-offs

Zehn Mannschaften ermitteln zwischen 17. und 23. Februar in Neuseeland die letzten drei WM-Teilnehmer (die drei Gruppensieger).

Gruppe A

Samstag, 18. Februar
Halbfinale: 
Kamerun - Thailand (Hamilton)
Mittwoch, 22. Februar
Finale: 
Portugal - Kamerun/Thailand (Hamilton)

Sieger kommt in die Gruppe E mit USA, Vietnam und Niederlande

Gruppe B

Halbfinale: Samstag, 18. Februar
Senegal - Haiti (Auckland)
Finale: Mittwoch, 22. Februar
Chile - Senegal/Haiti (Auckland)

Sieger kommt in die Gruppe D mit England, Dänemark und China

Gruppe C 

Halbfinale: Sonntag, 19. Februar
Chinesisch Taipeh - Paraguay (Hamilton)
Papua Neuguinea - Panama (Auckland)

Finale: Donnerstag, 23. Februar
Chinesisch Taipeh/Paraguay - Papua Neuguinea/Panama (Hamilton)

Sieger kommt in die Gruppe F mit Frankreich, Jamaika und Brasilien

Bislang qualifiziert

Gastgeber: 2 (Australien, Neuseeland)
AFC: 5 (China, Japan, Philippinen*, Südkorea, Vietnam*)
CAF: 4 (Marokko*, Nigeria, Südafrika, Sambia*)
CONCACAF: 4 (Kanada, Costa Rica, Jamaica, USA)
CONMEBOL: 3 (Argentinien, Brasilien, Kolumbien)
UEFA: 11 (Dänemark, England, Frankreich, Deutschland, Italien, Niederlande, Norwegen, Spanien, Republik Irland, Schweden, Schweiz)

*Debüt