#WU19EURO-Endrunde 2019 in Schottland: Alle Infos

Vom 16. bis 28. Juli findet in Schottland die Endrunde 2019 statt.

Women's U19 trophy
©UEFA.com

Die Endrunde der UEFA-U19-Europameisterschaft der Frauen 2018/19 wird vom 16. bis 28. Juli in Schottland ausgetragen

Auslosung der Qualifikationsrunde
Gruppe 1 (1.–7. Oktober):
England, Slowakei, Kroatien*, Malta

Gruppe 2 (3.–9. Oktober): Schweiz, Türkei*, Aserbaidschan, Zypern

Gruppe 3 (3.–9. Oktober): Schweden*, Slowenien, Israel, Kasachstan

Gruppe 4 (2.–8. Oktober): Norwegen, Tschechische Republik, Bosnien und Herzegowina*, Georgien

Gruppe 5 (3.–9. Oktober): Finnland, Ungarn*, Moldawien, EJR Mazedonien

Gruppe 6 (28. August–3. September): Dänemark, Serbien, Griechenland, Liechtenstein*

Gruppe 7 (2.–8. Oktober): Russland, Österreich*, Montenegro, Lettland

Gruppe 8 (2.–8. Oktober): Republik Irland, Ukraine, Färöer-Inseln, Litauen*

Gruppe 9 (2.–8. Oktober): Deutschland, Nordirland*, Estland, Kosovo

Gruppe 10 (3.–9. Oktober): Niederlande*, Polen, Belarus, Albanien

Gruppe 11 (1.–7. Oktober): Italien, Portugal, Rumänien, Bulgarien*

Gruppe 12 (2.–8. Oktober): Belgien, Island, Wales, Armenien*

*Gastgeber

Freilos in die Eliterunde: Spanien, Frankreich

Freilos in die Endrunde: Schottland (Gastgeber)

Weg nach Schottland
• Die zwei besten Teams jeder Gruppe sowie die zwei Drittplatzierten mit der besten Bilanz gegen den ersten und zweiten der Gruppe werden mit Spanien und Frankreich an der Auslosung der Eliterunde teilnehmen, die am 23. November 2018 stattfindet. Die Spiele werden vom 1. bis 9. April und 10. bis 18. Juni 2019 ausgetragen.

• Sieben Länder werden sich für die Endrunde qualifizieren und vom 16. bis 28. Juli 2019 in Schottland spielen.

• Die Endrunde dient als Qualifikationsturnier der UEFA für die FIFA-U20-Weltmeisterschaft der Frauen 2020.

Oben