Mannschaftsanalyse

Norway

Norwegen

Norway Squad Portraits - UEFA European Women's Under-19 Championship
Nr.SpielerGeboren amPos.GERFINSWEToVerein
1Josefine Ervik26.09.1994Torhüter90 90 FK Fortuna Ålesund (NOR)
2Mali Lilleås Næss05.05.1994Verteidiger90 90 SK Trondheims-Ørn (NOR)
3Stine Pettersen Reinås15.07.1994Verteidiger9090 Stabæk Fotball (NOR)
4Carlotta Fennefoss13.10.1994Verteidiger44+9090 Lipscomb University (USA)
5Ingrid Bakke03.09.1994Verteidiger9088* Stabæk Fotball (NOR)
6Lisa Naalsund11.06.1995Mittelfeldspieler909090 Arna-Bjørnar (NOR)
7Vilde Bøe Risa13.07.1995Mittelfeldspieler85*9076* Arna-Bjørnar (NOR)
8Guro Reiten26.07.1994Mittelfeldspieler9079*90 SK Trondheims-Ørn (NOR)
9Amalie Eikeland26.08.1995Stürmer9090901 Arna-Bjørnar (NOR)
10Andrea Thun27.06.1994Stürmer69*9080* IL Sandviken (NOR)
11Mia Marie Voltersvik14.02.1994Stürmer5+ Sarpsborg 08 FF (NOR)
12Cecilie Fiskerstrand20.03.1996Torhüter 90 Langevåg IL (NOR)
13Andrine Tomter05.02.1995Verteidiger 9090 Kolbotn IL (NOR)
14Guro Bergsvand03.03.1994Verteidiger46*2+90 FK Lyn (NOR)
15Nora Byom Nilssen16.08.1994Mittelfeldspieler 14+ Kolbotn IL (NOR)
16Ine Wedaa12.05.1995Stürmer 7+21+ Arna-Bjørnar (NOR)
17Synne Skinnes Hansen12.08.1995Stürmer21+11+10+1 Røa IL (NOR)
18Synne Jensen15.02.1996Stürmer9083*69*2 Kolbotn IL (NOR)
Pos. = Position; To = Tore; * = Startelf; + = Ersatzspieler
©Sportsfile

Trainer
Jarl Torske
05.06.1949
Mental und physisch haben die Spielerinnen ausgezeichnet auf die hohe Niederlage gegen Deutschland reagiert. Sie waren enttäuscht und fest entschlossen zu zeigen, dass sie es besser können. Gegen Finnland haben wir Torchancen erarbeitet und gegen Schweden konnten wir dann unsere Ladehemmung ablegen und fünf Treffer erzielen. Ich bin stolz über den Einsatz, den sie gezeigt haben. Es war ein harter Lernprozess, doch sie gaben nie auf. Wichtig ist, dass der Großteil der Mannschaft auch 2014 spielberechtigt sein wird.

Teamanalyse Norwegen

Teamanalyse Norwegen

• 4-3-3 mit Bøe Risa (Nr. 7) als alleiniger Sechserin

• Spielaufbau durch das Mittelfeld; unter Druck direkte Zuspiele auf das Angriffstrio

• Ständig hohes Pressing, bis zur gegnerischen Torhüterin

• Tief stehende, auf Schadensbegrenzung ausgerichtete Abwehr bei der Niederlage gegen Deutschland

• Zwei schnelle Flügelspielerinnen; angriffsfreudige Außenverteidigerinnen, v.a. Tomter (Nr. 13) auf links

• Schnelle kollektive Gegenstöße; starke Laufleistung der drei Angreiferinnen

• Starker Teamgeist, gute Reaktion nach hoher Auftaktniederlage