Mannschaftsanalyse

Denmark

Dänemark

Denmark Squad Portraits - UEFA European Women's Under-19 Championship
Nr.SpielerGeboren amPos.WALFRAENGToVerein
1Maria Christensen03.07.1995Torhüter909090 Fortuna Hjørring (DEN)
2Mie Jans06.02.1994Mittelfeldspieler909090 BSF (DEN)
3Stine Pedersen03.01.1994Verteidiger909090 IK Skovbakken (DEN)
4Rikke Sevecke15.06.1996Verteidiger 21+44+ BSF (DEN)
5Nikoline Frandsen03.11.1994Verteidiger909019+2 KoldingQ (DEN)
6Anna Fisker24.05.1995Mittelfeldspieler88*76*90 Fortuna Hjørring (DEN)
7Frederikke Thøgersen24.07.1995Stürmer909090 Fortuna Hjørring (DEN)
8Caroline Rask25.05.1994Mittelfeldspieler57* 46* Fortuna Hjørring (DEN)
9Sarah Hansen14.09.1996Stürmer33+9071* IK Skovbakken (DEN)
10Julie Jensen06.04.1994Mittelfeldspieler9069*90 Brøndby IF (DEN)
11Camilla Andersen20.03.1994Stürmer78* 44+ KoldingQ (DEN)
12Amalie Grønbæk Thestrup17.03.1995Stürmer12+14+46* Tennessee University (USA)
13Kristina Andersen12.05.1995Mittelfeldspieler Brøndby IF (DEN)
14Mille Poulsen21.08.1995Mittelfeldspieler2+46* IK Skovbakken (DEN)
15Stine Larsen24.01.1996Verteidiger909090 Brøndby IF (DEN)
16Trine Jensen11.03.1994Torhüter Fortuna Hjørring (DEN)
17Ida Karstoft29.10.1995Verteidiger909090 Team Viborg (DEN)
18Julie Nowak03.09.1995Mittelfeldspieler 44+ BSF (DEN)
Pos. = Position; To = Tore; * = Startelf; + = Ersatzspieler
©Sportsfile

Trainer
Søren Randa-Boldt
04.10.1971
Diese Turniere sind für die Entwicklung der Spielerinnen sehr wichtig und lehrreich. Wir konnten unser Leistungsniveau nicht abrufen, darüber sind wir enttäuscht. Unter Druck fehlte uns ein wenig das technische Rüstzeug, und wir haben zu viele Fehler gemacht – das kannst du dir auf diesem Niveau nicht erlauben. Elf Spielerinnen dieses Kaders werden jedoch nächstes Jahr noch spielberechtigt sein, und bis dahin werden wir Technik und Ausdauer trainieren und uns im 1-gegen-1 verbessern.

Teamanalyse Dänemark

Teamanalyse Dänemark

• Variables 4-3-3 mit einer oder zwei Sechserinnen

• Geduldiger Spielaufbau, v.a. mit Jans (Nr. 2) auf der Sechserposition

• Starke Einbindung der Torhüterin; lange Bälle der Innenverteidigerinnen in die Spitze

• Beteiligung der Außenverteidigerinnen am Angriffsspiel; trickreiche Flügelspielerinnen; gelegentlich hohes Pressing

• Schneller Rückzug in ein diszipliniertes, defensiv kompaktes 4-2-3-1 nach Ballverlusten

• Technisch starke Mannschaft, v.a. Jans (Nr. 2) und Thøgersen (Nr. 7)

• Gutes Kollektiv; Mannschaft bleibt der eigenen Spielphilosophie treu