Jakobsson beste Torschützin der U19-EM

Zwar verlor Schweden das Endspiel gegen England, dafür wurde Sofia Jakobsson mit fünf Toren zur erfolgreichsten Torschützin der UEFA-U19-Europameisterschaft der Frauen gekürt.

Sofia Jakobsson hatte maßgeblichen Anteil daran, dass Schweden ins Endspiel kam
Sofia Jakobsson hatte maßgeblichen Anteil daran, dass Schweden ins Endspiel kam ©Sportsfile

Obwohl sie mit Schweden das Endspiel in Borisov gegen England verlor, wurde Sofia Jakobsson mit fünf Treffern immerhin zur erfolgreichsten Torschützin der UEFA-U19-Europameisterschaft der Frauen gekürt.

Hattrick im Halbfinale
Bereits im entscheidenden Qualifikationsspiel hatte Jakobsson dafür gesorgt, dass die Mannschaft von Calle Barrling als bestes zweitplatziertes Team überhaupt zur Endrunde fahren durfte. Aber auch in Belarus präsentierte sich die Stürmerin von Umeå IK in bester Verfassung. Zuerst traf sie gegen Island und Norwegen, ehe sie ihre Mannschaft in der Schlussphase des Halbfinals gegen Frankreich mit dem Ausgleichstreffer in die Verlängerung rettete. Dort schlug Jakobsson zwei weitere Male zu und Schweden war somit im Endspiel. Dort verließ sie ihre Treffersicherheit, doch immerhin wurde sie von Englands Torjägerin Toni Duggan nicht mehr eingeholt. Die Spielerin von Everton LFC teilt sich zusammen mit Solène Barbance (Frankreich) den zweiten Platz.

UEFA-U19-Europameisterschaft der Frauen 2009 - beste Torjägerinnen
Spielerin Mannschaft Tore
Sofia Jakobsson Schweden 5
Solène Barbance Frankreich 4
Toni Duggan England 4
Dzenifer Marozsan Deutschland 3
Jordan Nobbs England 3
Jade Moore England 2
Isobel Christiansen England 2
Danique Stein Schweiz 2
Jessica Wich Deutschland 2
Ana Maria Crnogorcevic Schweiz 2

24 Spielerinnen erzielten ein Tor

Oben