U19 EURO für Frauen: So geht's weiter

Die Eliterunde ist beendet, und nun ist klar, dass Griechenland und Bulgarien, die beiden besten drittplatzierten Teams, sich in der Endrunde zu den jeweils beiden Gruppenersten hinzugesellen.

©Getty Images

Weniger als einen Monat, nachdem Spanien seinen Titel bei der UEFA-U19-Europameisterschaft für Frauen erfolgreich verteidigen konnte, begann die Qualifikation für die Endrunde in Schottland.

48 Teams starteten in die Qualifikation. Los ging es mit Gruppe 6 unter Gastgeber Liechtenstein – das erstmals eine Frauenfußball-Nationalmannschaft ins Rennen schickte. Die Halbfinalisten von 2018, Dänemark und Serbien, erreichten hier die Endrunde.

Die anderen elf Gruppen spielten zwischen dem 1. und dem 9. Oktober, nur Titelverteidiger Spanien und Frankreich hatten eine Wildcard für die Eliterunde erhalten. Am Ende qualifizierten sich dann sieben Teams neben Gastgeber Schottland für die Endrunde im Juli 2019.

Teilnehmer der Eliterunde: Spanien (Titelverteidiger, Freilos), Frankreich (Freilos), England, Slowakei, Schweiz, Türkei, Slowenien, Schweden, Norwegen, Tschechische Republik, Finnland, Ungarn, Dänemark, Serbien, Griechenland, Österreich, Russland, Republik Irland, Ukraine, Deutschland, Nordirland, Niederlande, Polen, Italien, Portugal, Bulgarien, Island, Belgien

2018 Finalhighlights: Deutschland - Spanien 0:1
2018 Finalhighlights: Deutschland - Spanien 0:1

Qualifikationsgruppen
Gruppe 1
Qualifiziert:
England, Slowakei

Gruppe 2
Qualifiziert:
Schweiz, Türkei*

Gruppe 3
Qualifiziert:
Schweden*, Slowenien

Gruppe 4
Qualifiziert:
Norwegen, Tschechische Republik

Gruppe 5
Qualifiziert:
Finnland, Ungarn*

Gruppe 6
Qualifiziert:
Dänemark, Serbien, Griechenland

Gruppe 7
Qualifiziert:
Russland, Österreich*

Gruppe 8
Qualifiziert:
Republik Irland, Ukraine

Gruppe 9
Qualifiziert:
 Deutschland, Nordirland*

Gruppe 10
Qualifiziert:
Niederlande*, Polen

Gruppe 11
Qualifziert:
Italien, Portugal, Bulgarien*

Gruppe 12
Qualifiziert:
Belgien, Island

*Gastgeber

Freilos für die Eliterunde: Spanien, Frankreich

Für die Endrunde qualifiziert: Schottland (Gastgeber)

Weg nach Schottland
• Die beiden besten Teams jeder Gruppe sowie die zwei Gruppendritten mit der besten Bilanz gegen die beiden Gruppenersten erreichen die Eliterunde, wo schon Spanien und Frankreich warten. Auslosung ist am 23. November 2018, die Spiele finden zwischen dem 1. April und 18. Juni 2019 statt.

• Sieben Teams qualifizieren sich für die Endrunde in Schottland, die vom 16. bis 28. Juli 2019 ausgetragen wird.

• Die Endrunde dient zugleich als UEFA-Qualifikation für die FIFA U20-WM für Frauen 2020.

Oben