Erfahrung trifft auf noch mehr Erfahrung

Am Sonntag treffen sich Französinnen und Spanierinnen in Senec zum Endspiel der U19-Europameisterschaft für Frauen, für Spanien ist es das sechste Finale in dieser Altersklasse, für Frankreich das achte.

Spaniens Kapitänin Nahikari García mit Trainer Pedro López und Frankreichs Coach Gilles Eyquem mit seiner Spielführerin Thea Greboval
Spaniens Kapitänin Nahikari García mit Trainer Pedro López und Frankreichs Coach Gilles Eyquem mit seiner Spielführerin Thea Greboval ©Sportsfile
  • Frankreich peilt gegen Spanien seinen 4. Titel bei einer WU19 EURO an, die Spanierinnen gewannen diesen Titel zuletzt 2004
  • Für die Französinnen ist es das 8. Finale, für Spanien das 6. und das 3. in Folge
  • Schiedsrichterin ist die Ungarin Eszter Urban
  • Das Spiel kann man live auf Eurosport sehen

Am Sonntag treffen sich Französinnen und Spanierinnen in Senec zum Endspiel der U19-Europameisterschaft für Frauen.

Spanien hat die letzten zwei Finals verloren, unter Trainer Pedro López sind aber viele Spielerinnen im Kader, die letztes Jahr die U17 EURO gewonnen haben.

  • Was die Trainer sagen

Gilles Eyquem, Frankreich
Wir sind sehr glücklich darüber, dass wir im Finale stehen, auch wenn da mit Spanien eine exzellente Mannschaft auf uns wartet. Hoffentlich wird es ein großes Spektakel. Unser Ziel ist es, ein Tor mehr zu schießen als Spanien, auch wenn es dann am Ende 5:4 oder 6:5 heißt. Ein Finale ist anders als alle anderen Spiele. Was bisher passiert ist, zählt da nicht.

Pedro López, Spanien
Es ist so wie vor jedem Finale, ich habe einige Ideen und eine sehr klare Vorstellung von dem, was uns erwartet. Die Erfahrung der vorigen Endspiele ist sehr wertvoll für uns. Wenn man zu nervös ist, kann man blockieren.

  • Der Weg ins Finale

Frankreich
Qualifikation:
Bosnien und Herzegowina 2:0, Färöer-Inseln 7:0, Tschechische Republik 6:0 (Sieg Gruppe 2)
Eliterunde: Portugal 3:0, Griechenland 6:0, Schottland 2:0 (Sieger Gruppe 5)
Gruppenphase: Norwegen 0:1, Slowakei 6:0, Niederlande 2:1 (Sieger Gruppe A)
Halbfinale: Schweiz 3:1

Spanien
Qualifikation: Wildcard
Eliterunde: Italien 3:0, Nordirland 7:1, Dänemark 3:1 (Sieger Gruppe 4)
Gruppenphase: Deutschland 1:0, Österreich 4:0, Schweiz 5:0 (Sieger Gruppe A)
Halbfinale: Niederlande 4:3

  • Hätten Sie's gewusst?

Die Spanierinnen Nuria Garrote, Nahikari und Sánchez Falcón könnten als erste Spielerinnen in vier Jugendfinals spielen: 2014 im WU17-Endspiel und die letzten zwei WU19-Finals. Spanien hat übrigens all diese Endspiele verloren.

Oben