U19-EURO der Frauen auf UEFA.com: Überblick

Heute beginnt in der Slowakei die UEFA-U19-Europameisterschaft der Frauen. Deutschland, Österreich und die Schweiz sind in einer Gruppe mit Spanien.

Heim-EM! Große Vorfreude bei der Slowakei
Heim-EM! Große Vorfreude bei der Slowakei ©Sportsfile

UEFA.com hat die wichtigsten Infos zur #WU19EURO.

  • Details

Spielplan
Offizielles Programmheft herunterladen

  • Die Teilnehmer

Gruppe A: Slowakei (Gastgeber), Niederlande, Frankreich, Norwegen
Gruppe B: Spanien, Deutschland, Österreich, Schweiz

Ehemalige Titelträger (inkl. U18-Turnier vor 2001): Deutschland (6), Frankreich (3), Niederlande (1), Spanien (1)
Andere ehemalige Finalisten: Norwegen (4)
Andere ehemalige Halbfinalisten: Schweiz (2)
Erstmals dabei: Österreich, Slowakei

• Für die Slowakei ist es die erste Frauen-Endrunde überhaupt (alle Altersstufen).
• Titelverteidiger Schweden sowie Ex-Sieger England, Dänemark, Italien und Russland lösten ebenfalls kein Endrunden-Ticket.
• Spanien verlor vor zwölf Monaten zum dritten Mal in vier Jahren ein Finale. Frankreich und Deutschland schieden in Israel im Halbfinale aus.

  • Die Stadien
Senec: Austragungsort des Endspiels
Senec: Austragungsort des Endspiels©Sportsfile

Nationales Trainingszentrum, Senec
• Spiele: Gruppe A, Halbfinals (28. Juli), Endspiel (31. Juli)
• Kapazität: 3.261
• Heimatverein: Senec

FC ViOn Stadium, Zlaté Moravce
• Spiele: Gruppe A
• Kapazität: 3.740
• Heimatverein: ViOn Zlaté Moravce

Štadión FK Senica, Senica
• Spiele: Gruppe B
• Kapazität: 5.070
• Heimatverein: Senica

Spartak Myjava, Myjava
• Spiele: Gruppe B
• Kapazität: 2.709
• Heimatverein: Spartak Myjava

  • Wo laufen die Spiele im TV

• Die Spiele der Slowakei-Gruppe werden von RTVS übertragen.
• Die Halbfinals und das Endspiel werden auf Eurosport gesendet.

  • Besonderes

• Bei diesem Wettbewerb wird eine Neuheit getestet. Während der Verlängerung dürfen alle Mannschaften eine vierte Auswechselung vornehmen.
• Sippie Folkertsma von der Niederlande hat mit neun Toren die meisten Treffer in der Qualifikation erzielt.
• Deutschland gewann 2011 den sechsten Titel in zwölf Jahren, konnte sich seitdem aber nicht mehr in die Siegerliste eintragen.

  • Social Media

• Alles rund ums Turnier finden Sie unter @UEFAWomensEURO auf Twitter und Facebook. Der offizielle Hashtag lautet: #WU19EURO.

  • Die Spiele
2015: Schweden triumphiert
2015: Schweden triumphiert

Dienstag 19. Juli
Gruppe A
Slowakei - Niederlande (Senec) 17:00
Frankreich - Norwegen (Zlate Moravce) 18:00
Gruppe B
Spanien - Deutschland (Senica) 18:00
Österreich - Schweiz (Myjava) 18:00

Freitag 22. Juli
Gruppe A
Niederlande - Norwegen (Zlate Moravce) 18:00
Slowakei - Frankreich (Senec) 19:00
Gruppe B
Deutschland - Schweiz (Senica) 18:00
Spanien - Österreich (Myjava) 18:00

Montag 25. Juli
Gruppe A
Niederlande - Frankreich (Senec) 17:00
Norwegen - Slowakei (Zlate Moravce) 17:00
Gruppe B
Deutschland - Österreich (Senica) 18:00
Schweiz - Spanien (Myjava) 18:00

Donnerstag 28. Juli
Halbfinals
offen (Senec) 16:00
offen (Senec) 20:30

Sonntag 31. Juli
Final
offen (Senec) 19:00

Oben