Blackstenius Torschützenkönigin der U19-EURO der Frauen

Linköpings Stürmerin Stina Blackstenius hat sich mit sechs Toren für Schweden den Titel der Torschützenkönigin der U19-EURO für Frauen gesichert - zweimal traf sie im Finale.

©Sportsfile

Stina Blackstenius ist nach einer Saison, in der sie mehrere Rekorde gebrochen hat, Torschützenkönigin der U19-EURO der Frauen geworden.

Die Stürmerin von Linköping erzielte in sechs Spielen in Israel sechs Treffer und kommt somit in dieser gesamten Saison inklusive der Qualifikation auf 20 Tore. Zuerst traf sie im ersten Spiel gegen die Gastgeberinnen doppelt, dann holte sie in der nächsten Partie beim 1:0-Sieg gegen Dänemark den entscheidenden Elfmeter heraus.

Da das Weiterkommen damit bereits gesichert war, wurde sie gegen Frankreich geschont, ehe sie im Halbfinale gegen Deutschland erneut ihr Können unter Beweis stellte und Schwedens erstes Tor vorbereitete sowie die anderen beiden selber schoss, darunter auch den späten zweiten Ausgleich zum 3:3. Klar, dass sie auch beim Elfmeterschießen, das Schweden für sich entschied, nicht versagte.

Das Beste hob sie sich bis zum Schluss auf. Gegen Spanien erzielte sie in der ersten Halbzeit zwei Tore, sodass Schweden mit 2:0 führte, und kurz vor Schluss legte sie den alles entscheidenden Treffer auf, der Schweden den U19-Titel bescherte 

Rekorde, die Blackstenius in dieser Saison gebrochen/eingestellt hat
• Rekord für Gesamttreffer in der Qualifikation gebrochen – 24
• Rekord für Tore in einer einzigen Saison gebrochen – 18
• Rekord für Qualifikationstore in einer einzigen Saison eingestellt – 14 (wie auch Jovana Damnjanović in der Saison 2013/14)
• Zum zweiten Mal beste Torschützin einer Saison (wie auch Elena Danilova in den Spielzeiten 2004/05, 2005/06)
• Ist nun Zweite in der ewigen Torjägerinnenliste – 30 (hinter Elena Danilova)

Weitere Statistiken

Beste Torschützinnen der Endrunde 2015
6 – Stina Blackstenius (Schweden)
3 – Marie-Charlotte Léger (Frankreich)
3 – Alba Redondo (Spanien)
2 – Pilar Garrote (Spanien)
2 – Nicoline Sørensen (Dänemark)
2 – Nina Ehegötz (Deutschland)
2 – Rebecca Knaak (Deutschland)

Beste Torschützinnen inklusive Qualifikation
20 – Stina Blackstenius (Schweden)
9 – Jill Roord (Niederlande)
9 – Andrea Sánchez (Spanien)
8 – Marie-Charlotte Léger (Frankreich)
8 – Nahikari García (Spanien)
7 – Mariona Caldentey (Spanien)

Ewige Torschützinnenliste inklusive Qualifikation
33 – Elena Danilova (Russland)
32 – Stina Blackstenius (Schweden)
23 – Agnese Ricco (Italien)
22 – Isabel Kerschowski (Deutschland)
21 – Elena Terekhova (Russland)
21 – Elin Rubensson (Schweden)

Bestmarken und Statistiken

Oben