Türkei-Abenteuer beendet, Reise nach Wales beginnt

Gerade einmal 98 Tage nach dem Finalsieg von Schweden in der Türkei nehmen 40 Teams die erste Stufe auf dem Weg nach Wales, wo die UEFA-U19-Europameisterschaft für Frauen 2013 stattfindet.

Der Pokal der UEFA-U19-Europameisterschaft für Frauen
Der Pokal der UEFA-U19-Europameisterschaft für Frauen ©Sportsfile

Gerade einmal 98 Tage nach dem Finalsieg von Schweden in der Türkei nehmen 40 Mannschaften die erste Stufe auf dem Weg nach Wales, wo die Endrunde der UEFA-U19-Europameisterschaft für Frauen 2012/13 stattfindet.

Die erste Qualifikationsrunde wird zwischen dem 20. und 25. Oktober ausgetragen, Schweden startet in Russland gegen Slowenien in die Operation Titelverteidigung. Die beiden erstplatzierten Mannschaften der zehn Gruppen, die aus je vier Teams bestehen, erreichen die zweite Qualifikationsrunde, die im April stattfindet. Außerdem kommt die drittplatzierte Mannschaft mit der besten Bilanz gegen die beiden vor ihr stehenden Teams weiter.

Jetzt warten mit Deutschland, Frankreich und England bereits drei Länder, sie haben in der ersten Runde ein Freilos. Sieben Mannschaften erreichen dann neben Gastgeber und Debütant Wales die Endrunde, die vom 19. bis 31. August 2013 in Swansea stattfindet

2012/13: Auslosung erste Qualifikationsrunde (Gastgeber gefettet)
Gruppe 1: Republik Irland, Serbien, Zypern, Lettland

Gruppe 2: Österreich, Italien, Griechenland, Kasachstan

Gruppe 3: Ukraine, Belgien, Färöer Inseln, Kroatien

Gruppe 4: Ungarn, Polen, Litauen, Nordirland

Gruppe 5: Norwegen, Schottland, Türkei, Belarus

Gruppe 6: Dänemark, Island, Moldawien, Slowakei

Gruppe 7: Spanien, Finnland, Estland, Bulgarin

Gruppe 8: Tschechische Republik, Portugal, Bosnien und  Herzegowina, EJR Mazedonien

Gruppe 9: Schweden, Russland, Slowenien, Aserbaidschan

Gruppe 10: Niederlande, Schweiz, Rumänien, Israel

Mit Freilos in die zweite Qualifikationsrunde: Deutschland, Frankreich, England

Automatisch qualifiziert: Wales (Gastgeber)

Oben