Norwegen, Israel und Slowakei für U19-Endrunde ausgewählt

Das UEFA-Exekutivkomitee bestimmte auf seiner Sitzung in Istanbul die Gastgeber der nächsten drei UEFA-U19-Europameisterschaften für Frauen. 2014 ist Norwegen Austragungsort, Israel folgt 2015, die Slowakei 2016.

Norwegen feierte letztes Jahr den Finaleinzug
Norwegen feierte letztes Jahr den Finaleinzug ©UEFA.com

Das UEFA-Exekutivkomitee bestimmte auf seiner Sitzung in Istanbul die Gastgeber der nächsten drei UEFA-U19-Europameisterschaften für Frauen von 2014 bis 2016.

2014 ist Norwegen Austragungsort der Endrunde, Israel folgt 2015, die Slowakei 2016.

Norwegen war schon 1997 Co-Gastgeber der UEFA-Europameisterschaft für Frauen, vier Jahre später wurde die U18-Endrunde im skandinavischen Land ausgetragen. Israel war bislang einmal Gastgeber einer UEFA-Endrunde, vor zwölf Monaten fand die UEFA-U16-Europameisterschaft dort statt. Die Slowakei war 2000 Schauplatz der UEFA-U21-Europameisterschaft und wird nächstes Jahr die UEFA-U17-Endrunde ausrichten.

Der Fußballverband von Wales (FAW) wurde schon vor eineinhalb Jahren ausgewählt, 2013 die U19-Endrunde für Frauen zu veranstalten; dieses Jahr findet die Endrunde im türkischen Antalya statt (2. bis 14. Juli 2012).

Oben