Die nächste U19-Auslosung steht an

Für die Auslosung zur Qualifikation der U19-Europameisterschaft der Frauen sind die Töpfe mittlerweile bekannt und auch der Auslosung für den Wettbewerb der U17 am Dienstag steht nichts mehr im Wege.

Frankreich gewann im Juni seinen zweiten Titel
Frankreich gewann im Juni seinen zweiten Titel ©Sportsfile

Die Töpfe für die Auslosung der zweiten Qualifikationsrunde der UEFA-U19-Europameisterschaft der Frauen sind bekanntgegeben worden, damit steht der Auslosung am Dienstag um 11.15 Uhr MEZ nichts mehr im Wege.

Österreich, England, Russland, die Schweiz und Titelverteidiger Frankreich sind in Topf A gesetzt, dort befindet sich zudem die deutsche Mannschaft, die für die erste Qualifikationsrunde ein Freilos erhalten hatte. Diese sechs Teams erhalten nun je eine Mannschaft aus jedem der anderen Töpfe zugelost. Schauplatz der Prozedur ist am 16. November Nyon in der Schweiz.

Die vier Teams in jeder Gruppe werden sich unmittelbar nach der Auslosung auf einen Gastgeber des Miniturniers einigen, das vom 31. März bis 5. April 2011 ausgetragen wird. Die sechs Gruppensieger und der beste Gruppenzweite mit der besten Bilanz gegen den Gruppensieger und Gruppendritten qualifizieren sich für die Endrunde, die vom 30. Mai bis 11. Juni 2011 in Italien ausgetragen wird.

Töpfe zur Auslosung der zweiten Qualifikationsrunde
Topf A:
Deutschland, Österreich, Frankreich, England, Russland, Schweiz

Topf B: Island, Belgien, Niederlande, Norwegen, Spanien, Tschechische Republik

Topf C: Dänemark, Schottland, Wales, Kroatien, Finnland, Schweden

Topf D: Portugal, Polen, Ukraine, Türkei, Serbien, Litauen

Die 23 qualifizierten Mannschaften wurden entsprechend ihren Ergebnissen aus der ersten Qualifikationsrunde platziert.

Oben