Deutschland trifft auf Norwegen

In der zweiten Qualifikationsrunde der UEFA-U19-EM für Frauen kommt es zur Neuauflage des letztjährigen Endspiels England gegen Schweden, außerdem trifft Deutschland auf Norwegen.

England gewann das letztjährige Finale gegen Schweden
©Sportsfile

In der zweiten Qualifikationsrunde der UEFA-U19-Europameisterschaft für Frauen 2009/10 kommt es zur Neuauflage des letztjährigen Endspiels England gegen Schweden, das hat die Auslosung am Mittwoch in Nyon ergeben.

Neuerliches Duell
Nur die sechs Gruppensieger und der Tabellenzweite mit der besten Bilanz gegen den Sieger und Dritten der jeweiligen Gruppe nehmen neben Gastgeber EJR Mazedonien an der Endrunde teil, die vom 24. Mai bis zum 5. Juni 2010 stattfindet. England gewann im Juli durch einen 2:0-Erfolg über Schweden in Belarus den Titel, was ein gutes Omen für das neuerliche Duell in der Gruppe 1 sein könnte. Die beiden anderen Teams in dieser Gruppe sind die Republik Irland und die Türkei.

Deutschland steigt ein
Deutschland konnte fünf der letzten zwölf Ausgaben dieses Wettbewerbs gewinnen und hatte ein Freilos für diese Runde. In der Gruppe 3 trifft die DFB-Auswahl auf Norwegen, Polen und Serbien. Die letztjährigen Halbfinalisten Frankreich und Schweiz befinden sich zusammen mit Österreich und Ungarn in der Gruppe 2. Die Gruppen werden vom 27. März bis zum 1. April in Mini-Turnieren an einem Austragungsort ausgespielt, die jeweiligen Gastgeber werden demnächst festgelegt.

UEFA-U19-Europameisterschaft für Frauen 2009/10
Zweite Qualifikationsrunde, 27. März-1. April 2010

Gruppe 1 Gruppe 2
Republik Irland
Frankreich
Schweden
Ungarn
England
Schweiz
Türkei
Österreich
Gruppe 3Gruppe 4
DeutschlandSpanien
NorwegenRussland
PolenIsland
SerbienTschechische Republik
Gruppe 5Gruppe 6
Dänemark
Italien
Niederlande
Belgien
Schottland
Ukraine
Finnland
Bosnien-Herzegowina

Oben